Mein SR50

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Hallo an alle,

      nun möchte ich auch mal mein SR50 vorstellen.

      Das gute Stück wart eigentlich vom Opa meiner Freundin, wurde aber nur recht selten gefahren, wie man am Kilometerstand ablesen kann.
      Zur Vorgeschichte des ganzen ist nicht viel bekannt. Sie ist, wie ich selbst, Baujahr 87 und laut Typenschild ein SR50. Welcher Typgenau, kann ich nicht nachvollziehen,
      da ich auch keine Papiere dazu besitze :wacko: . Technisch war und ist sie soweit in Ordnung. Die vorderen Kniebleche wurde mal vor x-Jahren wegen einem Sturz getauscht.
      Ebendso ist der Benzinhahn auch nicht original, aber stört nicht, es funktioniert.

      Ich bin eher zufällig an sie gekommen. Die Kinder vom Onkel meiner Partnerin wollten damit unbedingt im Sommer 2015 fahren, aus jux. So wurde ein neuer Schwimmer eingebaut, da dieser auslief.
      Als sie nach ein paar Tagen fort waren und die Simmi rum stand, habe ich mich entschlossen, das gute Stück mir herzurichten. Für Touren zur Arbeit, Familie oder sonstigem... .
      Fahren macht damit einfach laune 8o . Grad nach 8stunden mit dem Auto auf der Strasse, ist die Heimfahrt mit der Simme einfach entspannend.

      So lief auch 2015 mit geringen Änderungen ins Land. Ledeglich der Vergaser wurde eingestellt und ich spendierte ihr eine neue Batterie, sowie weiße Blinker.

      Diese Saison 2016 bekamm sie eine neue Anhängerkupplung, samt Steckdose und Schalter. Die Steckdose ist nach original Schaltplan belegt. Zugelassen ist sie natürlich nicht, da ja selbst Konstruiert.
      Schweißen, lies ich das ganze von einem Schweißer :) . Das ganze ist nur zwischen den original Kabelbaum gesteckt, kann somit, wenn erforderlich, leicht abgesteckt werden.
      Dazu gabs noch die Kennzeichenhalterung komplett neu :thumbup:

      Hiermal mit Anhängsel, da war dieser jedoch noch nicht ganz Fertig.

      Hier war der Anhänger fertig.


      Letzte woche kammen erstmal neue Reifen, die alten waren noch die ersten :whistling: :thumbdown: und einen neuen Kondensator, da sie immer aus ging und noch aus geht :cursing: wenn sie warm ist.
      Eigentlich sollte auch ein neues Hinterrad verbaut werden, aber irgendwie, war die Werkstatt unfähig dies zu tun.
      Da ihr Hinterrad eiert und schleift || , nun geht sie am Wittwoch zu einer Werkstatt, wo der Opa kennt :thumbup: , die sollen gescheit sein.
      Da werd ich dann mal sehen was die sagen.

      Aktueller Zustand 8)




      Geplant habe ich noch ein paar Dinge:
      - Neue Kniebleche, in Originalfarbe
      - Neuer Tacho mit Kontrollleuchten
      - Felgen Tauschen oder Lackieren
      - Spiegel vom Spatz
      - Neues Schutzblech hinten ( oder beide vorn&hinten vom SRA)
      - Kniedecke für kalte Tage :thumbup:

      Grüße Torsten

      Für Lob, Kritik & Anregung bin ich offen
    ADVERTISEMENT