ANZEIGE

Meine KR51/2 mit Kradzulassung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ich muss sagen !

      Geil ! Echt ein tolles Projekt ! willst nicht zufällig gegen ne Es125 Tauschen ? Tüv neu ;)

      Davon träume ich seit Jahren !

      Aber hier im schönne Hessenland haben die Tüv Prüfer anscheinend keine Bock auf Arbeit, außer dummen Sprüchen kam da noch nie was rum.

      Wäre es Dir möglich die Unterlagen zum Fahrzeug und den ganzen Bescheinigungen einzuscannen ?

      Vielleicht wäre das der Stein der mein Projekt ins Rollen bringen könnte.


      Grüße
      MFG Fischi

      Fischi schrieb:

      ich muss sagen !

      Geil ! Echt ein tolles Projekt ! willst nicht zufällig gegen ne Es125 Tauschen ? Tüv neu ;)

      Davon träume ich seit Jahren !

      Aber hier im schönne Hessenland haben die Tüv Prüfer anscheinend keine Bock auf Arbeit, außer dummen Sprüchen kam da noch nie was rum.

      Wäre es Dir möglich die Unterlagen zum Fahrzeug und den ganzen Bescheinigungen einzuscannen ?

      Vielleicht wäre das der Stein der mein Projekt ins Rollen bringen könnte.


      Grüße


      Morjen.
      Schick mir mal per PN ne Email Adresse von dir. Ne Kopie der Unterlagen kannste gerne haben.
      Wäre ja eh bloß das Gutachten und die Schweissbescheinigung.
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze
      Bei der Dekra gewesen und neue Räder, Motor inkl. Vergaser, offener Luftfilter, Auspuff inkl. ESD und die Alu CNC Brems - und Kupplungshebel eintragen lassen.
      Bilder
      • 34755335_1572851656173575_2854369637821317120_o.jpg

        249,79 kB, 1.600×900, 154 mal angesehen
      • 34847142_1572851812840226_5621652388445159424_n.jpg

        82,98 kB, 540×960, 135 mal angesehen
      • 34849808_1572851536173587_7117815709274472448_o.jpg

        246,07 kB, 1.600×900, 120 mal angesehen
      • 34962332_1572851372840270_4893043665221451776_n.jpg

        137,91 kB, 540×960, 138 mal angesehen
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze
      Über geschmack lässt sich ja streiten aber das Ding passt mal vorn und hinten nicht.
      Gefällt mir überhaupt nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TommyMaul“ ()

      Ich sag mal so, die Farbe ist gewagt.
      Damit wird man nicht überall auf positive Stimmen treffen.
      Was ich persnölich optisch sehr gut gelöst finde, ist die Vorderradbremse !
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


      TommyMaul schrieb:

      Über geschmack lässt sich ja streiten aber das Ding ist mal richtig hässlich :undwech:


      Über Geschmack lässt sich wirklich streiten, nicht aber über Anstand.
      Warum muss man das ganze Moped als hässlich bezeichnen nur weil einem die Schweißnähte oder der Lack nicht gefallen.
      Design ist ja wohl immer noch Geschmackssache solange sauber gearbeitet wurde.

      Weiterhin lässt du dich hier über Fachbetriebe negativ aus die du selbst nicht kennst.
      Das Moped wurde vom TÜV abgenommen, dass sollte denke ich als zweite Meinung reichen.

      Mehr sage ich zu dem Thema nicht, sonst wird es noch unschön.

      Zum Moped, toll gemacht.
      Denke 99% tunen ihr Moped und fahren dann mit erloschener Betriebserlaubnis.
      Du nicht.

      Daumen hoch!
      Auspufftechnisch ist das Problem, das die meisten nicht für den Alltag geeignet sind. Hier könntest du dir was passendes zum Motor bauen lassen. Ganz nach deinen Wünschen. Preislich ist das allerdings nicht ganz preiswert.

