Nie mehr ein Ölmessbecher
ADVERTISEMENT

Sticky Simson Bremsen RICHTIG einstellen bzw. nachstellen ;)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      da braucht ihr euch keine sorgen zu machen ^^ wenn die unterlage den "kopf" der bremsbacke von 4 seiten umfaßt, so daß sie nicht verrutschen kann, dann wird diese unterlage NIEMALS von alleine rausfallen. bin mit dermaßen "drauf gelegten" unterlagen schon 1000e km gefahren. und ich weiß wovon ich spreche, meine km-leistung liegt im jahr bei ca. 10.000

      cya v3g0
      die rote Hexe - immer bissig :k_hole: , ab und an auch zickig :cursing: . ab und zu liegt sie auch mal in Einzelteile rum :doofy:
      Ben die Radde - klappert, rasselt und ist schwarz wie die Nacht :teufel: ... kommt aber immer und im ganzen an :D
      die grüne Ente - das große Möff halt :undwech:

      --> S.A.C. Hamburg <--
      ABER: was mir schon passiert ist: wenn die Bremsenfeder reisst (auf der Gefällstrecke nach Königshütte runter :S ) fallen diese Zwischenlagen raus. Mir haben sie die Bremstrommel ruiniert (etliche Rillen reingeschliffen).
      Grüße aus Mainz, Nils
      Gewinnen Sie noch heute einen Freiflug mit "Gravity Airlines"!
      autsch :pinch: das is allerdings harter tobak :doofy:

      cya v3g0
      die rote Hexe - immer bissig :k_hole: , ab und an auch zickig :cursing: . ab und zu liegt sie auch mal in Einzelteile rum :doofy:
      Ben die Radde - klappert, rasselt und ist schwarz wie die Nacht :teufel: ... kommt aber immer und im ganzen an :D
      die grüne Ente - das große Möff halt :undwech:

      --> S.A.C. Hamburg <--
      nur wenn die bremstrommel und die bremsbeläge schon mächtig verschlissen sind. normalerweise dürfen die bremsbeläge garnicht soweit zusammengehen.

      es ist übrigens töricht einfach "irgendwas" zu nehmen, am besten alublech :panic:
      die zwischenlagen sollten schon gehärtet sein sonst arbeitet sich der nocken schön da rein und es gibt mächtig rastpunke.
      das ist auch der grund warum an den (alu) bremsbacken IMMER zwischenlagen aus stahl verwendet werden.
      Deswegen sagt er ja auch, dass man die Eigenbau-Zwischenlagen zwischen Werks-Zwischenlage und Bremsbacke legen soll :a_bowing:
      Grüße aus Mainz, Nils
      Gewinnen Sie noch heute einen Freiflug mit "Gravity Airlines"!

      Mainzer wrote:

      Deswegen sagt er ja auch, dass man die Eigenbau-Zwischenlagen zwischen Werks-Zwischenlage und Bremsbacke legen soll :a_bowing:

      habs jetzt mal deutlicher geschrieben

      @scrap: ich nehm auch aluschrauben für meinen rahmen :panic: natürlich nimmt man für die zwischenlagenplatten eisen oder besser stahlblech! :auslachen: (mal mit dazu geschrieben...)

      cya v3g0
      die rote Hexe - immer bissig :k_hole: , ab und an auch zickig :cursing: . ab und zu liegt sie auch mal in Einzelteile rum :doofy:
      Ben die Radde - klappert, rasselt und ist schwarz wie die Nacht :teufel: ... kommt aber immer und im ganzen an :D
      die grüne Ente - das große Möff halt :undwech:

      --> S.A.C. Hamburg <--
    ADVERTISEMENT