ANZEIGE

DL - Zylindertuning von 50 - 85ccm / 63ccm f. Star/Schwalbe/S50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      DL - Zylindertuning von 50 - 85ccm / 63ccm f. Star/Schwalbe/S50

      Hallo und Guten Tag 8)

      Ich biete dir hochwertige Zylinderbearbeitungen nach Kundenwunsch an.
      Nachdem du mir deine Wünsche und Fragen in einer PN geschrieben hast, stelle ich dir ein paar Angebote zusammen und berate dich wie du deine Ziele erreichen kannst von Alltags- bis Rennzylinder. Es ist möglich, dass ich deinen alten noch brauchbaren Zylinder bearbeite oder aber einen neuen mit passendem Kolben/Kopf bestelle.
      In der Regel vergehen von Bestellung und Geldeingang bis zum Zeitpunkt wo der Zylinder bei dir ist 2-3 Wochen. Grund ist, das ich Neuteile nicht lagern kann und ich erst bestelle.

      Falls dein Unterbau eine Regeneration nötig hat, ich arbeite mit TommyMaul (Motorregenerierererer) zusammen, sodass du ebenso einen Komplettmotor ordern kannst.

      Anbei einige Beispiele.


      60/5 NA R



      70/5 R




      Star 63/4 D



      S63/4 D für S50


      ZT S100N auf 4 Kanal


      100/2 D





      Bist du neugierig, dann kannst du dir meine Videos ansehen.

      https://www.youtube.com/channel/UCQwqIU_9ldOlYbp-b1EwFdw








      KEO 100ccm mit TÜV ^^

      facebook.com/keotuning

      Ich tune deinen Zylinder, schau mal vorbei:
      Zylindertuning von 50 - 85ccm
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 25 mal editiert, zuletzt von „real knallfrosch“ ()

      Grüße, das liest sich ja ganz Schick hier, mal rein Interessehalber: Habe ein, S 70 Sport von LT (mit Einringkolben) mit AOA 2 und 16er Vergaser, Primär und Ritzel sind Original. Ginge denn da noch was? Die derzeitigen Anbauteile sollten unverändert übernommn werden können :) Danke schonmal :thumbup:
      Es wäre sicherlich sinnvoll,wenn man wüßte,was bei den diversen Zylindern noch so alles angepasst werden müßte.
      Ich persönlich suche immer Zylinder,die man mit Stinokomponenten fahren kann. Also maximal AOA1 und andere Bedüsung.

      Es hilft ja keinem weiter,wenn man einen 50er kauft,der angeblich 75 bringt,man dann aber efährt ,daß noch etliches geändert/umgebaut/angeschafft werden muß ;)
      Wohl nicht, aber sinnvoll wäre es die V/max in normaler Position anzugeben. Denn wer fährt schon ständig wie ein Affe auf dem Schleifstein.


      Ahoi!



      Top zufrieden

      Ich habe mir vor kurzem den 60/4 von Hohner anfertigen lassen. Er wurde von ihm auf AOA2 zugeschnitten.
      Der Versand und alles damit verbundene ging Problemlos von statten.

      Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit dem Zylinder
      und meine Erwartungen wurden vollkommen erfüllt.
      Der Zylinder wurde nach 300km kurz mit dem Aoa1 auf 85kmh beschleunigt und man merkt mit aoa2,3 geht da noch mehr. (Auto bestätigte Geschwindigkeit vor mir)
      Trotzdem ist der Zylinder sehr alltagsfähig und lässt sich gut in der Stadt fahren, aber wie schon gesagt kann man auch mal sehr schnell werden
      :pilot:
      .


      Der verbrauch ist minimal mehr als mit einem 60/2 von Langtuning, ist ja klar bei einem 4 Kanäler, fällt aber nicht ins Geld.

      Beraten wurde ich von Hohner sehr gut sei es Vergaserbedüsung, Luftfilter, Gemisch, etc.

      Somit bin ich Top zufrieden und kann es jedem nur empfehlen sich einen Zylinder von ihm anfertigen zu lassen.
      :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „NVABemme“ ()

      [font='&quot']Ich wollte mich hier auch mal zu Wort melden und meine positiven Erfahrungen euch
      hier mitteilen.

