S50B1 Umbau von Schnitzer, alle Umbauten sind vom TÜV abgenommen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Danke.

      Original wollt ich ja nicht. Auspuff gibt es leider auch keine wirkliche Auswahl. Entweder original oder Illegal. Einzig die beiden kurzen Auspuff Versionen der S53/83 durfte ich verwenden um die Optik zu verändern. Der MS50 Auspuff ginge schon wieder nicht mehr, da dieses Moped mehr Leistung hat (5PS Serie) und damit der Prüfer nicht ausschließen kann, das der S51 Motor damit mehr Leistung erzielt.
      Eventuell hilft es auch, wenn ich sage, das ich als grobes Vorbild eine Art Supermoto genommen habe. Ganz Supermoto wollt ich wieder nicht, da mir die ganzen Enduro Schutzbleche nicht zusagen. Also hoch, hinten breiterer Reifen wie vorn, breiter flacher Lenker.
      Gibt auch da wieder Sachen, wo leider nicht alles geht. Sitzbank läst sich halt optisch nicht so Umbauen, da der Obergurt das nicht her gibt (verbiegen kommt nicht in Frage)

      Legalität wiederum ist mir so wichtig, weil ich Frau und Kinder zu hause habe, denen ich nicht wegen solch einem Mist das ganze Leben versauen möchte. Abgesehen davon, das ich selbst wegen eines illegalen Umbaus drauf gehen könnte, ist da die finanzielle Seite, wenn im Falle des Falles man ein Leben lang Entschädigung zahlen darf, weil man keinen Versicherungsschutz bei illegalen Umbauten hat.

      Wollte das nur mal erwähnen.

      Bin auch gerne Bereit, Einzelheiten näher zu erläutern, zu Fotografieren oder Materialliste für bestimmte Umbauten (Felgen) zu erstellen.
      Denn, dafür ist solch ein Forum da. Nicht zum gegenseitig nieder machen.
      Hab ich etwas verpasst?
      Du gibst doch hier einen Bericht ab um dir andere Meinungen zu holen, richtig?

      Ich habe mich schon gewählt ausgedrückt und mir die Fäkalsprache verkniffen um meine persönliche Meinung über deinen "Umbau" beschreiben.
      Wenn du hier ein Moped vorstellst frage ich mich wofür...
      Um deinen Ego ein wenig hoch zu pushen oder um ehrliche Meinungen zu hören?! Letzteres würde offene und Sachliche Meinung zulassen. Und das dein Moped so aussieht wie eines von vielen, ohne eigene Ideen, ist Fakt.


      Nichts für ungut...


      Ps. Mein Hinweis das du dich hier abmelden kannst, bezog sich auf deinen Kommentar "Alles Nörgler im Forum"...
      Hier könnte deine Werbung stehen

      Simson_S51-B schrieb:

      Das ganze hat nur einen Vorteil, es ist eingetragen. Ansonsten sieht es nach genau dem selbem aus, wie die anderen 1000 umgebauten Mopeds.


      Das "I-Tüpfelchen" gibt der Aufkleber :wacko:

      --------------------------------------------


      Es steht dir frei dich hier ab zu melden :a_bowing:

      --------------------------------------------


      Hab ich etwas verpasst?
      Du gibst doch hier einen Bericht ab um dir andere Meinungen zu holen, richtig?

      Ich habe mich schon gewählt ausgedrückt und mir die Fäkalsprache verkniffen um meine persönliche Meinung über deinen "Umbau" beschreiben.
      Wenn du hier ein Moped vorstellst frage ich mich wofür...
      Um deinen Ego ein wenig hoch zu pushen oder um ehrliche Meinungen zu hören?! Letzteres würde offene und Sachliche Meinung zulassen. Und das dein Moped so aussieht wie eines von vielen, ohne eigene Ideen, ist Fakt.


      Nichts für ungut...


      Ps. Mein Hinweis das du dich hier abmelden kannst, bezog sich auf deinen Kommentar "Alles Nörgler im Forum"...
      Extra für dich. Deine Kommentare in diesem Thread zusammen kopiert.
      Wenn du mir jetzt zeigen könntest, wo deine offenen Sachlichen Meinungen sind, oder wo du deine persönliche Meinung über meinen Umbau beschrieben hast, reden wir weiter. Ansonsten, halt einfach mal die Finger still und schreib nichts (wenn du dazu in der Lage bist). Mit deinem Gespamme zeigst du mir nur eins. Dein Ego braucht das. :i_troest:
      Ich hab es nicht nötig. Mir gefällt mein Umbau (bis auf Kleinigkeiten). Ich gebe gern mein Wissen weiter. Aber ich werde mich sicherlich nicht dazu hinreissen lassen, andere Threads mit unnützen Kommentaren zu füllen (im Gegensatz zu dir, wenn man sich das Forum so durchliest). :i_troest:
      Junge Junge..................jedesmal das selbe.

      Ick werd och mal mein "schönen" Roller hier vorstellen mit super Knieblech+Trittbrettschürfungen vom Daysleeper. :lol:

      *joke*


      Zum Schnitzer.

