data-ad-format="auto">
ANZEIGE

nach der tour ist vor der tour-von freiburg nach wladiwostok

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Toll! :D


      Ahoi!



      ANZEIGE
      Hallo zusammen,

      ich freue mich darauf euch von meinem großen abenteuer zu berichten.
      von freiburg ging es entlang der donau bis ans schwarze meer. von dort nach odessa, weiter zum ural wo ich das erste mal in meinem leben einen fuß auf einen anderen kontinent gesetzt habe.
      immer weiter ging es dann nach osten. vorbei an cheljabinks, novosibirsk und irkutsk.
      vorbei ging es am baikal-see bis nach ulan ude . zur mongolei wars dann nicht mehr weit.
      wieder zurück in russland führte mich der immer einsamer werdender weg immer weiter nach osten.

      ist es nach vladiwostok zu schaffen?

      ich möchte euch an diesem abend mit spannenden geschichten über länder , menschen, pannen und mehr unterhalten.

      mit vielen schönen, witzigen aber auch dem ein oder anderen nachdenklich machenden bild, möchte ich euch einen kleinen einblick darüber geben was man so erlebt wenn man unterwegs ist.

      ich freue mich auf euch

      der vortrag findet am 17.o4 um 19.3o in freiburg statt. der genaue ort ist das KG 1 raum11/99 (hörsaal der uni)
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      Hi, da einige kein FB nutzen, ich hab das mal kopiert:

      hallo zusammen,
      so, ende nächster woche geht es nach hamburg. dann wird das duo aufs schiff verladen u. geht nach halifax.
      hier dann mal der erste teil der strecke.


      http://goo.gl/maps/lHmJa
      Link: facebook.com/duoaufreisen


      Gruß Mario
      :)
      --OHNE SCHÖNEN ZWEITAKTSAFT, HAT AUCH DIE SCHÖNSTE SIMME KEINE KRAFT--
      Hallo zusammen,

      euch allen ganz liebe grüße aus Montreal.
      am Montag bekomme ich mein Töff-Töff, dann gehts auf große Nordamerika Tour.
      Zuerst nach Anchorage, dann weiter nach LA. von dort nehme ich die Route 66 nach Chikago.
      Von dort führt mich dann mein Weg wieder nach Montreal wo ich am 26.Nov. nach deutschland zurückfliege.

      schon jetzt könnt ihr auf meiner Facedbook Seite bißchen was sehen-leider noch ohne Duo.

      bis dann.
      liebe grüße
      Kai


      facebook.com/duoaufreisen
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      Hallo zusammen,

      morgen geht es nun los. heute habe ich mein Töff -Töff aus dem Lager geholt.

      so ungefähr wird die erste große strecke nach Anchorage wohl aussehen.

      liebe grüße kai


      google.com/maps/dir/Montreal,+….9002778!2d61.2180556!3e0
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      er fährt gleich los. der tracker löppt

      Yeah, es geht wieder. toll !!! :)

      https://sso.enaikoon.de/?locale=de

      da die zugangsdaten eintragen:

      BN: duoaufreisen@gmail.com
      PW: Kaibagus2013


      Ahoi!



      Hallo zusammen,

      einen ganz lieben gruß aus Kanada wo ich gerade mit meinem "Expeditionsmobil", einer Krause Duo 4 2 unterwegs bin.
      Nachdem ich nun Kanada fast durchquert habe gehts jetzt ersteinmal nach Norden-Anchorage ist das nächste Ziel.

      alles gute
      Kai und
      facebook.com/duoaufreisen
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen
      Oh Kanada :love:

      Wie war's?
      Sind Kanadier wirklich so zuvorkommend? :D
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:
      Hallo zusammen,

      kanada ist wunderbar und ich befinde mich bei kilometer 450 (Fort Nelson)auf dem Alaska Highway.
      tja , nicht mehr weit dahin.

      ach ja @der Alte:

      mit aller größtem respekt-klar brauchst du viel zeit, ein klein wenig geld auch-doch davon habe ich gar nicht übermaßig.

      was du wirklich brauchst um so etwas zu machen sind eier. du mußt einfach den mut haben loszufahren-es darf dir keine angst machen das evt.5oo km vor und hinter dir nix ist.manchmal sogar mehr.
      auf so einer fahrt kann so viel passieren und du mußt einfach sagen"ja, ich mache das.es gibt gar nicht so viele die soetwas machen. und wenn,dann haben die meißten große maschienen . es ist also eher eine frage des mutes soewas durchzuziehen. viele träumen davon....aber machen ist eben ne andere nummer..

      und ich? ich mach es halt...nicht mehr aber auch nicht weniger

      und dadurch habe ich das erste mal eine duo durch nordamerika gefahren-ich glaube zwar durch russland ist auch noch keine gefahren-aber das hier noch keine war ist mal sicher..

      ganz liebe grüße kai

      und matthias..ich bin dir noch immer sehr dankbar für deine tolle unterstützung vom letzten jahr. auch wünsche ich euch das beste auf euerer neuen tour.
      möge alles gut für euch laufen.

      denn nur wenn du unterwegs bist. also du die schwierigste strecke ,die durch die eigene haustür hinter dich gebracht hast, nur dann kannst du auch was erleben.

      in diesem sinne alles gute für euch alle
      das leben ist wie ein feuerwerk,
      manchmal lauter,manchmal leiser,
      aber viel viel bunter :)

      facebook.com/duoaufreisen

    ANZEIGE