ANZEIGE

Duo Speichen brechen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hab ich doch gesagt.
      Du kannst die Situation noch retten, indem du dir das Teil einfach still legst.
      Alte Speichen raus, neue rein und jemanden zentrieren lassen!
      Da deine jetzige Konstruktion eiert, solltest du es nicht selbst machen.
      Für das Zentrieren allein habe ich 20€ gezahlt. Speichen habe ich eingesetzt und angezogen.



      @kabag

      Sehe ich dass richtig, dass es sich bei deinen Felgen um eine einfache Simson Nabe mit MZ Felgenring und 4mm Speichen handelt?
      Wenn ja, könnte man die eigentlich bedeutend günstiger selber aufbauen.

      Nabe für nen Appel oder Ei. Pop hat die für 5€ von mir bekommen.
      Neuer MZ Felgenring 16x2,15 für rund 60€.
      1 Satz Speichen in Simson Standardlänge, nehme ich an, für rund 15€
      Sind 80€, dann eventuell zentrieren lassen, nochmal nen Zwanni, sind 100€

      Und noch ne Frage, wolltest du nicht noch ne Reise unternehmen?
      Warum dann deine Räder verticken? Oder ist dies ein Ersatz-Satz?
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Kannst du dies näher ausführen?
      In wiefern unterscheiden die sich von den neueren Naben?
      Oder, ist es wichtig für diese Konstellation, dass 64er Naben genutzt werden?
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Der Innenteil in dem die Radlager sitzen ist dicker gegossen, sollte also etwas satbiler sein. Denke mal das sollte beim Duo interessant sein, bei Schwlbe und Co sind mir noch nie gebrochene Naben unter gekommen.

      mfg Lowrider
      Niveau ist keine Handcreme

      Cadillac, aus Freude am Tanken

      Achtung! Vorm Posts löschen Hirn einschalten!
      Ah, ich seh's.
      Danke^^

      Aber der Theorie nach könnte es auch mit den neueren Naben funktionieren, oder?
      Oder erhöht sich die Belastung durch dickere Speichen und breiteren Ring auf die Aufhängung so sehr, dass diese brechen wird?
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Hallo zusammen,

      ja, die räder sind nicht günstig-doch wenn man sich überlegt was die halten lohnt sich das für duo-fahrer auf jedenfall.
      neue räder halten 3 wochen-dann kannste die fort werfen.
      in der regel brechen eben nicht nur die speichen sondern gleich die ganze nabe- nach nunmehr mehr als 5o.ooo gefahren kilometer weis ich wovon ich spreche.

      noch mal ganz wichtig zur erklärung dieser räder-

      1) bei den naben handelt es sich um die alten orginalen naben von simson(kein billiger nachbau) . die sind einfach viel stabiler.
      2) Bei den felgenringen handelt es sich um MZ felgen , die sind breiter u. viel stabiler-aber die normalen mäntel passen drauf(meine räder sind sogar 16zoll +3.25)
      3) zu den speichen-dort handelt es sich um 4mm speichen ,keine die nur zum teil verstärkt sind.
      4) Alles wurde von einem fachmann zusammengebaut(eingespeicht) sicherlich mit der wichtigste faktor)

      mit diesen rädern bin ich nun bis nach vladi gefahren u. es war nicht mal eine speich locker. die räde sind einfach der hammer u. gerade für duos die viel gefahren werden ein muß.

      ich habe diese räder immer noch drauf- wir hatten damals nur paar mehr gemacht

      ich kann nur sagen auch wenn diese räder ein wenig teuerer sind- es lohnt sich-

      grüße kai
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kabag65“ ()

      @sparky,

      Sehe ich dass richtig, dass es sich bei deinen Felgen um eine einfache Simson Nabe mit MZ Felgenring und 4mm Speichen handelt?
      Wenn ja, könnte man die eigentlich bedeutend günstiger selber aufbauen.

      Nabe für nen Appel oder Ei. Pop hat die für 5€ von mir bekommen.
      Neuer MZ Felgenring 16x2,15 für rund 60€.
      1 Satz Speichen in Simson Standardlänge, nehme ich an, für rund 15€
      Sind 80€, dann eventuell zentrieren lassen, nochmal nen Zwanni, sind 100€


      sicherlich kann man die räder günstiger bekommen-doch deine rechnung geht nicht auf- allein für orginalnaben im guten zustand zahlst du bestimmt 10-15 euro selten weniger(pro stück)
      standardspeichen bekommst du für das geld-aber eben keine 4mm speichen-selbermachen ist günstiger aber nicht so günstig wie du schreibst. ich denke 15o euro pro rad sollte man da einplanen
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „kabag65“ ()

    ANZEIGE