data-ad-format="auto">
ANZEIGE

nach der tour ist vor der tour-von freiburg nach wladiwostok

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @oteka: Vielen Dank für die Fotos!

      @kabag: Freut mich, dass du es geschafft hast. :)
      Auch wenn das Duo die letzten Kilometer auf dem LKW zurücklegen musste, dürfte das eine der weitesten Fahrten mit einem Duo, wenn nicht sogar die weiteste jemals zurückgelegte Strecke gewesen sein.
      Zu DDR-Zeiten sind bestimmt auch einige Duo-Besitzer mangels Alternativen mit ihrem Gefährt in den Urlaub ins Ausland gefahren und haben dabei relativ große Distanzen zurückgelegt, aber ob es vor dir jemals jemand auf solch eine Entfernung gebracht hat? Ich glaube kaum.
      der weg is das ziel!
      und mit mehr zeit hättest du die letzten km auch noch geschafft. aber das ist unwichtig.
      die erlebnisse auf deiner reise waren sicher einmalig und auch wieder nicht. die guten erfahrungen haben bestimmt die überhand gewonnen. in jedem land gibt es halt solche und solche menschen. das ist es, was man bei solchen reisen lernt.
      wo geht es nächstes jahr hin?
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
      hallo zusammen,

      so, jetzt bin ich eine woche in wladi u. es ist super.

      auch ist die traurigkeit des ersten tages gewichen, den letzten teil per lkw zurücklegen zu müßen.
      aber auch das habe ich ja schließlich selber geschaft.
      ja, es ist ein großer sieg für das duo. bis ans ende der welt.

      zwischendurch hatte ich schon mal das gefühl es nicht zu schaffen. manche probleme waren schon nicht gerade klein. doch alles habe ich hinbekommen, immer freundliche hilfe gefunden.
      an dem tage wo ich den baikalsee erreicht hatte war die tour im grunde genommen schon ein großer erfolg.
      vorher hätte es nicht zuende gehen dürfen.doch ich habe es viel weiter geschaft.
      das ist ein teil, wo wir in deutschland eine menge von den russen lernen könnten.

      u. jetzt haltet mich nicht für verückt:aber das motto heißt nun mal
      "nach der tour ist vor der tour"

      ich will sehen das ich es fürs nächste jahr schaffe wieder nach wladiwostok zu kommen(aber dann mit dem zug)
      und hier werde ich die reise fortsetzten, über alaska, canada zurück nach hause.
      einzig u. allein die hohen transportkosten hierfür stehen dem im weg. doch dafür hoffe ich sponsoren zu finden.

      ich weiß nach dieser tour werden nicht so viele zweifeln das das zu machen ist.

      naja, mal sehen was wird.

      doch der gedanke mit einer duo einmal um die welt-fantastisch
      ich werde versuchen alles dafür zu tun das das klappt

      ganz liebe grüße aus wladiwostok, der ort der noch nie eine duo gesehen hat

      liebe grüße kai
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      für verückt halte ich den plan nicht, nur für konseqent. jede andere entscheidung hätte mich gewundert. letztendlich ist es nur eine frage der(freien) zeit und des geldes. nach der "probefahrt" durch europa und asien werden sich vieleicht auch medien verstärkt dafür interesieren. du wirs das bestimmt auf eine halbprofesionelle basis stellen müssen.
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
      Hi,
      ich glaube man hätte mit etwas Unterstützung schon mehr Medien mobilisieren können. Das Thema bzw die Geschichte dazu interessiert doch jeden.
      Da immer auch die Anzahl der Leute von Belang ist die erreicht werden kam mir immer wieder die Sendung Stern TV in den Kopf.

