ANZEIGE

Duo 4/1 mit Original Festaufbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Duo 4/1 mit Original Festaufbau

      Hallo,
      nun habe bin ich durch Zufall, auch Besitzer eines Brandis Duo 4/1 mit Festaufbau und Rahmennummer bzw Typenschild ;) .
      So wie ich das bis jetzt rausbekommen habe, ist das ein originaler Festaufbau, aus Blech und fest eingesetzte Scheiben.
      Leider stand das Duo 15 Jahre draussen, bevor es beim Vater vom Kumpel unterkam.
      Der Vorbesitzer hat es wohl nur genutzt um in den Wald zu fahren- das erklärt auch die häßliche Farbe :D
      Was ich bis jetzt so sehen und in Erfahrung bringen konnte, fehlen die Zündung (Grundplatte)-will sowieso Vape verbauen, Fußblech, originaler Tank( schon bestellt) und paar Kleinigkeiten.
      Blechteile sind soweit in Ordnung, nur hinten im unteren Bereich ist es durchgerostet.

      Da ich momentan noch mein Star aufbaue, ist das Projekt Duo noch nach hinten geschoben.
      Das einzige was ich schon gemacht habe, ist den Motor zur Überholung zu Tacharo geschickt.

      Das andere kommt noch

      Hier sind jetzt alle Bilder vom Umbau drin

      Duo 4/1 Bilder


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „stardriver“ ()

      Es wurden in der ddr original nur sehr wenige festaufbauten produziert,... Allerdings nicht von brandis, sondern,... Habs vergessen,...

      Es kann also gut sein, dass dein aufbau ein original ddr aufbau eines fahrzeugbauers war und nicht wie die meißten aufbauten eigenbauten
      Habe im Internet schon ein paar identische Aufbauten gesehen, mit Tür und dem ausklappbaren Fenster links,etc ;)
      Wenn man die Verarbeitung des Aufbaus und der Verglasung anschaut,und weiß das es noch andere identische Aufbauten gibt, kann man von Original ausgehen.
      Es ist ja ein Brandis Duo und Brandis wurde ja den Robur Werken angegliedert,wo kurzfristig auch Duos mit Festaufbau produziert wurden..

      Ich suche bei Gelegenheit noch mehr Beweise dafür ;)


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:
      Habe das Duo mal innen entkleidet 8) , also Sitzbank und Verkleidung raus.
      Jetzt sieht man, was alles so kaputt ist ,besonders innen, da wo die linke Armlehne drauf war,fast komplett durch :dash: ,hoffe das bekomme ich noch geschweißt.
      Laut Vorbesitzer, hat es beim Vorvorbesitzer ;) 15 Jahre :!: draußen gestanden und vor sich hingegammelt.

      Habe mal ein paar Detailbilder gemacht, damit ich nicht alle Bilder hier hoch lade, habe ich sie in mein Picasa Album, hoffe der Link klappt.

      Brandis Duo 4/1 Bilder


      Gruß Maik


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:
      boooo der zustand ist echt Heftig.
      Unter dem Rückblech wirst du mit sicherheit noch mehr Rost (löcher) finden da bin ich mir sicher. was hast du damit vor als alles neu lackirn und richtig schön machen ?
      Da hast du dir aber eine menge Arbeit in,s Haus geschlept
      Jo,will komplett strahlen und neu lackieren, aber vorher mit mein Schwager das Blech irgendwie wieder herstellen (schweißen).

      Eigentlich wollte ich erst später mit dem Duo anfangen, aber es mir heute schon in den Fingern gekribbelt :D
      So habe ich heute schon die Bleche vorn demontiert,den komischen Tank raus und die Schrauben für den Festaufbau gelöst,teilweise mit Flex ;)


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:
      Habe im vorangehenden Link noch ein paar Bilder von der Demontage gemacht, wie ich gesehen habe ,kann ich den Festaufbau problemlos entfernen. Hinten sind die 2 10er Gewinde, an den Seiten 5er Schrauben und vorn über der Scheibe, in der Leiste, unter Spachtel Schlitzschrauben.
      Jetzt ist erstmal Urlaub, danach geht es weiter.


