Schrauberhilfe Berlin Spandau/Hakenfelde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schrauberhilfe Berlin Spandau/Hakenfelde

      Hi :)

      War zwar lange nicht mehr da, aber bin noch immer Beistzer einer S51. Allerdings hat sie nun ein Problem und da ich mechanisch eher zwei Linke Hände habe, wollte ich fragen, ob mir hier wer helfen kann.
      Das Problem ist, dass die Kupplung nicht mehr (richtig) funktioniert. Die Einstellung am Griff ist bereits auf Äußerste ausgereizt und unten am Getriebe hatte auch schon mal ein Freund etwas verstellt, was leider nur wenige Tage half.
      Nun ist es wieder so, dass, wenn ein Gang eingelegt ist, sich das Hinterrad ordentlich mitdreht, auch mit gezogener Kupplung ;(
      Zusätzlich habe ich nun aber noch das Gefühl, dass der Kickstart im Leerlauf (N) nicht mehr greift. Kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen, da ich durch eine Knieverletzung mein linkes Bein noch nicht wieder richtig bewegen/belasten kann (habs aber so oft probiert, dass der Gummi auf dem Hebel nun auch futsch ist....

      Wer könnte mir denn hier helfen und die Kupplung einstellen und/oder sagen, ob da ggf. mehr kaputt ist/eingestellt werden muss?

      MfG
      Marcus
      Moin, komme aus Reinickendorf.

      Wenn da schonmal jemand die Kupplung eingestellt hat, kann man sie nochmal nachstellen oder eines bzw mehrere Teile der Betätigungsteile der Kupplung sind verschlissen. Evtl auch die Kupplung selbst was nicht in Ordnung.

      Tut sich beim Kicken überhaupt was? Gibts irgendwelche Geräusche und kommt der Kickstarter auch wieder in seine Endlage zurück?
      such auf youtube nach kupplung einstellen S51. Da wirste fündig. Wenn das nicchts hilft dann muss wohl genauer nach dem fehler geforscht werden

      Werbung


      Diesen Simson Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      Resultat des heutigen Tages

      die Kupplung an sich ließ sich nicht einstellen. Also Öl ablassen, ein Brocken an der Ölablassschraube ließ mich dann stutzig werden.
      Einmal neu Kupplung bitte mit Regenerationskit
      dazu kommt Motorlager unten neumachen
      untere Motorhalteschraube
      Krümmer am Zylinder abdichten
      und diverse Kleinigkeiten
      Bilder
      • WP_20160731_12_59_11_Pro.jpg

        95,92 kB, 800×450, 83 mal angesehen
    ANZEIGE