Simex´s Aufbau - Thread - was war, was ist, was kommt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Schickst mir am besten mal deine Adresse. Hab momentan sehr wenig Zeit für Privates. Ich hab das Teil jetzt eingepackt und würde es dir gegen 6EUR Versandkosten zuschicken, sodass du dir die Maße selbst nehmen kannst. Bringt dir wahrscheinlich eh mehr.

      Wenn du dann fertig bist, wäre es schön, wenn du es dann wieder zurückschickst.

      Grüße
      Hast PN :)
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard
      Hallo Leute,

      ich habe hier auch einen Gamma E stehen. Der hat das Problem, dass der Hauptschütz nicht über den Fahrregler anzieht. Der Fahrregler soll ihm laut Plan die Masse zuschalten (Plus liegt direkt an). Wenn ich die Masse direkt drauf gebe, zieht der Schütz und der Antrieb funktioniert. Habt Ihr eine Idee, wie man den Fahrregler prüfen kann - gibt's eventuell einen Plan von dem Regler? Hab mal nen Planauszug angehängt.
      Danke im Vorraus.
      Marco
      Bilder
      • Auszug.jpg

        246,92 kB, 1.046×777, 74 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „GammaE Interessierter“ ()

      Kleines Update meiner "050SC":
      Ich hatte vor kurzem das Glück, einen super seltenen KAT Auspuff für die Sperber 50 "Beach Racer" Modelle ab Bj. 2001 zu bekommen. Ich dachte immer, die gabs nie im Handel, aber scheinbar sind doch irgendwie welche zu den Händlern gekommen. Im Grunde baugleich mit denen der späteren 050TS, nur ist die hintere Auspuffaufnahme unten und nicht oben.

      Prospektbild Sperber 50 mit KAT Auspuff

      Da der Sperber 50 aber die Beta Verkleidung hatte und somit keine hintere Haltung für ein Hitzeschild, zweckentfremdete und modifizierte ich einfach eine Auspuffschelle von der TS150 - eine Schelle von der Simson passt dort nicht, da der Auspuff 80mm dick ist.
      Als Hitzeschild kam ein originales der 050SC zum Einsatz, dieses musste ich hinten etwas anpassen bzw. kürzen.
      Auch musste der kürzere "60kmh" Krümmer der längeren "50kmh" Variante weichen.

      Hier ein paar Impressionen:
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „simex“ ()

      SR Gamma E Nr. 62 Restauration
      Hallo Zusammen,
      mit großem Interesse habe ich den Beitrag über die Auferstehung einer Gamma E verfolgt. Ich selbst bin vor kurzem durch Zufall zu so einem seltenen Stück (Nr. 62) gekommen und möchte diese im Original wieder herrichten. Teilemäßig ist der Roller komplett, wenn auch das Eine oder Andere reparaturbedürftig ist. Aber das soll ja alles gemacht werden. Leider habe ich zu dem Roller ausser der BE keinerlei Unterlagen oder Pläne bekommen. Und wie die Situation damit auch im Netz aussieht wisst Ihr ja selbst am besten. Es gibt schlichtweg nichts. Wer kann mir eventuell mit den nötigen Unterlagen weiterhelfen? Gern stelle ich Euch Fotos und eine Doku der Restauration vom Roller zur Verfügung, mehr habe ich ja momentan leider nicht zu bieten.
      Würde mich sehr freuen wenn Ihr mir weiter helfen könntet.
      So, heute gings mal am SR-E weiter...
      Nachdem ich weit und breit keinen Metaller finden konnte, der in der Lage ist, mir das Mittelteil ansatzweise nachzubauen, hab ichs selbst in die Hand genommen...
      Leider hatte ich keine Möglichkeit, die Rundungen vorn einzubringen, aber eckig sollte es auch ganz gut aussehen.

      Hier mal die Rohform...

