Angepinnt ToDo: Kraftstoffstand im Vergaser sehen -> Schwimmer einstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Erstmal ein HALLO in die Runde ...ich bin Jörg und lese schon eine Weile mit .Vor ein paar Tagen habe ich es endlich geschafft mich anzumelden .Ich hoffe auf ein freundliches Miteinander .
      Und nun mal etwas zum Fenster im Vergaser .Damit fahre ich schon seit DDR-Zeiten rum .Was besseres gibt's gar nicht ,man sieht sofort was los ist ,dieses nervige Einstellen des Schwimmers und dann stimmts immer noch nicht ...Übrigens verändert sich mitunter der Kraftstoffstand beim Betrieb des Motors durch die Vibrationen,also ich schwöre auf dieses Fenster .Richtiges Glas ist bei mir gerissen ,da sich das Gehäuse beim Festziehen verspannt.Heutiges Plexiglas ist nicht immer dauerhaft benzinfest ,wird mitunter milchig .Am besten eignet sich Plexiglas aus DDR-Zeiten,das klebe ich mit JB-Weld ein .Zusätzlich wird der Ausschnitt im Metall noch angefast und das Plexiglas bekommt eine Kerbe umlaufend .So hält das "Glas" schon von selbst und ist bestens gegen Ausdrücken gesichert .Vorsicht ,das Plexiglas so einkleben ,das es nach innen bündig mit der Vergaserwanne ist ,ansonsten kann sich dort der Schwimmer verklemmen.
      Ich freue mich jedenfalls ,das noch weitere Simsonfahrer mit diesem Fenster unterwegs sind ,ich kann es wirklich jedem empfehlen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Jörg 2“ ()

      Also entweder ich habs überlesen, oder es wurde nirgends hier drin geschrieben. An welcher Stelle müssen die 8mm nun sein? Und im eingebauten Zustand oder ausgebaut? Im eingebauten Zustand ist der Vergaser (bei einer S51) leicht schräg. Hier wäre es schon wichtig zu wissen, wo die 8mm gelten sollen. Ganz vorne, also quasi an der untersten Stelle des Vergaserwannenrands, in der Mitte oder wo?

      Gruß, David

      Werbung


      Diesen Schwalbe Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      ANZEIGE
      Ich lese hier schon länger mit und finde die gemachten Erfahrungen super.
      Gerade am Anfang habe ich dem Schwimmer die Pest gewünscht. Ich nehme an 50 Prozent der Beiträge gäbe es gar nicht ohe meinen Freund den Schwimmer. Letzendlich seit der Senfglas Methode haben wir beide Frieden geschlossen.

      Die Methode mit dem Röhrchen funktioniert mit wenig Aufwand einwandfrei. Kann nicht nachvollziehen warum man die Schwmmerkammer mit Glasfenster nicht fertig kaufen kann. An sich ne schöne Geschäftsidee...
      In diesem Sinne nochmal danke für den schönen Bericht.
      Und weil der Fred grad wieder oben ist und ich mir vor Monaten schonmal dieselbe Frage gestellt habe, aber leider nie eine Antwort auf Xenos' Frage gekommen ist.

      xenos3 schrieb:

      An welcher Stelle müssen die 8mm nun sein? Und im eingebauten Zustand oder ausgebaut? Im eingebauten Zustand ist der Vergaser (bei einer S51) leicht schräg. Hier wäre es schon wichtig zu wissen, wo die 8mm gelten sollen. Ganz vorne, also quasi an der untersten Stelle des Vergaserwannenrands, in der Mitte oder wo?


      Kann jemand was dazu sagen, oder erübrigt sich das im Rahmen der Toleranz bzw. sollte man nicht zu genau nehmen? Würde mich echt intressieren.
      In allen originale Reparaturanleitung wird das Einstellen des Kraftstoffniveaus am ausgebauten, sich in Waage befindenden Vergaser beschrieben. In dem Fall ist das Kraftstoffniveau überall gleich.
      HABEN ist besser als BRAUCHEN
      :pilot: :pilot: :pilot:
      Wenn das Loch genau in der Mitte der Wanne ist, steht der Strich eine Seite leicht über und die andere Seite um das gleiche Maß leicht unter dem Strich. Wem das zu kompliziert ist kann den Strich auch schräg machen.
      Bilder
      • IMG_20160810_160218.jpg

        102,81 kB, 800×600, 501 mal angesehen
      geht nich und kann ich nich sind die brüder von will ich nich
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    ANZEIGE