Was habt ihr heute an eurem Moped gemacht?!

      Trabantfahrer schrieb:

      Nein, Erzgebirge, Marienberger Region <img src="http://www.simsonforum.de/wbb/wcf/images/smilies/smile.png" alt=":)" />

      :rotwerd: Meinte ich. Ich war da letztes Jahr mal wandern und anschließend in der Ausflugskneipe unweit davon.

      ON TOPIC: Seit gestern sieht sie wenigstens wieder nach einem Moped aus. Jetzt muss sie nur noch die Verkabelung der Vape überstehen, dann ist das Gröbste geschafft.

      Habe gestern wieder eine Glanzleistung des Vorbesitzers entdeckt.
      Wenn man in der Kupplungsarmatur eine viel zu lange Schraube zur Befestigung des Blinkerschalters verkehrt herum einsetzt, dann ist gewährleistet, dass sich
      1. die ganze Armatur nicht mehr richtig am Lenker befestigen lässt, und
      2. die Schraube zwischen den beiden Hälften, beim Versuch, trotzdem am Lenker befestigt zu werden, ordentlich verbiegt. :furious:
      Bilder
      • DSC_2485.JPG

        658,49 kB, 1.600×900, 73 mal angesehen
      • DSC_2486.JPG

        400,26 kB, 675×1.200, 40 mal angesehen
      • DSC_2482.JPG

        472,72 kB, 1.600×900, 45 mal angesehen
      Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen. Man weiß nie, was man kriegt. (Forrest Gump)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ducduke“ ()

      Ich habe heute mal bei meiner kürzlich erworbenen Marzocchi Telegabel einen Service durchgeführt.
      Der letzte Service muss entweder ziemlich lange her sein, oder wurde noch nie gemacht, denn:
      -beim Ablassen vom Öl kam eine schön schmodrige, ölige "Masse" raus, von beim Holmen konnte ich insgesamt knapp 100ml auffangen, wo doch pro Holm 120Ml drinn sein sollten :rolleyes:



      und die Dichtringe waren noch orignal Marzocchidichtringe, habe ich auch noch nicht gesehen :) .



      Jetzt sieht sie wieder einigermaßen gut aus und funktioniert auch sowie sie soll, der Lack wird wohl Ende diesen Jahres neu gemacht, jetzt muss sie erstmal funktionieren.



      Was mir mir im Vergleich zur nachbau Gabel aufgefallen ist, dass sich die originale Gabel merklich schwerer durchfedern lässt, als die nachbau Gabel, ich denke mal, dass bei der Marzocchi stärkere Federn verbaut wurden...
      Ich habe mich heute ebenfalls mal an die Telegabel Gesetz. Aus dem einen Holm kam etwa die vorgesehene Menge Öl (obwohl keine Dichtung zu finden war) und der andere war leer (und das trotz Dichtung).
      Auch sind hier Pfusch und Mängel sichtbar geworden. Falsche Sicherungsringe, die auch ihren Job getan haben, und DDR-Dichtringe von Pneumant.
      Bilder
      • 20180317_155137.jpg

        459,94 kB, 1.600×900, 28 mal angesehen
      • 20180317_145944.jpg

        559,06 kB, 1.600×900, 47 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MartonSe“ ()

      Die gleichen Schutzbleche zu finden für mein Möp, wie die, die vor dem Brand verbaut waren, war echt nen Akt und dann noch im selben Gelbton. Nun sind sie da, aus Italien eingetroffen, gleich mal mit den ersten groben Schnitzereien angefangen, damit sie dann auch in eine Simme passen und es von den Proportionen halbwegs hin haut.
      Bilder
      • 29250731_10214240344876213_694723351_o.jpg

        578,05 kB, 900×1.200, 41 mal angesehen
      Das Glück ist eine Hure, es springt von einem zum anderen.

      xtreminator schrieb:

      als die nachbau Gabe


      Nachbau direkt von MZA gekauft oder eine der überarbeiteten ?
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
      So wohl als auch. Ich habe eine überarbeitete Variante da und eine "aus dem Karton". Ich meine aber die reine Federwirkung, ohne Öl ;) .

      Locke schrieb:

      Keen Bock mehr, reicht so. Vergaser aufpolieren ist ne Kackarbeit.


      Heute habe ich es auch mal versucht.
      Habe etwa 2 Stunden dran gehangen.
      Es wäre noch einiges mehr gegangen, aber von meiner Bürste war nicht mehr viel übrig.





      Die Simme schreit, der Kolben lacht, wieder einen Roller Platt gemacht!
      und hat jetzt sicher 2 PS mehr bei Regen ^^
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
      Geht nicht mein Augenmaßband liegt da hinten irgendwo
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen