data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Angepinnt der "mir gehts grad scheiße" thread für jederman...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


      der thread soll nicht nur für mich sein sondern für alle denen es schlecht geht die denken es geht im moment nicht weiter ,keiner liebt mich,ich will nicht mehr...
      jeder ist recht herzlich dazu eingeladen hier sein seelenleid zu verkünden


      hallo,
      ich hab grad das bedürfniss mal meine seele etwas zu befreien ...
      ich hab seit nem monat ungefähr das problem das ich wieder was von meiner ex will und sie aber nixmehr von mir ...
      bis dahin wars andersrum!!
      jedenfalls gehts mir grad richtig dreckig ich war heut bei meinem onkel und hab mir erstmal was verschreiben lassen zum \"beruhigen und angst abbauen\"

      ich erkenn mich nicht mehr selbst wieder- ich heul sogar... :crying:
      shit das soll aufhören... :_shoot1:
      ANZEIGE
      hab es versucht ...
      (zu kämpfen...)
      aber sie will nicht mehr als eine \"freundschaft\"
      ich habe selbst das versucht aber seit nem monat zerreist es mich...
      ich habe sie darum gebeten das wir für 6 monate den kontakt abbrechen...
      weil es mir total besch geht und sie aber immernoch den kontakt sucht

      denke aber das sie sich schon neu orientiert hat (soll nicht heißen das sie nen neuen hat aber ich weiß das sie mitte dezember zu jemanden hinfahren will und und und ....
      ich hab nen kontrollzwang aufgebaut ich spioniere...
      das ist superscheiße....
      das hat das aus mir gemacht ...
      ich glaube bei icq hat sie mich auf die liste von denen gesetzt die sie als abwesend sehen sollen...

      ich habs vergeigt, verspielt ,verbockt...
      aus die maus...
      :crying:
      werd jetzt die wunderpillen versuchen und hoffe das es vorbeigeht... :crying:
      bedenke aber bitte, dass diese pillen nicht deine probleme lösen....
      lass den kopf nicht hängen... manchmal hat der mensch noch glück.... ich kenne 2 die um ihren heutigen partner gekämpft haben... dauerte beide mal bis zu einem jahr,... aber wie oben schon mal gesagt, die hoffnung stirbt als letztes....
      nimm die freundschaft an, aber halte dich zurück...sag auch mal nein.... und lass dir/ihr zeit... und...... höre mit dem spionieren auf, auch wenns schwerfällt... das zerstört nur noch mehr.... und du hast sie ganz verloren...
      Meine Zicke rollt und rollt und rollt...... und zickt und zickt.... also alles beim alten

      unter einem fremden ar..... sie wurde mir geklaut :(



      Wo Schatten ist, muss auch Licht sein.

      Original von LaRa:
      bedenke aber bitte, dass diese pillen nicht deine probleme lösen....


      so ein sinnloser anti-drogen spruch wieder.... ohne drüber nachzudenken....

      er hat doch kein \"echtes\" problem, sondern nur eine art gefangenheit im kopf. wenn die \"pillen\" es schaffen diese zu lösen, sind die probleme doch gelöst.... die meisten robleme sind hausgemacht, wenn man damit klarkommt sie \"abzuarbeiten\" sind sie schwupdiwup weg. manchmal helfen auch drogen dazu, is halt von masch zu mensch unterschiedlich....
      tja und jetzt ihr :D

      @1120: ich nehme mal an das du den weg/kontakt zu diesem forum suchst, um drüber zu reden. das ist schonmal sehr gut, aber letzendlich sinnlos.
      auch wenn du den spruch sicher kennst, nochmal: \"die zeit heilt alle wunden\"
      was dir aber sicher mehr hilft:
      solche eine icq liste gibt es nicht... ok das hilft nich soo viel, wie wärs damit:
      je mehr du klammerst, desto mehr verlierst du sie. reden hilft auf alle fälle, aber ich denke, reale freunde sind die bessere wahl....




