ANZEIGE

Was habt ihr heute an eurem Moped gemacht?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      zündung neu eingestellt, nachdem heute mein halbmond abgeschert ist.
      auspuff endstück wieder angebracht, hatte sich bei 'ner fehlzündung aus obigem grund verselbsständig.
      jetzt habe ich schönen leistungsverlust, weil die prallbleche total verbogen sind :doofy:
      Hmmm...Tachowelle gerissen (die Teile die bei AKF als passend für SR4-X Modelle angegeben werden sind viel zu kurz)....werd wieder die halbverschliessene Orginale einbauen dürfen, die vorher mal nachmessen und mir was Äquivalentes zulegen....hab festgestellt, dass der Leifalit Lack Farbe Alabaster den Orginalen Farbton sehr genau trifft und wirklich leicht zu verarbeiten ist sowie die trockenzeit sehr kurz ist.....darf mich jetzt über schöne glänzende Seitenbleche freuen......und ich hab n Habicht Tank und beide Seitenbleche für ca 80 Euro erstanden....alles noch in gutem Zustand ohne Beulen/Dellen (über den Lackzustand kann man streiten...)...glaub das war n Schnäppchen...davon sollte man als Habichtfahrer lieder was auf Vorrat haben...
      Ich bin gegen einen Gorilla-Krieg: Ich sage: Frieden schaffen ohne Affen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Hinterhofschraubär“ ()

      In der Mittagspause nen ausgespeichten Alu Felgenring mit 240er Schleifpapier und Schleifpad geglättet und danach mit Autosol und Nevr Dull wieder auf Glanz gebracht.
      Nebenbei in der Werkstatt nach Rohr zur Verlängerung der rechten Fußraste zwecks Enduroumbau gesucht. Längeres Rohr wird später in den Fußrastenträger eingeschoben und am Ende werden 3cm größeres Rohr mit Außendurchmeser (21mm) des originalen Fußrastenträgers aufgeschweißt.

      ciao Maris
      S51/1B mit LT60 Reso und 16N1-11, Enduroauspuff mit AOA1,Kunststoff Endurokotflügel, S53OR Schwinge, Kanzel S53 Beta MS50 und ZADI Zündschloß, VAPE, H4 Scheinwerferbirne, 12V/7,2Ah Gelbatterie, SR50 Telegabel, Endurofederbeine, , KOSO Zusatzinstrument mit Anzeige Temperatur, Uhrzeit und Batteriespannung, 17 Zoll Vorderrad, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
      War die letzten Tage fast liegen geblieben, weil ich den zweiten Gang nicht mehr finden konnte.

      Anfahren am Huggel, kein Zweiter.
      Runter in der Kurve, kein Zwoter.
      Runter weil 30er, keen Zweeter.

      Wurde immer schlimmer.

      Dann einfach mal nach der Arbeit das Werkzeug ausgepackt und angepackt.
      Läuft wieder super :thumbsup:

      Nächstes Mal bekommt der Regger nen Gangwahlhebel mit^^
      ________________________________________________________________________________
      Die schönsten Momente waren einmal als der selbst frisch gemachte Motor ansprang und durchzog,
      der andere als ich das Gefühl hatte ein verkehrssicheres, zuverlässiges Moped aufgebaut zu haben.
      Meine Kleine fährt wundervoll. :love:

      Asgard schrieb:

      Der Büffeltank ist immer noch einer egal welche Farbe oO
      Und der Kram wurde vor 5 Jahren schonmal lackiert...

      Locker bleiben, immer noch meins und wenn ich mitm Hammer bearbeite ist es so :teufel:





      darf auch deins bleiben, is nur meine meinung und das sollte man auch ertragen können :a_bowing:

      mir gehts nicht um die farbe, sondern das nen wald und wiesen-moped nen büffeltank bekommt zum verbeulen und kaputt machen :whistling:
      Den hatte das "wald & wiesen" möp schon dran. Und Verbeult ist es auch schon sind nichtmal raus gemacht.
      Aber die Diskussion hatt ich vor ~5Jahren schonmal oO Wird langsam öde... Sorry das ich bisschen agro drauf reagiere
      Aber alle hatten die möglichkeit sich das ding vor 6 Jahren günstig in Ebay zu kaufen nur wollte es da niemand...

    ANZEIGE