Meine KR51/2 mit Kradzulassung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      LOS AB 16 schrieb:


      Ich kenne auch noch zwei Leute mit ner /2,von denen mindestens einer auch hier im Forum ist,die ne LKR Zulassung haben.
      Beide mit 83er Motoren.Da hat der Prüfer aber wohl nicht so genau hingeschaut.Von Rahmenverstärkung bis auf die Motoraufhängung keine Spur.


      Wir fahren auch mit Kegelrollenlenkungslager. Ansonsten sind weitere Verstärkungen aus meiner Sicht auch nicht nötig. Hab bei meinem Unfall "testen dürfen", dass das Steuerkopfrohr sehr stabil und der Schwachpunkt eher der Schwingenträger ist, wobei bislang nie Probleme aufgetreten sind trotz Scheibenbremse.
      Jeden Tag Kraftfahrstraße :zunge:

      TommyMaul schrieb:

      also wenn ich mir die nähte ansehe wird mir etwas schlecht. Das soll Tüv konform sein!?


      Sowas würde ich mir nicht anmaßen darüber zu urteilen, im Zweifelsfall wird es das röntgengrät verraten können, manchmal geht's nicht nach der Optik. Wird schon halten, auch wenns ein wenig ungleichmäßig aussieht
      Da kann man nicht nur, da muss man auch mal!

      Gelbes Moped schrieb:

      LOS AB 16 schrieb:


      Ich kenne auch noch zwei Leute mit ner /2,von denen mindestens einer auch hier im Forum ist,die ne LKR Zulassung haben.
      Beide mit 83er Motoren.Da hat der Prüfer aber wohl nicht so genau hingeschaut.Von Rahmenverstärkung bis auf die Motoraufhängung keine Spur.


      Wir fahren auch mit Kegelrollenlenkungslager. Ansonsten sind weitere Verstärkungen aus meiner Sicht auch nicht nötig. Hab bei meinem Unfall "testen dürfen", dass das Steuerkopfrohr sehr stabil und der Schwachpunkt eher der Schwingenträger ist, wobei bislang nie Probleme aufgetreten sind trotz Scheibenbremse.



      Nicht mal die Motoraufhängung verstärkt?
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze

      Werbung


      Diesen Schwalbe Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      Gelbes Moped schrieb:

      LOS AB 16 schrieb:


      Ich kenne auch noch zwei Leute mit ner /2,von denen mindestens einer auch hier im Forum ist,die ne LKR Zulassung haben.
      Beide mit 83er Motoren.Da hat der Prüfer aber wohl nicht so genau hingeschaut.Von Rahmenverstärkung bis auf die Motoraufhängung keine Spur.


      Wir fahren auch mit Kegelrollenlenkungslager. Ansonsten sind weitere Verstärkungen aus meiner Sicht auch nicht nötig. Hab bei meinem Unfall "testen dürfen", dass das Steuerkopfrohr sehr stabil und der Schwachpunkt eher der Schwingenträger ist, wobei bislang nie Probleme aufgetreten sind trotz Scheibenbremse.



      Nicht mal die Motoraufhängung verstärkt?


      TommyMaul schrieb:

      also wenn ich mir die nähte ansehe wird mir etwas schlecht. Das soll Tüv konform sein!?


      Dazu sage ich jetzt mal nichts weiter.Der Prüfer hätte das wohl nicht abgenommen,wenn ihm etwas nicht gepasst hätte.
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze
      Doch doch, die Motoraufhängungen sind verstärkt. Die reißt ja schon beim Serienmotor. Ich bin zwar kein Fachmann, aber aus meiner Sicht sind die Schweißnähte okay, stabiler als Original wirds auf jeden Fall sein. Sieht mit verbranntem Lack halt mistig aus. Wenn man das etwas mit Flex und Fächerscheibe glättet und lackiert sieht alles gut aus.
      Jeden Tag Kraftfahrstraße :zunge:

      Gelbes Moped schrieb:

      Doch doch, die Motoraufhängungen sind verstärkt. Die reißt ja schon beim Serienmotor. Ich bin zwar kein Fachmann, aber aus meiner Sicht sind die Schweißnähte okay, stabiler als Original wirds auf jeden Fall sein. Sieht mit verbranntem Lack halt mistig aus. Wenn man das etwas mit Flex und Fächerscheibe glättet und lackiert sieht alles gut aus.


      Das ist Autogen geschweißt.Mittlerweile ist der Rahmen gestrahlt und neu beschichtet worden.
      Ich bin übrigens nicht perfekt und arbeite auch nicht daran. :D
      Gruß Matze
      Das ist niemals autogen geschweißt. Ziemlich eindeutig MAG. Und bei den Nähten das Wort Bewertungsgruppe auch nur zu erwähnen ist peinlich. Da hat Tommy schon recht.

      Wenn mans ernst nehmen will müsste man dem Schweißer seine Qualifikation entziehen.

      Erstaunlich mit wie wenig sich der Tüv da zufrieden gibt.
      HABEN ist besser als BRAUCHEN
      :pilot: :pilot: :pilot:
      ich bleibe dabei, das ist Katastrophal geschweißt. Verstärkung naja...
      Das sieht aus wie in der Mittagspause mal fix was zusammen gebrutzelt.
      Ich hätte denen das Teil wieder hingestellt und ordentlichen machen lassen. Für 200€ kann man schonmal ne saubere WIG-Naht erwarten.
      nicht gleich so angefressen sein.

      Ist doch gut, wenn du dich freust, anderen musst du trotzdem ihre Meinung zu so etwas lassen. Das ist ja irgendwie der Sinn wenn man etwas in ein Forum stellt.
    ANZEIGE