data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Angepinnt Welche Vergasertypen sind gleich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich habe mir erlesen, dass ich für meine Kr51/2 4-gang den Vergaser 16 N1-12 benötige. Geht auch der 16 N 1-5 ?

      Derzeit ist der 16 N 1-11 verbaut, der zudem noch über den geraden Abgang verfügt und dadurch nicht genug sprit hineinlässt.



      Nun meine Frage: Ist es egal welchen ich von den Vergasern einbaue oder darf es nur der 16 N1-12 sein?



      Dank für eure Hilfe.
      Nüscht riecht besser als Zweitakter uffe Strasse 8)
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Steeefan KR51/2“ ()

      Eins hast Du selber schon genannt:

      Derzeit ist der 16 N 1-11 verbaut, der zudem noch über den geraden Abgang verfügt und dadurch nicht genug sprit hineinlässt.
      Ansonsten Einstellschwierigkeiten aufgrund der Schraubenpositionen auf jeden Fall...

      Ich hätte ja nie gedacht,daß ich dem Schwaben mal uneingeschränkt recht gebe.

      Nun ist es aber soweit :thumbsup:
      -Tacharo-
      Also die einstellschrauben sitzen beim 1-11 genau wie beim 1-12 in drin ist irgendwie ein Unterschied wegen der Luftzfuhr aber mit ein bissel mühe bekommt man die Schwalbe auch mit ein 1-11 zum laufen aber 1-12 ist doch schon besser
      das mit den Einfüllstützen geht auch wenn der gerade ist hab ich ja bei meiner kr51/1 ein 1-8 drin da ist der auch gerade
      ja richtig der ist aber für eine Kr 51/1 also den alten Motor geht um die irgendwie um die Luftmenge die der Vergaser durchlässt aber den Stutzen kann man auch auch tauschen also wenn de nen 1-11 hast mach doch da einfach ein schrägen rauf vernünftig eingestellt hast de ne top schwalbe
      ANZEIGE

    ANZEIGE