      Warum muss es ein S53/83 Auspuff sein?
      Geht nicht ein ganz normaler Enduro von der S51 oder so?

      Sorry falls ich es überlesen haben könnte.
      youtube.com/watch?v=eV_aP7kTtVs

      Dicke f.... ist wie Mofa fahren. Macht spass aber wenn dich einer sieht ist es peinlich.
      Dieses Zweirad Mobil sieht in meinen Augen auch leider in meinen Augen sehr Zusammengewürfelt aus.

      Schön das sie dir gefällt.

      Jeder hat halt da seine eigene Meinung,also bitte nicht verbal werden! Ein Forum (ursprgl. Marktplatz) ist dazu um sich auszutauschen und sich nicht irgendwelchen Mist gegenseitig an den Kopf zu werfen.

      Ende





      LG aus LE Thomas
      Respekt erstmal für die Arbeit die da drinne steckt. Mir gefällt auch nicht alles an der Mopete (Lampenmaske z.B.), aber ansonsten kann man schon sehen dass es in Richtung SuMo gehen soll, was mir persönlich sehr gut gefällt.
      Zu den Kritikern, von wegen keine eigenen Ideen, muss ich sagen, dass ich in der Mopete schon ne ganze Menge eigener Ideen sehe. Sei es nun die Hinterradabdeckung, die Umlenkung der Kette oder die breiten Schlappen auf ner 15 Zoll Felge. Und dass die Kiste nicht vergleichbar mit der von Anubis ist, hat Schnitzer ja dadurch begründet, dass er nicht so viel Kohle zur Verfügung hat wie manch anderer hier. Von daher finde ich die Kiste als "Low-Budget Umbau" gar nicht schlecht. :thumbup:

      RE: RE: S50B1 Umbau von Schnitzer, alle Umbauten sind vom TÜV abgenommen








      Welche Aufgabe haben die Spiegel? Gegenverkehr blenden?
      Optisch gefällt sie mir nicht, weil in meinen AUgen z.B. das Hintere Schutzi unprofesionell aussieht, zudem frage ich mich, welch Vorteil durch die Ustreben auftrten.
      Sachen wir Maskenlampe gefallen mir eh nicht, aber wurd ja 100 mal gesagt.
      ANZEIGE
      Ganz genau. Die Fotos wurden zum Ende des Umbaus gemacht. Da ich mit Spiegeln bei 1m breite bin, dreh ich die in der Halle immer rein, damit ich die nicht am Tor beim rein-rausschieben kaputt mache.
      Wenn ich die Schwinge lackiert habe (in Rahmenfarbe) werde ich auch mal "richtige" Fotos machen. Die Maske ist zwar auch nicht in dem Farbton, wie der Tank und Seitendeckel, aber so unterschiedlich, wie es auf den Fotos aussieht ist es nicht. Das liegt einfach am Lack und dem Licht.

      Das hintere Spritzschutzteil würde ich gerne gegen ein durchgehendes Schutzblech tauschen, so wie ich es anfangs auch hatte. Nur hab ich noch kein passendes gefunden. Daher musste erst mal das da ran, damit ich den Umbau durch den TÜV bekomme und fahren kann (was das wichtigste an einem Fahrzeug ist). Das originale Schutzblech ist nicht mehr breit genug. Da passt maximal ein 100er Reifen drunter, wie ich ihn ja vorne drunter habe.
      Nehme da sehr gerne Vorschläge entgegen. MZ (250er) vom Vorderrad wurde mir mal genannt. Da ich da nicht weiss, wie breit das ist, hab ich da auch noch kein Plan ob es passt. Es sollte mindestens 120mm breit sein für 15/16 Zoll.
      Meine Verbesserungsvorschläge:

      Anstatt der Lampenmaske einfach eine schön lackierte S50 Tittenlampe...das hat in meinen Augen wesentlich mehr Stil. ;) Ich kann mich mit dem Heck echt nicht anfreunden....da fehlt irgendwas, zumindest ein anderes, ovales oder rundes Rücklicht.

      Ansonsten schrieb er doch, wird die Schwinge momentan noch lackiert. :search:

      Jeder, der schonmal versucht hat, ein Alltagsmoped aufzubauen, würde solche Kommentare nicht ablassen. :rolleyes: Es muss immer etwas gemacht werden, Familie möchte auch noch Zeit und Geld haben und beispielsweise die Handschützer sind nicht schön, aber bei Kälte und Regen zweckmäßig. ^^

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      :thumbup:
      Danke.
      Dann fällt das schon mal weg.

