DL: Motorregeneration, Tuning und Zylinderschleifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hab bei Tommy auch mein Motor regenerieren lassen. Bin sehr zufrieden. Der hat alles sauber abgesprochen, gut erklärt und ist sehr geduldig mit meinen Rückfragen umgegangen^^ macht auch mehr, als nur seine "Pflicht" wäre.
      Die Simson läuft bis jetzt sehr gut (100 km gefahren), bin gespannt auf den Highspeed-Test nach 300 km:)
      Ganz vergessen, wollte ja auch mal Feedback geben!

      Einmal und nie wieder..

      Woanders hin :biglaugh:

      Klappt alles super mit dem Kerl, habe im Frühjahr 2 Langhub Motoren bei Tommy bauen lassen. Die Arbeiten sind wirklich ordentlich ausgeführt wurden, der erste Motor ( 110er ) läuft schon eine Weile, der 2. ( 95er ) lag ein halbes Jahr im Regal rum und musst ich jetzt nochmal teilweise zerlegen da ich vorerst ein anderes Zylinderkit verbaut habe. Sieht wirklich alles super aus! Auch was er gefräst und gespindelt hat. Hätte man wohl zweckerfüllt nicht besser ausführen können. Ebenfalls wie beim ersten Motor einfach einbauen, ZZP einstellen, Öl auffüllen und schon funktioniert alles wie es sein sollte! Auch wenn mal Zeitdruck herscht ist er bemüht eine Lösung zu finden! Da gibts glatt 5 Sterne für :thumbup:
      Da es ständig zu Problemen mit den Dichtungen für die M53 Motoren kommt, habe ich mich entschieden diese Motoren ab sofort nur noch mit Kautasit Dichtungen auszuliefern.
      Jeder 2. Motor hat geschwitzt oder es kahm zum Abtropfen von Öl an der Unterseite trotz einsatz von (Abil- MZA) DIchtungen + Dirko HT und höchster Sorgfalt beim Reinigen der Dichtflächen.
      Das möchte ich niemandem mehr zumuten, ebenso entspricht dies nicht meinem Qualitäts Anspruch.
      Die Instandsetzung ist damit zwar 10€ teuerer, ich denke das kann aber jeder Verschmerzen.


      Grüße Tommy

      Werbung


      Diesen Schwalbe Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      ANZEIGE
      Ich bin von den alten-schwarzen Papier Dichtungen von MZA auf die braunen FEZ umgestiegen. Auch da gab es hin und wieder Probleme.
      Hatte mir von den neuen Abil Dichtungen endlich besserung versprochen aber das war ja mal wieder garnix seitens MZA.
      Die Kautasit Dinger hab ich jetzt bei einigen Laufkunden hier Lokal verbaut und da habe ich bis jetzt 100% postives Feeback bekommen.

      von daher hab ich einfach keine Lust mehr auf Lotto spielen, der Kunde ist genervt und mich ärgert es ebenso.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    ANZEIGE