      Es ist immer wieder schade, das man in den Foren (nicht nur explizit hier) bei Veränderungen mit solch hirnlosen kommentaren überhäuft wird. Bei denen gibt es nur Stino mit fettem Motor.
      Mein Gefährt gefällt auch nur den wenigsten Simson Fahrern. Damit habe ich leben gelernt. Mir gefällts und dirdeine sicher auch. Das ist das Wichtigste, gefolgt von dem guten Gewissen, das alles vom TÜV abgesegnet ist.

      ColonelSandfurz schrieb:

      LOS AB 16 schrieb:

      und die Alu CNC Brems - und Kupplungshebel eintragen lassen.


      interessant das sowas geht :) ich würde ja gern meine Lenkererhöhung auch eintragen lassen. Nur bisher keinen gefunden der das macht


      Du müsstest eine Erhöhung von einem anderen Serienfahrzeug nehmen. Die wurde geprüft und kann bei dir auch eingetragen werden. Musst nur was passendes finden.
      @s51neuling
      Ich gebe dir vollkommen recht, das es sich hier um die Schwalbe mit der "Verstärkung" handelt wusste ich garnicht mehr. Macht es aber eher noch schlimmer...
      Es wurde ja schon Diskutiert zwecks der Nähte, dass will ich jetzt nicht nochmal lostreten.
      Deshalb finde ich das gesamt konzept von mit dem Moped trotzdem absolut unpassend. Es wurde ja oben schon gesagt, der Lack ist gewagt. Gut manchen gefallen die Original Lacke manchen nicht. Aber das passt in meinen Augen auf keinen Fall auf eine Schwalbe.
      Die Alu CNC Griffe, warum nicht die silbernen MZA Alu Hebel? Dänn hätten die Hebel wenigstens die Serien Form. Selbes gilt für die Spiegel.
      Die breiten Felgen. Joa ist halt auch geschmackssache. Ich finde es unschön gerade in Verbindung mit den Niederquerschnitt Fahrrad Reifen.
      Die Bremse finde ich gut, wenns wirklich eine besserung bringt und eine Alternative zur Scheibenbremse ist, warum nicht.

      Ansonsten ist der Rest so halb gelassen wie es ist. Rostige Achse, Schrauben, Bremshebel hinten z.b. wäre bei einem Patina Aufbau ne coole Sache. Sieht aber hier aus wie halbe Sachen gemacht.
      Konstruktiv genug?

      *edit
      mich wundert gerade noch etwas. Ein bekannter hat eine Harley und die hat von Werk aus ähnliche griffe wie hier als CNC Eigenbau verbaut. Nur halt von Harley selbst. Da gab es letztes Jahr ein rießen Drama beim Tüv weil die Griffe am Ende keine Kugel haben. Das sei in Deutschland so nicht zulässig aus Personenschutzgründen bei einem Unfall. Man könnte ja mit dem Hebel jemanden Aufspießen. Jedenfalls so die Rechtslage. Nun haben die alten Hebel aus Alu (die Originalen von S50 und KR50) auch keine Kugel. Die wiederum haben aber bestandsschutz. Ich glaube da hattest du Glück das der Prüfer die Regelung mit dieser Kugel nicht kennt. Im Falle des Falles bist du trotzdem dran. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht wurde mir dazu immer gesagt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „TommyMaul“ ()

      Rückleuchte wirken wie absolute Fremdkörper.
      Äh, ist doch das originale :morgaehn: aber egal.

      Ich weis nicht warum, einige mit der Farbe so Problem haben, ist halt Geschmacksache ist doch ok.
      Ist doch eine seriennahe Schwalbe von der Optik her.
      Wenn man da so manch anderes Moped denke oder sehe, da bekommt man Augenkrebs :puke:
      Was mich an der Schwalbe hauptsächlich stört ist, das die Blinker ab sind und
      keine Sozius Fußrasten dran sind. :undwech:

      schnitzer schrieb:

      Auspufftechnisch ist das Problem, das die meisten nicht für den Alltag geeignet sind. Hier könntest du dir was passendes zum Motor bauen lassen. Ganz nach deinen Wünschen. Preislich ist das allerdings nicht ganz preiswert.

