ANZEIGE

79er S50 B2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Heute möchte ich mal mein schön S50 vorstellen der mir schon seit 8 Jahren die treue hält! Baujahr 79 mit original mit in den Papieren eingetragenen Motor.















      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tommyb2“ ()

      baluer schriftzug aufm tank, gelb aufm seitendeckel?
      faltenbälge sehen wir mal als nutzwerterweiterung an ;)
      der spiegel wirkt irgendwie komisch
      hintere blinkergläser vorne dranne sieht irgendwie immer nackt aus
      bremse hinten mal nachstellen?
      zündspule ist auch die falsche, nech ;)


      ans ich aber recht schickes, brauchbares mopped
      Raider heißt jetzt Twix... sonst ändert sich nix
      der blaue schriftzug gab es damals ab werk (war auch dran als ichn 2005 mit 15 gekauft hab)

      auf seitendeckel gab es nur gelb in dieser zeit.

      Zündspule ist DDR Produktion und funktioniert seit über 40000km.

      Der spiegel gefällt mir und die faltenbälge sind zur schonung dran.

      Zum Bremsgestänge.... ist vom S51... S50 war nicht mehr zubekomm

      die blinkergläser will ich schon ewig wechseln ;)
      hab ne lange da aber die kommt aber nich dran :P !



      Vielleicht kann mich ja jemand helfen. alle 6 monate fängt die dichtung vom antrieb an zu kleckern.... unterschiedliche kettenspanng hab ich schon probiert aber hilft nix... :k_schimpf: dichtung eingeklebt ölabspreifer is auch drin.... ist vllt die hülse verschlissen?
      So, nur noch originaler sah meine damals aus,
      dann wurde sie gekalut. :(
      Nun bleibt mir nur noch der innerlich angerostete Tank und ein paar Fotos des Guten.

      Hast mir auf jeden Fall den Abend versaut mit deiner Hübschen :D
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Komisch, daß hier sogar das Bremsgestänge und die Zündspule bemängelt werden,
      obwohl die gar nicht richtig auf den Fotos zu erkennen sind.

      Dafür wurde der Tank großzügig ausgespart. Der muß definitiv mal neu draufgekommen sein.
      Den aufgeblasenen Bananentank gab es 100%ig nicht bei S50 ab 78 und S51 bis ca. Mitte der 80er.
      Wär´für mich bespielsweise bei einem Neuaufbau immer ein Minuspunkt, obwohl die große Masse
      immer sagt: "Ist alles eine Soße..."

      Trotzdem schön. ;)
      Nee, die Kompaktzündspule (EMZA-6V-Elektronik) kenne ich eigentlich erst ab S51C (evtl. auch spätere Baujahre
      der C, da ich mal vor ewigen Zeiten 2xS51C von ´87 zerlegte, da waren die Kompaktzündspulen dran).

      Tank...Ja....
      Leute, die generell nur den Hochtank und S51-Bananentansk kennen, können hier nicht mitreden.
      Die Oberkante muß eine bananenähnliche Durchbiegung haben - nicht nur unten am Benzinhahn.
      Außerdem haben diese Tanks ganz deutliche Kanten - nicht rundgelutscht wie die S51.
      Auf deinem Foto sieht man das nicht so genau. Ok, im Gegensatz zum Unterschied
      Hochtank>S51-Bananentank, ist dieser Unterschied marginal, aber trotzdem deutlich.

      Auch wenn´s nicht hierher gehört: S51-Scheinwerfer gabs auch in 2 verschiedenen Gehäuse-
      ausführungen für Bilux und auch das nehmen nur die wenigsten zur Kenntnis... ;)
      Halogenausführung hierbei mal ausgenommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „simme24“ ()

      Also ich hab mal was von 3 verschiedenen tanks gehört... also bananentanks. Gibt ja den s 50 , dann den graden bananen und den gebogenen. Der der oben grade ist war auf der S50 und auf meiner 85 s51 isser auch... angeblich solls aber noch ne leicht andere Form geben? -> Ist mir noch nie aufgefallen. Kenne nur noch die S53 tanks .
      Das mit den S50 Aufklebern versteh ich eh nicht so... habe auch nen 79er, blaue Tankschrift, und dann halt der gelb schwarze aufkleber auf dem Seitendeckel.Zwar ne B2 aber keine Elektronik. Habe aber auch noch nen Kirschroten seitendeckel, baujahr unbekannt mit orginalem S50 b aufkleber, aber in der Form der neuen Aufkleber... Also nen fettes blaues B und oben/ rechts dann S50... hatte dass dann nur die B 1 oder wie ist das zu verstehen?
      facebook.com/pages/Elias-G-Zweitakter/127127774125901-> bieten Sandstrahl und Entlackarbeiten!

      Trabi, Wartburg, Mopeds Ost und West
      bei den bananentank gibt eine frühe und eine späte form

      die frühe ist halt glatter oben und die späte (ab ende 88) ist gewölbter
      die spätere variante ist auch die, die man heutzutage als anchbau bekommt - die frühere nicht


      bei deinem seitendeckel isses genau andersrum
      die eckigen sind die früheren und die halbmondförmigen kamen später

      eckig bis mitte/ende 76 soweit ich weiß - ab dann halbrund
      das erklärt auch warums das große mit dem B nicht an der B2 gab, da die erst ende 76 kam ;)
      Raider heißt jetzt Twix... sonst ändert sich nix
      Tank und seitendeckel sind original DDR Simson Ersatzteile die schon lackiert waren. die originalen teile waren unrettbar verrostet. der neuaufbau war ürbigens anfang 2006 und da hat niemand interessiert ob nun rund oder grade (ich war da grade mal 15)... aber das der auspuffhalter und der dicke tacho vom s51 sind is noch niemand aufgefallen... auspuff is ubrigens ein 32er und den Zyinder (DDR Produktion mit MEGU Kolben) hat mein guter opa damals über arbeitet. Im soziusbetrieb sind knackige 75 drin....















      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „tommyb2“ ()

      Aha, also wurden doch Teile getauscht. :P
      Ich sag´mal so: Nach insgesamt 16 Jahren Mopederfahrung (mit kleineren Unterbrechungen
      dazwischen), wird man immer mäkliger und wählerischer in Punkto Originalzustand.
      Merke ich an mir selbst.
      Als 13-Jähriger hat mich das wenig interessiert, auch wenn bspw. Tuning noch nie so
      mein Ding war. Nur hat man da infolge chronischen Geldmangels (Schüler) die Karre
      meist nur so "Wald-und Wiesen-mäßig" instandgehalten ohne Ersatzteile usw.
      Wer unter den Kumpels mal´nen vollen Tank hatte, war deswegen schon der King. :D
      Ich kenn mein S50 seit 1994 und wußte damals schon den will ich haben. 2005 kam er dann im erbärmlichen zustand für den kampfpreis von 5€ zu mir. von diesen zustand gibts leider kein bild.



      aber noch mal zum tank! wieso soll ich den runterschmeißen wenn er nur für den kenner erkennbar nicht original auslieferungszustand entspricht? das is für mich der original liebt (vorallem S50 ab 78 und S51 bis 82) nicht nachvollziehbar... da sollte man die kirche im dorf lassen. Außerdem passt der viel besser zu der form der seitendeckel :juchuu:

    ANZEIGE