Der Thread rund ums Auto.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der|Homer schrieb:

      Kevin, Stahlgruber?

      Bei denen war ich schon. Die kamen aber trotz meiner HSN/TSN nicht weiter. Die hatten zu diesem Zeitpunkt auch die Teilenummer benötigt

      Simson-Peter schrieb:

      Oder du schickst mir mal die Maße durch und ich gucke ob ich was vorrätig haben :)

      Es ist leider bei den PKW mittlerweile so das viele Sachen nur noch als Baugruppe getauscht wird. Das heißt so eine Drehmomentstütze wird als ganzes inklusive Lager getauscht. Genau so ist es teilweise mit den querlenker.

      Für den bmw e46 war auch lange nicht das einzelne Lager am querlenker verfügbar. Jetzt wo es verfügbar ist, ist der querlenker Immernoch so Designt, dass man es nicht so einfach einzeln tauschen kann...

      Der Einsatz besteht nicht vollständig aus Gummi. Da ist auch noch eine Hüse irgendiwe eingearbeitet. Aber vielen Dank für dein Angebot.

      ckich schrieb:

      Die Peugeot Teilenummer ist 1807P0 , ist komplett mit dem Alu-Teil.

      Top, dass hat mir lästiges Peugeot-Händler abklappern erspart.

      Wir haben gestern das Teil rausoperiert. Die Gummibuchse haben wir auch ausgepresst und wir nun bestellt. Mit Hilfe der Teilenummer eine enorme Erleichterung.

      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!
      ANZEIGE
      Was die Suche bei Peugeot immer erleichtert, wenn man eine VIN hat... Servicebox lässt grüßen... Spart Besuche beim Händler. Dann noch
      eine Diagbox bzw. beim 306 PP2000 und alles passt, zumindest die Elektrokacke... Fehler auslesen, Steuergeräte codieren/programmieren etc.
      MfG
      Robin
      Das mit der Buchse ist kein Problem. Das Gummi wird mit einem scharfen cutter so gut es geht von der originalen Buchse angeschnitten und der Rest einfach mit einem Brenner abgeflämmt. Man kann es auch komplett ins Feuer legen dann hat man das geschnibbel mit dem Messer nicht.

      Aber wenn du es original bestellen kannst, ist doch alles gut. Einpressen geht übrigens gut mit den außenring des alten Lagers. Also nicht sofort wegwerfen!
      !!! FRÜHLINGS AKTION 2018 !!!
      Komplettsets PU Lager für dein Moped
      für nur 25,- € inkl. Versand!



      Zwischenstand: Mir fiel es auch auf.. hinten waren die Radkästen doch recht unausgefüllt. ET3 wollte ich nicht noch extra (nochmals) holen, also habe ich es mal mit 2x5mm Spurplatten versucht. Dem Gutachten nach lassen sie sich auch noch mit original Radmuttern fahren. Fahrgefühl war heute normal. Eigentlich wie ohne. Optisch gesehen finde ich sie allerdings recht gut. Fotos:





      Vorher:


      Nachher:


      Vorher:


      Nachher:


      Undd weil meine erste Fahrt der Saison nach Angermund ging und es da regnete und die Karre ohnehin ziemlich Schmodderüberzogen war, auch mal gewaschen:

      LordHelmchen schrieb:

      HSN: 3003
      TSN: 817


      Tachn, ich suche mal wieder ein passendes Teil für den Peugeot 306, Bj 98, 1,4 Maschine. Und zwar benötige ich die genaue Teilenummer für den Kühlmitteltemperaturfühler. Da der Peugeot im kalten wie warmen unzuverlässig anspringt, soll das u.a. eine Fehlerquelle sein. Laut Rep.Handbuch soll der Sensor bei 20 °C einen Widerstand von 2,5 bis 2,7 Ohm haben. Jedoch messe ich 18,2 Ohm. Deshalb würde ich ggf. mal tauschen wollen.
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!

      Starheizer schrieb:



      Jub, sowas. Das Problem ander Geschichte ist halt, ob das der passende ist. Diese Dinger gibt zum einen in den verschiedensten Ausführungen (in den Widerstandswerten) und unterschiedlichen Gewindedurchmessern. Theoretisch müsste ich das ausbauen und vermessen. Da ich aber nen Blindstopfen bräuchte, welcher den Abmaßen des Sensors entspricht, um das austretende aufzuhalten, benötige ich halt zusätzlich das Gewinde Abmaß. Deswegen wäre es kuhl, wenn jemand für diesen Typ die Original-Ersatzteilnummer hätte.

      Tante Edit: Sieht aber scheinbar gar nicht so schlecht aus.

      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „LordHelmchen“ ()

      Schonmal mit deinen Schlüsselnummern über Daparto geschaut?

      zusätzlich dazu solltest du Im Kofferraum und/Oder im Serviceheft deinen Motorcode finden. Damit wäre eine einwandfreie Zuordnung möglich

      sonst halt über Peugeot einfach mal mittels deiner Fin ein Angebot machen lassen - schriftlich natürlich und schon hast du die Teilenummer die passt ;)
      []=*=[] Das Beste oder nichts

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Saxonia“ ()

      Saxonia schrieb:

      Schonmal mit deinen Schlüsselnummern über Daparto geschaut?

      zusätzlich dazu solltest du Im Kofferraum und/Oder im Serviceheft deinen Motorcode finden. Damit wäre eine einwandfreie Zuordnung möglich

      sonst halt über Peugeot einfach mal mittels deiner Fin ein Angebot machen lassen - schriftlich natürlich und schon hast du die Teilenummer die passt ;)


      Da dieses Auto keine Historie besitzt, gibt es weder Serviceheft noch Anleitung. Motorcode ist TU3JP (KFX)

      Teilenummer habsch jetzt auch gefunden 1920.3F

      So, nebenbei festgestellt, dass die Rep.Handbuch einen Tippfehler hatten. Statt kilo-Ohm, standen Ohm da. Somit hab ich jetzt auch die Vergleichswerte für die neuen Fühler.
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher