ANZEIGE

-TeeKay-'s "Project OldSchool"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      geile Kiste, Junge! Weiter so - gefällt! :thumbup:

      Ist das falsche Forum für solche Mopeds, viele verstehen und wollen nicht verstehen. Tellerrand usw.

      SAC HAMBURG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Madde“ ()

      -TeeKay- schrieb:

      manche Posts erheitern mich zuweilen :D
      herrlich. aber mal ehrlich leute... Es geht doch um das gesamtbild des fahrzeugs und nicht um irgendeine politische scheiße.
      und wenn das Iron cross ein nazisymbol ist, dann sind wohl 90% aller Chopperfahrer Nazis, versteh ich das richtig?
      :D Naja das Eiserne Kreuz ist bestimmt kein Nazisymbol, das gab es ja schon lange Zeit davor. Einen abgewandelten Reichsadler finde ich allerdings schon sehr anstößig, auch wenn er auf einem Simsonlogo sitzt. Dieser ist und bleibt immer noch ein Symbol vergangener Zeiten, in denen die Stärke des Adlers mit der Stärke der arischen Rasse verbunden wurde. Du siehst also das die zusammenhänge hier das Unbehagen bereiten. Der Adler findet in abgewandelter Form nach wie vor Verwendung, nur in deinem Falle verwendest du die Version des dritten Reiches. Ich bin auch der Meinung das dein Heimatdorf, welches ja ein Katzensprung von meinem Wohnort entfernt ist, nicht unbekannt ist für rechtspolitisch orientierte Jugend. Ob du nun dazu gehörst oder nicht sei außen vor gelassen, nur verbreitet sich die Gesinnung hier im Umkreis sehr schnell über die Jugendclubs und anderen Einrichtungen.

      Wenn du aber so herum fahren möchtest, ganz egal welche Meinung du vertrittst, sei es dir überlassen ob du mit der Kritik zurecht kommst oder nicht.
      Keine Macht dem Wetter! Es regnet pausenlos? Naund, Beinschild drann und es geht weiter!
      Mach schon Platz ich bin der Landvogt!

      Heb nicht ab vom Acker, ohne deinen Tacker
      Get your chics with 2 Stroke-Mix
      *klick*
      Motorregeneration und vieles mehr

      -TeeKay- schrieb:

      manche Posts erheitern mich zuweilen :D
      herrlich. aber mal ehrlich leute... Es geht doch um das gesamtbild des fahrzeugs und nicht um irgendeine politische scheiße.
      und wenn das Iron cross ein nazisymbol ist, dann sind wohl 90% aller Chopperfahrer Nazis, versteh ich das richtig?


      nope, dazu, müsste man sich aber mit der Entstehung der Bikerszene und der 1%er auseinander setzen

      die Kurzfassung: die 1%er der ersten Generation also die ganz alten Angels und dergleichen waren heimgekehrte GI's des WWII und für die waren es nichts weiter als Siegestrophäen also nix mit rechts und so weiter

      die Retourkutsche der Verherrlichung des Way of 1% brachte dann die Symbolik zurück auf den alten Kontinent und ist ind er gesamten Szene vertreten, nicht nur in Dtl., eben jene mit Siegestrophäen verbundene Symbolik der 1%er findet man auf deutschen/scandinavischen/west- und osteuropäischen Kutten/Karren

      du solltest dir aber noch aus einem anderen Grund nochmals Gedanken über deine Aufkleber machen: die Gebrüder Simson waren Juden und wurden durch die Nazis vertrieben, weiß nicht ob es da ratsam ist den Reichsgeier und das eiserne Kreuz auf die Kiste zu pappen, eben weil dann so 'ne Leute wie unter anderem ich dann von dir denken, dass du dich mit dem was du treibst überhaupt nicht auseinander gesetzt hast

      egal welches Projekt und in welche Richtung es geht: man sollte sich Gedanken darüber machen was man ausdrücken will, was wofür steht und was wie rüber kommen kann und dann drüber nachdenken was davon alles falsch verstanden werden kann

      simples Beispiel: wenn ich an meine Simson ein DDR-Fähnchen dran pappe versteht jeder der das sieht, dass das Fähnchen als Symbolik zum Fahrzeug gehört, wenn ich die Fahne offen in mein Auto hänge würde jeder als erstes daran denken, dass ich ein ewig gestriger sei der die DDR wieder haben wöllte

      selbe Fahne, zwei Anbringungsorte, zwei Statements

      also öfter mal ein Gedanken dran verschwenden ;)
      "Ich lasse jedermann Gott so anbeten, wie er es für angemessen hält,
      und ich glaube, dass jeder das Recht hat,
      den Weg in das unbekannte Land des Himmels oder der Hölle zu nehmen,
      den er bevorzugt"