      Gruß
      @KAI;
      ho ho ho, ein noch größeres Vorhaben. Na, nach dem Abenteuer die Fortsetztung... :thumbup: Eigentilch nur eine Frage der Unterstützung u. Organisation. Technisch gesehen haben sich das Duo u. Du ja schon bewiesen. ;)
      Inzwischen hast Du ja etwas Erfahung mit Öffentlichkeitsarbeit. Du kriegst das schon hin. Mit dem Duo in .... Tagen um die Welt..... In Canada u. vielleicht auch in Alaska sind die Strassen bestimmt auch besser, als in Russland. Da wird das Duo sicher nicht sooo belastet, ergo auch länger halten - auf geht's....
      Bis bald in Old Germany,
      Roland
      Gestern kam er ja mit der Fähre aus Riga in Travemünde an. Kai fährt gleich von Lübeck nach Bargteheide, da wird seine Schaltung gemacht. (Schaltwalze zb) Und noch so einiges andere an seienem Motor. Danach dann fast direkt durch nach Freiburg. Am Sonnabend soll seine Ankunft gefeiert werden :)

      Schade das sich kein Lübecker gefunden hatte der ihm da in Lübeck helfen konnte. IFA Hilfe war auch keiner dort in der Nähe. Aber Bargteheide sind ja bloss 30 km weg von Lübeck, er meinte das schafft sein Duo schon :)


      Ahoi!



      ja es hat alles geklappt.
      Kai ist Gestern Abend in Freiburg angekommen.
      Zuvor haben Daniel (vom Simson-Stammtisch Karlsruhe) und ich ihn in der Rheinebene abgefangen und haben ihn von Hügelsheim bis Lahr begleitet.

      Die Tour ist zu Ende aber somit kommen wir wieder zu dem Thread Titel "nach der Tour ist vor der Tour" zurück.

      Gruß Stefan
      :b_wink: Stefan
      Hallo zusammen,

      ich freue mich darauf euch von meinem großen abenteuer zu berichten.
      von freiburg ging es entlang der donau bis ans schwarze meer. von dort nach odessa, weiter zum ural wo ich das erste mal in meinem leben einen fuß auf einen anderen kontinent gesetzt habe.
      immer weiter ging es dann nach osten. vorbei an cheljabinks, novosibirsk und irkutsk.
      vorbei ging es am baikal-see bis nach ulan ude . zur mongolei wars dann nicht mehr weit.
      wieder zurück in russland führte mich der immer einsamer werdender weg immer weiter nach osten.

      ist es nach vladiwostok zu schaffen?

      ich möchte euch an diesem abend mit spannenden geschichten über länder , menschen, pannen und mehr unterhalten.

      mit vielen schönen, witzigen aber auch dem ein oder anderen nachdenklich machenden bild, möchte ich euch einen kleinen einblick darüber geben was man so erlebt wenn man unterwegs ist.

      ich freue mich auf euch

      der vortrag findet am 17.o4 um 19.3o in freiburg statt. der genaue ort ist das KG 1 raum11/99 (hörsaal der uni)
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      Hi, da einige kein FB nutzen, ich hab das mal kopiert:

      hallo zusammen,
      so, ende nächster woche geht es nach hamburg. dann wird das duo aufs schiff verladen u. geht nach halifax.
      hier dann mal der erste teil der strecke.


      http://goo.gl/maps/lHmJa
      Link: facebook.com/duoaufreisen


      Gruß Mario
      :)
      --OHNE SCHÖNEN ZWEITAKTSAFT, HAT AUCH DIE SCHÖNSTE SIMME KEINE KRAFT--
      Hallo zusammen,

      euch allen ganz liebe grüße aus Montreal.
      am Montag bekomme ich mein Töff-Töff, dann gehts auf große Nordamerika Tour.
      Zuerst nach Anchorage, dann weiter nach LA. von dort nehme ich die Route 66 nach Chikago.
      Von dort führt mich dann mein Weg wieder nach Montreal wo ich am 26.Nov. nach deutschland zurückfliege.

      schon jetzt könnt ihr auf meiner Facedbook Seite bißchen was sehen-leider noch ohne Duo.

      bis dann.
      liebe grüße
      Kai


      facebook.com/duoaufreisen
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      Hallo zusammen,

      morgen geht es nun los. heute habe ich mein Töff -Töff aus dem Lager geholt.

      so ungefähr wird die erste große strecke nach Anchorage wohl aussehen.

      liebe grüße kai


      google.com/maps/dir/Montreal,+….9002778!2d61.2180556!3e0
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      er fährt gleich los. der tracker löppt

      Yeah, es geht wieder. toll !!! :)

      https://sso.enaikoon.de/?locale=de

      da die zugangsdaten eintragen:

      BN: duoaufreisen@gmail.com
      PW: Kaibagus2013


      Ahoi!



    ANZEIGE