      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard
      Sieht sauber aus, gute Arbeit! :thumbup:

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Ich finde das Teil erste Sahne verarbeitet. Super! :thumbup:

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Heute gings direkt weiter... Sitzbank angepasst bzw vorne verbreitert und eine Halterung dafür gebaut, Trägerblech für die Verkleidung gebaut, den großen Tunnel etwas oben verrundet und zum Schweißen vorbereitet... schauts euch selber an ^^



      Am Wochenende werde ich noch den Motorschutz fürs Trittbrett bauen und das Blech glätten, dann geht alles zum Schweißen und danach zum Pulverbeschichten... damit sollte dann der Metallbau Teil abgeschlossen sein... Gott sei Dank, dann endlich wieder eine saubere Werkstatt :wacko:
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard
      So... fertig verschweißt, verschliffen, angepasst und Gummi ausgeschnitten... ab zum Strahlen und pulvern...

      Achso... und natürlich die Flex gekillt... zum Glück hat se noch Garantie.
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „simex“ ()

      Ja super! Tolle Arbeit.

      Ich weiß nicht, ob es schon angesprochen wurde oder wie die Planung ist, aber hast du mal über den Einsatz von Lithium-Ionen Batterien nachgedacht? Deutlich leichter und etwas leistungsfähiger als die schweren LKW-Batterien... Mit zwei Lit-Io-Batterien bei originalen Dimensionen kann man vielleicht die Reichweite um einiges erhöhen bei gleichzeitig massiver Gewichtseinsparung. Die Ladeelektronik müsste dazu natürlich angepasst werden...

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Angesprochen noch nicht, aber drüber nachgedacht und aus Kostengründen verworfen... :panic:
      In dem Falle liegts wirklich nur an den teuren Batterien. Beim SR-E war die Ladeelektronik noch extern im Ladegerät verbaut.
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „simex“ ()

      Schon richtig, aber achtet man bei so einem Projekt wirklich so extrem auf die Kosten? Vielleicht kann man sich von aktuellen E-Rollern etwas inspirieren lassen. Gedanklich hält sich jedoch die Idee mit den Litium-Ionen-Akkus und passender Ladeelektronik.

      Auch die Überlegung mit der LED-Beleuchtung finde ich äußerst sinnvoll und zeitgemäß zum E-Mobil. Wenn LED, dann alles! Ob das dann jedoch mit Zulassung sein wird, ist die andere Frage, wahrscheinlich nicht, aber als Alltagsgefährt war das wohl nie gedacht. Ich selber habe auch schon ein Fahrzeug bis auf Hauptscheinwerfer komplett auf LED umgestellt, beim zweiten Fahrzeug wird auch der Scheinwerfer LED (dafür gibt es ja genügend Leuchtmittel in allen gängigen Sockeln).

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chrisman“ ()

      Stimmt, aber die Kosten sind schon "to the max"... auch ohne li Akkus. Alleine die noch fehlende Motorsteuerung und der Rest kostet mich min. 1000 Euronen. Auch wird die Simson letztlich zwar komplett funktionstüchtig sein, aber nie fahren. Da würden sich die teuren Batterien nur kaputtstehen. Ich hab hier 2 normale zum Testen, die sollten ausreichen. Auch könnte man einfach bei Bedarf li ion akkus einbauen, ohne was zu ändern, da die Ladeelektronik ja nicht im Roller verbaut ist. In dem Falle müsste man sich nur ein passendes Ladegerät besorgen. Zum Thema Zulassung... ich möchte das Dingens tatsächlich abnehmen lassen. Die Musterpapiere eines anderen SR-E habe ich bereits.
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard
      Fertig gepulvert und verbaut...
      Das Endergebnis:


      Jetzt gehts dann direkt weiter mit Kabelbaum bauen, Motorsteuerung besorgen usw....
      Die größte Herausforderung wird sein, einen geeigneten Fahrregler zu finden und diesen zu verkabeln...
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „simex“ ()

      An unsere Elektronik Experten...

      An unsere Elektronik Experten hier:
      Ich benötige bissl Hilfe bei der Roller Elektronik.
      Mir fehlt momentan noch der Fahrregler/Drehzahlregler bzw. das Fahrbereitschaft Relais.
      Leider hab ich, speziell zum Fahrregler keinen Plan und würde mal direkt in die Runde fragen, welchen alternativen Regler ich bei dem Konstrukt verbauen könnte.
      Im Anhang findet sich ein 4 seitiges .pdf mit dem Schaltplänen.

      Grüße Christian
      Dateien
      Simex´s Aufbau - Thread

      Der Standard