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:

      Es ist nackig

      Habe jetzt endlich alle Blechteile ab, ging teilweise nur mit Flex, Geduld und mal ein Hammerschlag.
      Gerade der Festaufbau hat hinten, die 2 10er Bolzen, sehr fest gesessen, aber mit viel Rostlöser, Hammerschläge und Kraft, konnten wir das Oberteil vom unteren trennen :D

      Natürlich, ist wie erwartet sehr viel Rost und Rostfraß sichtbar geworden, bedeutet viel Arbeit, aber was lange währt -wird gut ;)

      Auch die Originalfarbe (olivbeige) ist sichtbar geworden, wurde auch im Festaufbau verwendet..

      Bilder sind wieder in meinen Picasa Album, so das immer alle komplett sind

      Brandis Duo Bilder


      Was haltet ihr davon ,wenn ich den Rohrrahmen schwarz mache? Oder sollte er wie im originalen auch wieder olivbeige werden?


      Gruß


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:
      Ich würde die Originalfarbe so gut es geht beibehalten, ich kann mir nicht denken, dass ein schwarzer Rahmen so gut zur jetzigen Farbe passt. Es sei denn du willst komplett in anderer Farbe neu lackieren.

      @Duo_Jonny: Wenn du noch das Glas für die Begrenzungsleuchten hast, kannst du dich ja bei mir melden, da brauche ich noch Ersatz.
      Gruß

      Nils
      Heute habe ich das Duo weiter zerlegt und immer mehr Schei... gesehen.

      Die Schwingenlager waren ganz schön kaputt bzw abgenutzt (siehe Bilder)
      Bild 1
      Bild 2
      -war das bei euch Duo Fahrer auch so?

      Dann insgesamt 3 Schweißnähte gefunden, 2 vorn am Hauptrahmen, wo das Vorderrad rein geht ( Bild) , und eins hinten an der linken Schwingenbügel (Bild)
      Als wenn die damit beim über Stock und Stein geheizt sind :furious:

      Habe beim Stoßdämpferausbau festgestellt, das die vorderen ca 31 cm und die hinteren 34 cm von Mitte Loch zu Mitte Loch haben (Bild) . Ist dies richtig so?

      Hat einer von euch Duofahrern schon mal das Pendellager von der Lenkung zerlegt gehabt, ist es richtig, das die Imbussschraube, die da drin ist, in dem Bereich wo das Kugellager drauf ist, kein Gewinde hat- oder ist die Schraube bei mir nur verschlissen?


      Gruß Stardriver

      PS:Alle Bilder sind auch über den obigen Link zu meinen Picasa Album zu sehen.Hier habe ich nur die Links der Bilder hinter (Bild) hinterlegt-die auch anklickbar sind, um das Datenvolumen manches Lesers zu schonen 8)


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:
      schwinge: da würde ich mir 2 gebrauchte kaufen das ist bei dir schon sehr dün das ganse, und schweißen ist schwirich
      stossdämpfer sind überall 34mm original
      schwingenbügel einfach nachschweißen, war bei mir auch gerissen
      hauprahm würde ich die schweißnat so lassen
      mit den pendel kugellager bin ich mir grad nicht sicher ob das... ich glaub am lager hat es kein gewinde und wen da doch schon eins sein soll dan ist das auch nicht schlim
      Pendellager kannst du natürlich ausbauen und ein neues verbauen, gibts im internet, ich weiß bloß nicht mehr wo ichs bestellt hatte war aber um die 5€ mit versand.
      Sto´dämpfer hatte ich auch zerlegt, ist allerdings ne scheiß arbeit, da du dir Werkzeug basteln musst, Normalerweise sollen sie Dämpfer für hinten links Straffer gewesen sein, weil das Gewicht da meißt drauflag, war zumindest bei mir so... Die schwingenbuchsen kannst du ja neu machen, nimm denn die aus PU hier ausm Forum, das sollte funktionieren.

      Das mit den Schweißnähten soll mal vorkommen, war ja damals keine Nobelschmiede

      Duo_Jonny schrieb:

      Pendellager kannst du natürlich ausbauen und ein neues verbauen, gibts im internet, ich weiß bloß nicht mehr wo ichs bestellt hatte war aber um die 5€ mit versand.
      Danke für den Tipp :thumbup: , hab es im Duofred gefunden ;)
      Und dieses jetzt bestellt Pendellager ,5 Euro und ein bisschen incl. Versand


      "Weißt kein Rat nimm Draht" :thumbsup:

    ANZEIGE