      Lampen bleiben. Möchte weg von der Simson-Optik (einfach weils jeder hat) und hatte mir daher auch diese Maske mit den Scheinwerfern besorgt. Ist halt Geschmackssache, aber irgendwie macht es die Front dadurch Optisch noch etwas höher. Rücklicht ist doch eins dran. Ist halt Klarglas und daher nicht so gut zu sehen, wenn es aus ist. Oder wurde das jetzt anders gemeint?
      hallo , ich persönlich möchte sagen das mir das hintere schutzblech un die maske nicht gefallen ,

      die räder dafür und der selbstgebaute kettenschutz gefallen mir dafür sehr gut ,


      müsste den aber mit der 15 zoll felge nicht wieder der mittelständer dran passen ?

      ansonsten gibt es auch noch eine lange version die für das s53 gedacht war

      mfg
      Tacho und Drehzahlmesser und Kontrollampen in einem für 69 Euro

      abload.de/img/berschreitungderhchstg7ox8.jpg

      Tachoabgriff bei einem Schwalbe Vorderrad

      abload.de/img/berschreitungderhchstgvsa8.jpg

      Hat Tagesstrecke und Gesammtstrecke in Km oder Meilen.
      Wer auf Ost- Blech Runden dreht , hat ein Ost- Blech Runden Drehgerät !!!
      @Offroadfreak

      Der Ständer, wenn er den lang genug wäre, würde am Reifen schleifen. Das passiert schon beim Umbau auf die hohe Schwinge. Der Reifen hinten hat einen Abrollumfang von gemessenen 1698mm. Der Heidenau den ich vorher drauf hatte hat 1741mm. Macht also nicht viel aus. Heck ist dadurch etwa 1cm wieder tiefer gekommen.

      Den Ständer für die Beachracer gibt es leider nicht zu kaufen. Gebraucht ist der auch nicht zu bekommen. War wohl vom Werk aus schon recht selten. Der von der MS50 könnte auch passen, aber auch den gibt es nicht zu kaufen. Daher hab ich mir einen alten Fußrastenbock besorgt, den Halter für den Seitenständer davon getrennt und bei mir angeschweißt. Da hab ich jetzt den langen Seitenständer für 19/17 Zoll Radkombi dran. Der passt von der Länge sehr gut und das Moped steht nicht mehr ganz so kipplig auf den Schwingenständer.
      Wenn ich Zeit und Material habe, baue ich mir einen Hauptständer selber. Macht sich für viele Arbeiten am Moped einfach besser.


      @bienlein
      Den kenne ich von Ebay. Gefällt mir aber nicht so gut. Was mich da stört ist der Drehzahlbereich bis 14.000. Der Koso, der mir gut gefällt kostet allerdings gute 240€. Gibt auch noch einen anderen, aber der kostet noch mehr. Ist zur Zeit einfach nicht drin. Räder und Eintragung waren teuer genug.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „schnitzer“ ()

      Ich find sie echt cool die Kiste. Und lass dich doch von denen nicht provozieren, wems nicht gefällt, ist doch gut. Damit hättest du rechnen können.... Aber zu denen, denen es nicht gefällt muss man auch sagen: Bleibt fair, und haltet euch ein wenig zurück. Kritik ist okay, aber wenns euch nicht gefällt guckt halt weg und postet stattdessen in Themen, wo ihr was positives bewirkt. Macht doch auch mehr Spaß.
      Und lasst diese dämlichen Diskussionen, in denen einer den anderen kleinreden will, und alle mit jedem Post agressiver werden. Das nervt.
      Den roten machste an die Batterie un den schwarzen an de Masse, und dann trampelste mal richtig aufs Gas! :thumbsup:

      schnitzer schrieb:

      @Offroadfreak

      Der Ständer, wenn er den lang genug wäre, würde am Reifen schleifen. Das passiert schon beim Umbau auf die hohe Schwinge. Der Reifen hinten hat einen Abrollumfang von gemessenen 1698mm. Der Heidenau den ich vorher drauf hatte hat 1741mm. Macht also nicht viel aus. Heck ist dadurch etwa 1cm wieder tiefer gekommen.

      Den Ständer für die Beachracer gibt es leider nicht zu kaufen. Gebraucht ist der auch nicht zu bekommen. War wohl vom Werk aus schon recht selten. Der von der MS50 könnte auch passen, aber auch den gibt es nicht zu kaufen. Daher hab ich mir einen alten Fußrastenbock besorgt, den Halter für den Seitenständer davon getrennt und bei mir angeschweißt. Da hab ich jetzt den langen Seitenständer für 19/17 Zoll Radkombi dran. Der passt von der Länge sehr gut und das Moped steht nicht mehr ganz so kipplig auf den Schwingenständer.
      Wenn ich Zeit und Material habe, baue ich mir einen Hauptständer selber. Macht sich für viele Arbeiten am Moped einfach besser.


      @bienlein
      Den kenne ich von Ebay. Gefällt mir aber nicht so gut. Was mich da stört ist der Drehzahlbereich bis 14.000. Der Koso, der mir gut gefällt kostet allerdings gute 240€. Gibt auch noch einen anderen, aber der kostet noch mehr. Ist zur Zeit einfach nicht drin. Räder und Eintragung waren teuer genug.



      ja das is der nachteil , bin auch schon ewig auf der suche danach , da der bei mir leider fehlt , falls du dir aber beim bau geldverdienen willst bauste einen gegen bezahlung mehr ^^ :D


      ma ne andere frage , in wiefern wirkt sich den der breite reifen auf deine höchtgeschwindigkeit aus ?

      biste dadurch langsammer ?

      mfg
    • Benutzer online 1

      1 Besucher