Zündkerzenbilder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      ich denke für den einen oder anderen könnte das nützlich sein!
      am besten oben orgendwie festtackern den Thread!




      Der Wärmewert
      Der Begriff Wärmewert bezeichnet
      die thermische Belastungsfähigkeit einer Zündkerze. Auch er
      muß zum jeweiligen Motor passen. Der Wärmewert gibt an, in
      welchem Umfang die von der Kerze aufgenommene Hitze an
      den Zylinderkopf abgegeben werden kann. Der Wärmewert ist
      bei der Auswahl einer Kerze genau einzuhalten:
      ❚ Ist die Wärmewert-Kennziffer zu niedrig (beispielsweise Wärmewert
      5,warme Kerze), kann die Kerze die entstandene Wärme nicht rasch
      genug ableiten. Das führt zu Glühzündungen; das heißt nicht
      der Zündfunke, sondern die zu heiße Kerze entflammt das
      Gemisch.
      ❚ Ist die Wärmewert-Kennziffer zu hoch (beispielsweise
      Wärmewert 7,kalte Kerze), wird im unteren Drehzahlbereich die zur
      Selbstreinigung der Kerze nötige Freibrenntemperatur nicht
      erreicht. Folge: Zündaussetzer, erhöhter Verbrauch und
      steigende Emissionen.
      Die Wärmewert-Kennziffer ist bei den Herstellern unterschiedlich.
      Bei NGK ist der niedrigere Wert die wärmere Kerze, bei Bosch , Beru etc. genau umgekehrt.



      Quelle: www.125er-forum.de

      scrap wrote:



      schweißgeräte scheißen mit STROM.

      Original von major_tom:

      Original von tacharo:
      ...
      @Starheizer: Warum schickst Du das nicht gleich zum Major oder zum Admin :confused:
      Oder gleich ins FAQ :wink:

      Im FAQ habe ich den Link zu diesem Thread an die bestehende Info eingefügt :wink:
      http://www.simsonforum.de/phpmyfaq/index.php?action=artikel&cat=4&id=28&artlang=de





      das hab ich nicht anders erwartet,Thomas :wink:
      klick-> Motorinstandsetzung <-klick
      Annahmestop bis 02.06.2019








    ADVERTISEMENT