Duo Speichen brechen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Duo Speichen brechen

      Moin
      Bei mein Duo sind jetzt schon die ersten Speichen gebrochen nach nicht einmal 500km :dash:
      tüpisch mza schrott.
      Es sind die Stahlfelgen mit Verchromten Speichen.
      Was kann ich für neue Felgen nehmen? Edelstahl Speichen? Stahl Speichen? oder gleich die sr50 Felgen :lol:
      Womit Fahrn die Duo fahrer hir den? Welche könnt ihr mir empfelen
      also die hir find ich ja auch gans schieck
      ANZEIGE
      Brechende Speichen sind je nach Zustand des Rades und Belastung im Fahrbetrieb normal!
      Ich hatte diese Probleme auch bis ich die verstärkten Speichen von KSM waren die glaub reingebaut habe seither ist Ruhe!
      Wenn du schon diese Probleme hast schau auch die Radnaben an da die gerne auch brechen und zwar an dem Verbindungssteg zwischen Nabe und Übergang zur Senkrechten!
      Freiheit, Recht und Gerechtigkeit


      Bla Bla Blub, auf den Scheiß können wir auch noch ka..en
      Deine abgebildete Felge wäre von der Stabilität aber ideal.

      Die Zentrifugalkraft bei Kurvenfahrten ist ein großer Nachteil bei der Duo. Beim Zweirad wirkt man dieser Kraft mit Einlegen entgegen, bei drei-und mehrrädigen Fahrzeugen wird diese Kraft auf die Räder umgeleitet.

      Ich habe auch schon gebrochene Speichen bei meinen alten Chromfelgen gehabt und denke daher, Edelstahlspeichen sind (allein schon von der Haltbarkeit) die eindeutig bessere Alternative.

      Eventuell könnte man auch M4 anstatt M3,5 Speichen verwenden. Dazu müsste man dann allerdings die Aufnahmen etwas weiten....

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Gab es hier nicht welche im Forum, die Rad Teile von der MZ an der Duo nutzen?
      Leider kann ich mich da an nichts konkretes erinnern, war es Nabe, Speichen von MZ und Simson Ring?
      Simson Nabe und Ring und MZ Speichen?
      Komplettes MZ Rad?

      Eventuell erinnert sich da einer besser daran als ich^^

      Ansonsten empfehle ich dir die Alu Felgen der S53 CX Modelle.
      Wenn du da ein paar mehr Sets ergattern kannst, nehme ich auch eines :D
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      so ich hab mir jetzt ein satz neue speichen gekauft und immer wen jetzt eine weg bricht schraub ich eine neue rein
      mal schaun wie lange das helt
      die idee mit der awo nabe ist gut aber das geht ja nur vorne oder krieg ich da noch das kettenrad drauf :kopfkratz:
      Dass ist richtig.

      Tausche lieber gleich alle Speichen aus.
      Vorteil dessen ist, dass dir die Neuen nicht schleichend kaputt gehen während die alten zerbrechen.
      Du kannst deinen Radlauf lastfrei zentrieren.
      Deine Speichen sitzen alle gleichermaßen fest, somit keine Provokation von Frühausfällen.

      Kannst ja radweise machen wenn es zu teuer ist, aber alle an einem Rad sollten es schon sein.
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      ich kann ja verstehen was ihr meint
      aber es ergert mich einfach das die schon nach ca. 300km brechen somit sind die ja eigendlich noch neu
      na ich werde es erst mal versuchen, hab ja noch genug :whistling:
      und wen das überhaupt nicht klappt muss ich mir halt was anderres einfallen lassen
      es kommt darauf an WIE die Räder zentriert werden. Hab gesehen wie es in Suhl gemacht wird, die Räder muss man nachbearbeiten weil zu locker. Meine hat ein Profi gemacht. Bin damit schon in eine Strassenbahnschiene geschleudert. Tolles Gefühl wenn der laufende Motor über einem hängt. Die Schwinge war verzogen so das 30° Sturz vorhanden waren. Am Rad war nichts. Alle Speichen noch ganz, kein Seitenschlag. Ori Aluräder und Edelstahlspeichen, normale von MZA


      Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen

      nie mehr speichenbruch

      hallo zusammen,

      ja, das nit den speichen kenne ich. auf meiner frankreichtour 2012 hatte ich überhaupt keine freude mit meinen neuen rädern.
      nicht nur die speichen sind reihenweise gebrochen sondern gleich auch die naben im bereich der achsenführung .

      für meine fahrt nach wladiwostok haben wir uns was einfallen lassen.
      das ergebniss:keine auch noch so kleine probleme mit den rädern.weder eine speiche gebrochen noch locker.

      wenn ihr nähere infos benötigt meldet euch .

      ebay.de/itm/Simson-Tuningraede…iwostok-4-2-/261313669076

      liebe grüße
      kai
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kabag65“ ()

      danke kabag stolzer preis die Felgen in dein link aber anscheind halten die ja
      giebst die auch mit Polirter Narbe oder sogar mit Abgedrehte Nabe
      hab es jetzt geteztet einfach 3 neue speichen Reingedreht aber nun eiert das rad bei der Fahrt merkt man es fast garnicht aber das wird nicht lange halten
      ihr hattet recht ;(
      Hab ich doch gesagt.
      Du kannst die Situation noch retten, indem du dir das Teil einfach still legst.
      Alte Speichen raus, neue rein und jemanden zentrieren lassen!
      Da deine jetzige Konstruktion eiert, solltest du es nicht selbst machen.
      Für das Zentrieren allein habe ich 20€ gezahlt. Speichen habe ich eingesetzt und angezogen.