      ich kann absolut nachempfinden was in dir vorgeht.
      ich habe das problem seit fast 1 1/2 jahren und komm einfach nicht drüber weg.
      die geschichte hat mich völlig aus der bahn geworfen sodaß tabletten und alk meine besten(und alleinigen) freunde wurden.
      die tabletten sind im moment fast auf null nur der rest ,naja.
      ab morgen fängt die besch.... zeit des jahres an.
      jemand der uns verbindet ist am 24.11. gestorben,sie hat am 29.11 geburtstag,dann kommen die üblichen sachen wie weihnachten,neujahr etc.
      ich darf garnicht dran denken.
      ich bin teilweise immer noch nicht in der lage bestimmte lieder zu hören oder filme zu gucken.
      hab am letzen wochenende den fehler gemacht und ne dvd geguckt die alle wunden wieder aufgerissen hat.
      aber gut erstmal.
      ich kann dich verstehen und schreib ein anderes mal mehr dazu.
      gruß,
      orti :b_wink:

      ps. mit dem heulen mußter dich nicht schämen,hatte vorher auch nie gedacht wieviel wasser in einem menschen sein kann
      [f3]Freddie lebt !!! Ja er lebt !!![/f3]

      [f3]Partybilder sind on![/f3]
      simsonforum.de/apboard/thread.php?id=39422 (Fotos hier)
      simsonforum.de/apboard/thread.php?id=39935
      Ostfahrertreffen mit Simmen (inkl. Fotos)
      das soll kein moralspruch werden und ist iwi auch hier fehl am Platze, aber wenn ich sehe wieviele Kumpels mittlerweile ihre gesamte Freizeit für die Freundin opfern und keine anderen Freunde mehr so richtig zu schätzen wissen, dann weiss ich auch, wieso man in solchen Situationen so tief fällt.


      Was dir fehlt ist Ablenkung. Abends alleine zu Hause sitzen und sich vor der Glotze langweilen...na was soll da rauskommen? logisch nichts gutes, dazu muss man kein psychologe sein....

      also schnapp dir ein bier, klingel beim nächstbesten guten bekannten und hoffe, dass der nicht grad wieder eines von 52 Wochenenden mit seiner Freundin verbringt, und amüsier dich über die Nichtigkeiten des Lebens.

      Zieh dir ruhig das ein oder andere Bierchen rein um dann auchmal zu versuchen, abzuschalten.

      Ich kann manchmal überhaupt nicht nachempfinden, wie man so sehr an einer einzigen person kleben geblieben ist...ich meine wenn man mal zusammen war, denn musses doch einen Grund geben auseinandergekommen zu sein.
      Wieso dann aber plötzlich ein Mensch sich so umgekrempelt haben soll dasses plötzlich wieder klappt wie \"als wärs die große Liebe\", kann ich nicht verstehen.

      Nehm dir den Text nicht zu Herzen, wenn er unangebracht ist. Aber wenn auch ich dir/euch jetzt nochmal sage, es ist gut dass ihr Rotz und Wasser heult bringt euch das mindestens genauso wenig vorran.

      Und holt euch jemandem (es kann ja nicht nur eine einzige Bezugsperson im Leben gegeben haben) von den weiblichen Kumpis und redet mit ihr mal drüber.... das macht genauso frei wie ne Pille.

      PS: Wer soviel Zeit zum Nachdenken hat, der hat einfach zuviel Zeit. Rennt 15km am Stück um euch selbst was zu beweisen. Redet euch ein ihr tut es um IHR damit was zu beweisen. Und wenn ihr das schafft, dann isses auch das wert zu kämpfen.
      Wenn nicht, ist es purer Selbstmitleid und kein Kampf!!!
      Ich könnte jetzt auch \"alte\" Leidenswege vom Stapel lassen, aber ich
      lass es einfach mal.
      Aber auch ich fand einen Freund im Alkohol und damit gings mir besser.
      Für alle die das nicht kennen bzw verstehen, wie kann man nur anfangen
      zu trinken? Es hilft, es hilft auf andere Gedanken zukommen und das alleine
      Zählt. Es ist nur böse wenn man drauf hängen bleibt.
      Drogen hab ich dann auch mal angefangen zu nehmen, hab ich aber wider
      fix seinen gelassen weil sie nix gebracht haben.
      Nach der Trennung, brauchte ist sie, um zu überleben, egal in welcher Beziehung ist zu ihr stand.
      Nachdem ich dann auf einer Feier durchgedreht bin und randaliert hab, hab ich
      komplett den Kontackt abgebrochen. War besser für alle beteiligten.