      Es ist immer wieder schade,…


      Zylinder ist passend für den Auspuff gebaut worden. Bei Gelegenheit lasse ich mir einen mit ähnlichen Maßen, halt dann nur mit Serienendstück anfertigen.

      ckich schrieb:

      Rückleuchte wirken wie absolute Fremdkörper.
      Äh, ist doch das originale :morgaehn: aber egal.

      Ich weis nicht warum, einige mit der Farbe so Problem haben, ist halt Geschmacksache ist doch ok.
      Ist doch eine seriennahe Schwalbe von der Optik her.
      Wenn man da so manch anderes Moped denke oder sehe, da bekommt man Augenkrebs :puke:
      Was mich an der Schwalbe hauptsächlich stört ist, das die Blinker ab sind und
      keine Sozius Fußrasten dran sind. :undwech:


      Die Blinker vorn werden gern übersehen. Soziusfussrasten sind keine dran, da nur als Einsitzer zugelassen.

      TommyMaul schrieb:

      @s51neuling
      Ich gebe dir vollkommen recht, das es sich hier um die Schwalbe mit der "Verstärkung" handelt wusste ich garnicht mehr. Macht es aber eher noch schlimmer...
      Es wurde ja schon Diskutiert zwecks der Nähte, dass will ich jetzt nicht nochmal lostreten.
      Deshalb finde ich das gesamt konzept von mit dem Moped trotzdem absolut unpassend. Es wurde ja oben schon gesagt, der Lack ist gewagt. Gut manchen gefallen die Original Lacke manchen nicht. Aber das passt in meinen Augen auf keinen Fall auf eine Schwalbe.
      Die Alu CNC Griffe, warum nicht die silbernen MZA Alu Hebel? Dänn hätten die Hebel wenigstens die Serien Form. Selbes gilt für die Spiegel.
      Die breiten Felgen. Joa ist halt auch geschmackssache. Ich finde es unschön gerade in Verbindung mit den Niederquerschnitt Fahrrad Reifen.
      Die Bremse finde ich gut, wenns wirklich eine besserung bringt und eine Alternative zur Scheibenbremse ist, warum nicht.

      Ansonsten ist der Rest so halb gelassen wie es ist. Rostige Achse, Schrauben, Bremshebel hinten z.b. wäre bei einem Patina Aufbau ne coole Sache. Sieht aber hier aus wie halbe Sachen gemacht.
      Konstruktiv genug?

      *edit
      mich wundert gerade noch etwas. Ein bekannter hat eine Harley und die hat von Werk aus ähnliche griffe wie hier als CNC Eigenbau verbaut. Nur halt von Harley selbst. Da gab es letztes Jahr ein rießen Drama beim Tüv weil die Griffe am Ende keine Kugel haben. Das sei in Deutschland so nicht zulässig aus Personenschutzgründen bei einem Unfall. Man könnte ja mit dem Hebel jemanden Aufspießen. Jedenfalls so die Rechtslage. Nun haben die alten Hebel aus Alu (die Originalen von S50 und KR50) auch keine Kugel. Die wiederum haben aber bestandsschutz. Ich glaube da hattest du Glück das der Prüfer die Regelung mit dieser Kugel nicht kennt. Im Falle des Falles bist du trotzdem dran. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht wurde mir dazu immer gesagt.


      Oh sorry, daß ich mir dachte eine noch gut erhaltene Steckachse und Bremshebel mit etwas oberflächlichem Rost noch zu verwenden.(war mir halt zu schade zum Wegwerfen)


      Fahrradreifen? Daß das mit dem niedrigen Querschnitt nicht jedem gefällt war mir klar. Die verbauten Reifen sind aber super.