      @kabag

      Sehe ich dass richtig, dass es sich bei deinen Felgen um eine einfache Simson Nabe mit MZ Felgenring und 4mm Speichen handelt?
      Wenn ja, könnte man die eigentlich bedeutend günstiger selber aufbauen.

      Nabe für nen Appel oder Ei. Pop hat die für 5€ von mir bekommen.
      Neuer MZ Felgenring 16x2,15 für rund 60€.
      1 Satz Speichen in Simson Standardlänge, nehme ich an, für rund 15€
      Sind 80€, dann eventuell zentrieren lassen, nochmal nen Zwanni, sind 100€

      Und noch ne Frage, wolltest du nicht noch ne Reise unternehmen?
      Warum dann deine Räder verticken? Oder ist dies ein Ersatz-Satz?
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Kannst du dies näher ausführen?
      In wiefern unterscheiden die sich von den neueren Naben?
      Oder, ist es wichtig für diese Konstellation, dass 64er Naben genutzt werden?
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Der Innenteil in dem die Radlager sitzen ist dicker gegossen, sollte also etwas satbiler sein. Denke mal das sollte beim Duo interessant sein, bei Schwlbe und Co sind mir noch nie gebrochene Naben unter gekommen.

      mfg Lowrider
      Niveau ist keine Handcreme

      Cadillac, aus Freude am Tanken

      Achtung! Vorm Posts löschen Hirn einschalten!
      Ah, ich seh's.
      Danke^^

      Aber der Theorie nach könnte es auch mit den neueren Naben funktionieren, oder?
      Oder erhöht sich die Belastung durch dickere Speichen und breiteren Ring auf die Aufhängung so sehr, dass diese brechen wird?
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Hallo zusammen,

      ja, die räder sind nicht günstig-doch wenn man sich überlegt was die halten lohnt sich das für duo-fahrer auf jedenfall.
      neue räder halten 3 wochen-dann kannste die fort werfen.
      in der regel brechen eben nicht nur die speichen sondern gleich die ganze nabe- nach nunmehr mehr als 5o.ooo gefahren kilometer weis ich wovon ich spreche.

      noch mal ganz wichtig zur erklärung dieser räder-

      1) bei den naben handelt es sich um die alten orginalen naben von simson(kein billiger nachbau) . die sind einfach viel stabiler.
      2) Bei den felgenringen handelt es sich um MZ felgen , die sind breiter u. viel stabiler-aber die normalen mäntel passen drauf(meine räder sind sogar 16zoll +3.25)
      3) zu den speichen-dort handelt es sich um 4mm speichen ,keine die nur zum teil verstärkt sind.
      4) Alles wurde von einem fachmann zusammengebaut(eingespeicht) sicherlich mit der wichtigste faktor)

      mit diesen rädern bin ich nun bis nach vladi gefahren u. es war nicht mal eine speich locker. die räde sind einfach der hammer u. gerade für duos die viel gefahren werden ein muß.

      ich habe diese räder immer noch drauf- wir hatten damals nur paar mehr gemacht

      ich kann nur sagen auch wenn diese räder ein wenig teuerer sind- es lohnt sich-

      grüße kai
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kabag65“ ()

      @sparky,

      Sehe ich dass richtig, dass es sich bei deinen Felgen um eine einfache Simson Nabe mit MZ Felgenring und 4mm Speichen handelt?
      Wenn ja, könnte man die eigentlich bedeutend günstiger selber aufbauen.

      Nabe für nen Appel oder Ei. Pop hat die für 5€ von mir bekommen.
      Neuer MZ Felgenring 16x2,15 für rund 60€.
      1 Satz Speichen in Simson Standardlänge, nehme ich an, für rund 15€
      Sind 80€, dann eventuell zentrieren lassen, nochmal nen Zwanni, sind 100€


      sicherlich kann man die räder günstiger bekommen-doch deine rechnung geht nicht auf- allein für orginalnaben im guten zustand zahlst du bestimmt 10-15 euro selten weniger(pro stück)
      standardspeichen bekommst du für das geld-aber eben keine 4mm speichen-selbermachen ist günstiger aber nicht so günstig wie du schreibst. ich denke 15o euro pro rad sollte man da einplanen
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kabag65“ ()