      Zu meiner Vorgeschichte.
      Bei schönem Wetter nutze ich manchmal die Simson um mit ihr auf die Arbeit zu
      fahren. Die Distanz beträgt einfach 30Km. Aus dem Grunde wollte ich einen
      durchzugsstarken Zylinder für die Simson. Da ich vor 18Jahren auch schon positiv
      vom 86ccm Motor Konzept überzeugt war und ihn auch gefahren bin sollte es
      wieder ein solcher werden. Durchzugsstark und von der V-Max so um die 90 bis
      100.[/font]
      [font='&quot']Im Simson Forum bin ich auf Hohner Aufmerksam geworden, da er dort einen kleinen Bericht über seine
      Arbeiten reingestellt hat. Er veröffentlichte
      dort eine Leistungskurve von der ich sehr angetan war. Sie war linear wie ein
      Elektromotor wovon ich sofort angetan war und ich ihn daraufhin einfach
      angeschrieben habe um nach dem Zylinder zu betteln. [/font]


      [font='&quot']Als wir das finanzielle geklärt hatten ging es an den Einbau.[/font]
      [font='&quot']Da alle immer nur zum Thema Zylinder schreiben und nie zum Rest mache ich gleich
      mal eine Aufstellung meiner Komponenten[/font]


      -ZT-21 Vergaser
      -ZT-BB Welle erleichtert
      -LT Walzlager
      - ZT 5-Gang, verstärkter Ziehkeil, Schaltwalze Nadelgelagert
      -ZT 5 Lamellen Kupplung mit LT Kupplungsdruckplatte nadelgelagert
      -LT AOA3 mit Kalotte
      -Filo Filter, Herzkasten ansonsten original
      -Vape 12V


      Nachdem alles verbaut war hab ich
      mich auch gleich mal über die Altagstauglichkeit gekümmert und hab mal schnell
      400Km von Thüringen nach München ab gekurbelt. Alles Besten :pilot:


      Aus dem Grunde noch mal einen
      Fetten Dank an Hohner für den Super Zylinder


      Mach bitte weiter so :thumbsup:
      Gruß
      Bastelwastel

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „bastelwastel“ ()

      Hallo,
      ich habe auch einen Zylinder vom Hohner:
      Einen 85/4 Kanal Zylinder.

      Mein Setup:

      - ZT- Luftfilter
      - ZT Vergaser 21N1
      - normale 70er Welle
      - ZT 5 Scheiben Kupplung
      - 5 Gang lang untersetzt
      - S51 Standard Kupplungskorb
      - normaler 32er MZA Auspuff+ 1x 10er Loch im Endschalldämpfer (Ich besorg mir noch einen vom Habicht)

      Spitze läuft das Moped 100-105 km/h!
      Der Zylinder zieht wunderbar von unten heraus und "blüht" in oberen Drehzahlen ganz gut auf.
      Wenn man ihn schön unterturig fährt, dann klingt er auch ganz normal, aber wenn man aufdreht, klingt es wie an der Rennstrecke :thumbsup:
      Ich fahre das Moped eigentlich nur bei schönem Wetter oder zum Roller jagen :teufel:
      Habe am letzten Freitag schon einen 125er Roller an der Ampel nass gemacht. Man muss nur aufpassen, dass die Kupplung nicht zu schnell kommt, sonst sitzt man auf der Straße.

      Der Motor läuft auch sehr ruhig. Saufen tut der aber wie ein Loch :Beer: - naja das war ja vorher klar...
      Mit einer Tankfüllung komm ich so ca. 100-150 km (viel Landstraße, Stadt stop&go) :i_troest:

      Insgesamt sehr guter Eindruck- mal sehen wie lange es hält.
      Gruß
      nu!
      Abend,

      hätte evtl auch Interesse an Hohner seine Dienstleistung.
      Leider bekomme ich auf meine PN keine Antwort.

      Hohner, falls du das liest würde ich mich freuen, wenn du dich melden würdest. Evtl hast du die PN vergessen oder dein Postfach ist voll.



      MfG
      Vielen Dank für das Lob, es freut mich das alle zufrieden sind :)

      @nu! Dein Zylinder wurde doch eh etwas schärfer ausgelegt, dir wars doch egal ob im Keller nix los ist :D Nein Spass beiseite, der Verbrauch sollte bei 3,5L liegen circa ansonsten stimmt was nicht mit der Einstellung. Deine Beschreibung per PN (1-3 Gang muss man zaghaft fahren sonst hebts vorn immer hoch) klingt ganz cool und ist bei meinem 85er etwa auch so, welches Ritzel hast du denn verbaut, ich fahre ein 17er und bin damit auch im 2Mann betrieb ganz zuegig unterwegs.Evtl liegt der hohe Verbrauch auch an der Uebersetzung.

      @ZimbuS Ich habe in meine PNs geschaut und keine Nachricht gefunden :( Ich schreibe dir jetzt

      Lg 8)
      KEO 100ccm mit TÜV ^^

      facebook.com/keotuning

      Ich tune deinen Zylinder, schau mal vorbei:
      Zylindertuning von 50 - 85ccm

    ANZEIGE