      Klar hängst du an ihr und wirst es auch weiter tun, du musst dich nur langsam davon lösen. Ich hab einfach angefangen sie zu hassen.
      Lass einfach mal die Sau raus, schmeiß mal gute, Laute und Böse musik rein,
      gib dir die Kante und geh mal richtig ab. Sag es nicht, denke das du sie nicht mehr willst (auch wenn du dich selber belügst) . Es hat keinen sinn.

      Freundschaften nach einer langen innigen beziehung schließe ich grundsätzlich aus.

      ....

      Die Zeit heilt alle Wunden - Wir sind Helden
      Nichts bleibt für die Ewigkeit - Toten Hosen
      Scheiße passiert - Onkelz
      ....
      Mein Tip fürn anfang
      Ok - Farin Urlaub

      Ps. Bier Trinken! Bier Trinken ist wichtig...
      Gebt Pfuschern keine Chance!

      Original von LaRa:
      höre mit dem spionieren auf, auch wenns schwerfällt... das
      das zerstört nur noch mehr.... und du hast sie ganz verloren...


      an dem punkt bin ich schon!!!

      deshalb entferne ich mich ja selbst von ihr ...
      das ist so als wenn man sich nen arm abschneidet

      @all danke für die anteilnahme..

      @orti
      ich verstehe dich !!!
      in der lage bin ich auch das ist so wie ein pflaster was auf einer wunde ist das pflaster ist da , man sieht es jeden tag dadrunter ist ein komisches gefühl und man muß nachschauen und das pflaster abnehmen um zu schauen ob die wunde verheilt ist und reisst damit genau wieder die gleiche wunde auf ...
      aber den schmerz brauche ich auch denn wenn der nichtmehr da währe wär ich tot...

      an alle die jemanden zum liebhaben haben !
      werft nicht einfach achlos weg was ihr habtdenn ihr könntet es bereuen!!!

      ps:bin nicht fremd gegangen und schluß ist seit ca. einem jahr -aber mit kontakt
      bloß bis zum sommer war noch alles gut und seit dem brodelt es und seit ca. nem monat ist vorbei mit lustig sein...

      ich werd das gefühl nicht los, als dass sie so ziemlicher dein einziger Bezugspartner ist ;-/

      das ist natürlich mehr als ungünstig!

      Denn wenn du noch andere Leutz hättest, würdest du ihr nicht so hinterherrennen.
      Denn die Logik muss mir einer erklären, dass man jemandem monatelang hinterherrennt, der einen nur wegwirft wie eine heisse kartoffel!



      @1120berlin:

      Die Anteilnahme seh ich als selbstverständlich denn es sind doch grad die Gefühle die jeden von uns irgendwie verbinden.

      Der Vergleich mit dem Pflaster ist der wohl Beste den ich je hörte. Mit diesen wenigen Worten kann man Dinge beschreiben welche sonst unbeschreiblich sind...Gefühle.

      Ich hatte auch die ehrfürchtige Erfahrung gemacht um eine Dame zu kämpfen. In der Zeit lenkte ich mich sogar mit absurden Dingen ab um einen klaren Kopf zu bekommen. Zum Beispiel baute ich mir eine Bar als Trennung in meine Wohn-Küche, die dann durch Eifer 6 Meter Thekenlänge hatte. Zum Glück konnte ich mich nicht mit Alkohol in irgendeiner Art anfreunden sondern baute die Bar nur um mich abzulenken, mich körperlich auszulasten. Scheiß Zeit damals gewesen. Heute hab ich die Ehre wieder an ihrer Seite leben zu dürfen....

      In einer solchen Zeit sind Freunde die Verständniss haben alles. Und vor allem merkt man dann erst wen man als Freund und/oder Kumpel hat.

      Ratschläge will und kann ich dir keine geben. Patente gibt es nicht. Bei manchen hilft Johnny Cash, andere joggen bis zum umkippen...
      Lass es dir irgendwie gut gehen und vor allem lass was von dir hören....

    ANZEIGE