Nie mehr ein Ölmessbecher
ADVERTISEMENT

Ich suche eine gescheite daschcam

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich suche eine gescheite daschcam

      Heute ist mir ein Kan a usländischer Mitbürger rückwärtz aufs Auto gerollt . Und hat dann behauptet ich wäre ihm drauf gefahren . Mein Problem ich saß alleine im Auto und er hat noch ein Kopftuch neben sich sitzen gehabt . An meinem Zafira sieht man nichts ,aber an seinem Seat Altera ist eine Beule rechts neben dem Loch für dei Abschleppöse im Kunsstoff .Deshalb such ich jetzt eine gescheite Daschcam .Damit mir so etwas nicht mehr passieren kann . Auch wenn sie vor Gericht nicht anerkannt wird ,kann ich trotzdem Beweisen das mein Auto stand . Und wenn der Kan ausländer dann unter Eid behauptet das ich ihm drauf gefahren sei ist das dann beweisbare Eidliche Falschaussage und das mögen Richter nicht so .Und dann muß er ihn verurteilen . Auch wenn die Kana... in Deutschland narrenfreiheit haben . Kann mir da jemand eine gute empfehlen ?
      Wer auf Ost- Blech Runden dreht , hat ein Ost- Blech Runden Drehgerät !!!
      deine dashcam bilder werden vor gericht garnicht angesehen. die existieren dort einfach nicht. sowas wie eine dashcam kannst also im vorwege vergessen. behaupte ich, auch wenn das natürlich für dich scheisse ist.

      das kopftuchluderchen ist natürlich befangen, das würde ich subtil durchblicken lassen.


      Ahoi!



      Post was edited 1 time, last by “OteKa” ().

      Wenn ich damit aber Beweisen kann das mein Auto Stand ,hat er definitiv den Richter angelogen Und ich kann Ihn meinersets als Lügner und Unfallverursacher Anzeigen ,bis Zu drei Monate nach dem Unfall hat mir Ein Polizist heute erklärt .
      Wer auf Ost- Blech Runden dreht , hat ein Ost- Blech Runden Drehgerät !!!
      das sich nen gericht die aufnahmen nicht anschaut, da bin ich gar nicht mal so sicher, im ernstfall kann der aufzeichnende zwar deswegen noch ne anzeige bekommen, aber was schon mal da ist, ist schon mal da. hab auch schon mit videos und fotos ne unerlaubte beweislage geklärt.
      Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.
      Genau genommen sind Dashcams tatsächlich seit glaub einem halben Jahr verboten. Man darf den Straßenverkehr nicht wahllos filmen. Wenn man aber sozusagen ein privates Video von einer Urlaubsfahrt oder einem Ausflug macht, ist das erlaubt.

      Mit dem Beweisvideo vor Gericht ist es so eine Sache. Seit einem unverschuldeten Unfall und Gerichtsverhandlung über 2 Instanzen und Verkehrsgutachten fahre ich nur noch mit Kamera.

      Mir hat dann jemand im Kreisverkehr die Vorfahrt genommen - ich war schon im Kreisverkehr und er ist eine Zufahrt später eingefahren. Dabei ist er soweit rechts gefahren, daß ich davon ausgegangen bin, daß er direkt die nächste Ausfahrt nimmt (ist gerade eine Fahrzeuglänge weiter). Das tat er aber nicht, so daß ich plötzlich links neben ihm war und er mir meine Ausfahrt abschnitt und mich dabei ausbremste. Er blieb vor mir und ich sah, daß er auf der Anhängerkupplung einen Fahrradträger mit selbstgemaltem Pappkennzeichen hatte.
      Darauf zeigte ich ihn wegen Mißachtung der Vorfahrt mit Gefährdung und wegen Urkundenfälschung an (selbstgemalte Kennzeichen sind auch als Wiederholer am Kupplungsträger nicht zulässig - es muß ein geprägtes Blechschild sein).
      Als Beweis legte ich eine SD-Karte mit dem Video bei. Die Anzeige bzw. die Ermittlungen gegen den Anderen wurde eingestellt - Dieser erstattete dann aber aus Rache gegen mich Anzeige wegen Behinderung und Nötigung, weil ich ihn 200m nach dem Kreisverkehr außerorts überholt und dann angeblich behindert/geschnitten/ausgebremst hätte.
      Auf jeden Fall dabei wurde das Video beachtet und meine Unschuld bewiesen, weil die Straße an dieser Stelle sogar extra eine Überholspur hat und wenn er sich von mir behindert gefühlt haben sollte, hätte er einfach überholen können.

      Die Gerichte entscheiden da nach Lust und Laune - sie müssen die Videos nicht anerkennen, können es aber.

      Wegen deiner eigentlichen Frage nach einer Kamera schau mal in den Link rein. Wie du dort aber lesen wirst, mußt du extrem aufpassen beim Kauf, weil es viele Nachbauten gibt, die zwar alle die gleichen Gehäuse haben, aber zum Teil minderwertige Objektive oder auch schwächere Grafikprozessoren.
      dashcamtalk.com/
      Ich selbst habe eine GS1000 mit dem alten orangenen Menü, welche auch eine "abgespeckte" Version ist. Bei Tag macht sie aber recht gute Bilder, in der Dämmerung gehts noch,aber nachts wird es schwer Details zu erkennen.
      dashcamtalk.com/gs1000/

      ciao Maris
      S51/1B mit LT60 Reso und 16N1-11, Enduroauspuff mit AOA1,Kunststoff Endurokotflügel, S53OR Schwinge, Kanzel S53 Beta MS50 und ZADI Zündschloß, VAPE, H4 Scheinwerferbirne, 12V/7,2Ah Gelbatterie, SR50 Telegabel, Endurofederbeine, , KOSO Zusatzinstrument mit Anzeige Temperatur, Uhrzeit und Batteriespannung, 17 Zoll Vorderrad, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau

      Trollaxt wrote:

      Waldmensch wrote:

      Wäre es kein Kan Ausländer gewesen, wärste sicher mit ihm ein Bier trinken gegangen.


      das ist eine unqualifizierte Behauptung.
      lasst Politik hier bitte raus.

      sagt einer, der bereits ähnliche Erfahrungen hat...


      Justizia ist blind, nicht ohne Grund. Es spielt bei einem Delikt/Straftat keine Rolle, welcher Abstammung jemand ist. Man muss nicht seinen Ausländerhass in einem Technik Forum ausleben. Falls Du die Ironie in meinem Post nicht verstanden hast, tut es mir leid. Werde es in Zukunft als solche kennzeichnen.
    ADVERTISEMENT