      Zwecks der Farbe kann man sich streiten, muss man aber nicht. Ich finde die originalen Farben halt öde und wollte etwas, was mir gefällt.
      Genau so ging es mir mit den originalen Spiegeln. Wer findet denn bitte diese Teile schön?

      Zu deiner Frage zwecks den Hebeln vorn (ja,es sind Hebel und keine Griffe):
      1. finde ich die MZA Dinger noch hässlicher an der Schwalbe als meine jetzigen Hebel
      2. ist die Alulegierung so schlecht, daß die Bohrungen irgendwann ausschlagen
      3. mit Schnellgasgriff ist keine vernünftige Betätigung des Hebels möglich, da er gegen das Gehäuse stößt

      Zu deiner Mutmaßung zwecks der Kugel am Ende des Hebels :

      Wenn man genau hinsieht, sollte zu erkennen sein, daß das Ende abgerundet ist.(das ist bei den originalen Aluhebeln nicht der Fall,daher waren dort auch Hüllen drüber) Viel anders sehen die Enden an den Hebeln meines großen Motorrades auch nicht aus.

      Mein Prüfer guckt sich übrigens alles drei mal an, bevor er sein Okay gibt. Er ist früher selbst einige Simson Modelle gefahren und sonst leidenschaftlicher Motorradfahrer.
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze

      LOS AB 16 schrieb:


      ckich schrieb:

      Rückleuchte wirken wie absolute Fremdkörper.
      Äh, ist doch das originale :morgaehn: aber egal.

      Ich weis nicht warum, einige mit der Farbe so Problem haben, ist halt Geschmacksache ist doch ok.
      Ist doch eine seriennahe Schwalbe von der Optik her.
      Wenn man da so manch anderes Moped denke oder sehe, da bekommt man Augenkrebs :puke:
      Was mich an der Schwalbe hauptsächlich stört ist, das die Blinker ab sind und
      keine Sozius Fußrasten dran sind. :undwech:


      Die Blinker vorn werden gern übersehen. Soziusfussrasten sind keine dran, da nur als Einsitzer zugelassen.

      Jo, ich hatte weiter vorn ein Bild mit den Originalen gesehen.
      Ich brauch ein Zweisitzer :biglaugh:

      ckich schrieb:

      LOS AB 16 schrieb:


      ckich schrieb:

      Rückleuchte wirken wie absolute Fremdkörper.
      Äh, ist doch das originale :morgaehn: aber egal.

      Ich weis nicht warum, einige mit der Farbe so Problem haben, ist halt Geschmacksache ist doch ok.
      Ist doch eine seriennahe Schwalbe von der Optik her.
      Wenn man da so manch anderes Moped denke oder sehe, da bekommt man Augenkrebs :puke:
      Was mich an der Schwalbe hauptsächlich stört ist, das die Blinker ab sind und
      keine Sozius Fußrasten dran sind. :undwech:


      Die Blinker vorn werden gern übersehen. Soziusfussrasten sind keine dran, da nur als Einsitzer zugelassen.

      Jo, ich hatte weiter vorn ein Bild mit den Originalen gesehen.
      Ich brauch ein Zweisitzer :biglaugh:


      Kommt auf den Prüfer an. Meiner meinte es sei ihm zu heikel mit dem Schwingenfahrwerk und 100 km/h im Soziusbetrieb.
      Mich stört es nicht, daß es so ist. Hatte eh nicht vor mit Sozius zu fahren.
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze
      Kleine Anmerkung.
      Wenn das Fahrzeug als Einsitzer zugelassen ist, darf die Sitzbank nicht länger wie 45cm sein. Das ist bei dir nicht der Fall. Kann dir beieiner Kontrolle mal übel aufstoßen.

    ANZEIGE