      (Friedrich II. / 30.Dez.1782)

      "Gott bewahre uns vor religiösen Eiferern"
      (Friedrich II. / unbekannt)

      "may you be an half hour in heaven, before the devil knows you*re dead"
      (irish wish, unknown)
      Ja nun Gut...ich habe verstanden, dass der oder die aufkleber anstößig sind.
      Nun bitte endgültig zurück zum moped, da ich die aufkleber auch trotz eurer kommentare nicht ändern werde. also ist weiteres aufregen sinnlos also bitte back to topic!
      HUBRAUM ist wichtiger als WOHNRAUM...!

      S50N:
      3 Gänge,
      2 Takte,
      1 Zylinder,
      0 Kühlung...
      WAS WILL MAN MEHR?!

      1.3.1.2.

      gregor_bln schrieb:

      Schreibt am besten nix mehr hier!


      Habsch was nicht mitbekommen?

      p.s. Das Eiserne Kreuz (EK) war eine ursprünglich preußische, seit 1939 deutsche Kriegsauszeichnung, die vom preußischen König Friedrich Wilhelm III. mit dem Geburtsdatum von Luise von Mecklenburg-Strelitz am 10. März 1813, drei Jahre nach ihrem Tod, in Breslau in drei Klassen gestiftet wurde.[1]

      pack das mal nicht dem Östereicher in die tasche... das warn die Preußen :k_hole:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Saxonia“ ()

      Man man man , ich weiß echt nicht was ein Teil von euch hier hat ?! Hat er den Obergurt zum Himmel gebogen ? Nein ! Hat er ein altes Ofenrohr als Aufpuff ? Nein ! Hat er sich aus nem alten Faß ne Sitzbank gebaut ? Nein ! Er hat einfach seine vorstellung von einem OldSchool Möp umgesetzt und fertig . Zerreißt doch nicht immer gleich jeden der mal keine Originale aufbaut . Klar kann man schreiben was einem gefällt und was einem nicht gefällt , dafür hat er es ja auch öffentlich gemacht , aber tretet doch nicht immer denen die mal was anderes bauen und verhunzt hat er ja wohl nix . Und was die Aufkleber angeht , natürlichsind auch diese Geschmacksache , aber bevor man jemanden in die rechte Schublade steckt , sollte man sich erst einmal über die Bedeutung und eigentliche Herkunft erkundigen bevor man mault . Der Östereicher hat vieles mißbraucht was uralte Kultur hat ! Dinge die von den Römern , Germanen , Kelten , Preußen u.s.w kommen . Wie gesagt für nen Oldschoolstyle finde ich sie okay . Und ich denke er wollte vielleicht noch ein paar Tips haben was man noch verändern kann .

      Ääääh , ja , interessant , kwasi .
      Mal so zur Kategorie "Oldschool" - alte Schule - wie man es früher machte :
      zum einen hat man das Fahrwerk nicht runtergesetzt sondern die maximale Bodenfreiheit ausgenutzt ,
      was ja bald wieder so ist bei den Strassen .Was so ein geschwürartiger Passantenschlitzer an der Lampe
      mit alter Schule zu tun hat , oder 2 Klebestreifen weiß ich auch nicht . Eher wäre eine Lupoförmige Lampe
      wie bei der TS/1 in maximal erlaubter Höhe sinnvoll . Digitale Fahrradtachos gab es "damals" auch nicht ,
      genauso wenig wie Klarsichtplaste am Motor . Digitales Gedöns müßte so angebracht werden als wenn die
      Kiste überhaupt keine Instrumente hätte . Und Beinschilder waren üblicherweise in Fahrzeugfarbe lackiert
      und seltsame Bäpper gab es auch nicht , und schon gar nicht in einer Symbolik und Farbkombination
      das man denken könnte das es sich um ein halbziviles Dienstfahrzeug der Massenmörder und Gewaltverbrecher
      handelt . Vielleicht hättest du dein Fahrzeug lieber bei "RRächtePollitikForrum.de" vorstellen sollen .
      Übrigens , alle Zweitakter sind luftgekühlt , auch wassergekühlte ...
      Wenn Gott gewollt hätte das Mopeds sauber sind wäre Spüli im Regen.

      Schmierung : 1 : 80 , mineralisch
      Getriebe : SAE80/90 , mineralisch GL4
      Zündkerze : B8HS / B9HS , W3AC / W2AC
      Luft v.&h.: 2,5

    ANZEIGE