ADVERTISEMENT

Mein Star Bj 72

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Mein Star Bj 72

      So, nachdem ich hier schon seid 3 Jahren mitlese und auch schon n paar Fragen hatte die alle super beantwortet wurden stelle ich jetzt auch mal meinen ganzen Stolz vor.
      Es ist ein Star Baujahr 72. Ich habe Ihn vor 2 Jahren gegen meinen sr50 getauscht. Das hätte ich lieber nicht machen sollen denn seid 2 Jahren bin ich mehr am Fehler suchen und beheben als am Fahren. Durcj den Tausch wurde ich richtig über den Tisch gezogen aber aus fehlern lernt man.
      Bis jetzt wurde folgendes gemacht:
      -neue Edelstahlfelgen, Speichen und Bereifung vorne und hinten
      -63ccm von Lang Tuning
      -Vape Zündanlage
      -neuer Krümmer, der alte war viel zu kurz
      -verstärkte Kette mit neuen Ritzeln
      -Motor regeneriert
      -neue Kurbelwelle
      -neue Bowdenzüge
      -ne super Drucklufthupe (airzound)
      und noch jede Menge Kleinigkeiten.

      So langsam bin ich auch mit dem gröbsten durch aber zu tun ist ja immer. Ich werde ihn mal irgendwann mit Owatrol abreiben und vielleicht noch n paar Teile zum Hochglanzverdichten geben. Die Sitzbank muss ich dringend noch neu machen ich suche aber noch nach dem passenden Leder. Darf ja nicht zu neu sein. Im Moment bin ich einfach froh das er jetzt erstmal zuverlässig läuft.

      Ich freu mich auf eure Kommentare und Anregungen. So viel Patina ist ja nicht für jeden was...

      Mfg
      Images
      • IMG_20160404_075417.jpg

        188.16 kB, 800×431, viewed 171 times
      • IMG-20160205-WA0004.jpg

        203.32 kB, 800×600, viewed 150 times
      • IMG_20160412_154500.jpg

        219.68 kB, 800×600, viewed 149 times
      Tanzkapelle Immervoll

      Post was edited 1 time, last by “m0r82” ().

      ich habe mich nicht getraut bezug und schaumstoff voneinander zu trennen. stockflecken gibt es bestimmt. der bezug ist nicht mehr wirklich strapazierfähig und der schaumstoff beginnt zu bröseln.
      Moin
      Heute war ne kleine Bastelstunde. Da ich eigentlich ungerne mit den Gepäckträger fahre, hab ich chronischen Platzmangel.
      Top Case oder so labbrige Seitentaschen kommen nicht in Frage und n Anhänger wäre übertrieben.
      Da kam mir die Idee das ich mir Seitenkoffer hole. Mal so rumgeschaut aber nichts wirklich tolles gefunden und wenn dann für 400,- € aufwärts.
      Jetzt hab ich mir n alten gammeligen Star Kotflügel bei ihbäi für 4,-€ ergattert und das Projekt kann beginnen.
      Ich habe den heute schonmal auseinander geschnitten und die fehlenden Blechteile aus Pappe geschnitten um zu sehen ob mein Vorhaben überhaupt gut aussieht.
      Ich bin voll zufrieden, seht selbst...
      Images
      • IMG_20160526_193320.jpg

        198.92 kB, 800×600, viewed 104 times
      • IMG_20160526_193329.jpg

        161.4 kB, 800×600, viewed 107 times
      • IMG_20160526_193346.jpg

        218.63 kB, 800×600, viewed 111 times
      Tanzkapelle Immervoll
      Hi.
      Echt gute Idee mit dem Schutzblech.
      Allerdings würd ich dir raten(falls du dir nur links einen dranhängt) nicht unbedingt 10Kilo da reinzupacken, da ungleichmäßig verteilt. Den Fehler hab ich auch mal gemacht, fühlt sich in der Kurve an als ob irgendjemand an deinem Moped zieht, ich lag dann auch ganz schnell. :D

      Post was edited 1 time, last by “Buni” ().

      Danke für den Tip aber es solen an beide Seiten Koffer dran. Sieht auch besser aus. Eventuell werde ich später noch kleine Blinker intergrieren. Aber erstmal die Blecharbeiten.
      Befestigen wollte ich das ganze an der Schwinge und an der unteren Aufnahme vom Stißdämpfer.
      Tanzkapelle Immervoll
      ADVERTISEMENT