Angepinnt KBA 2021 Neue Bedingungen für Erteilung der ABE

    • Und was wären die neuen Bedingungen ?

      Nachtrag: Ich zitiere von der Website des KBA:


      Kraftfahrzeugbundesamt schrieb:

      Das KBA kann den Nachweis der Allgemeinen Betriebserlaubnis nur erteilen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
      Folgende Fotos sind bei Antragstellung dem Antrag beigefügt:
      - Frontansicht/Heckansicht
      - 2 x Seitenansicht
      - FIN im Rahmen
      - komplettes Typschild
      Hauptrahmen und Typschild sind Original aus DDR-Produktion
      Es handelt sich um ein komplettes Fahrzeug
      Die Bearbeitungskosten betragen je Fahrzeug 30,13 Euro inklusive MwSt., Porto und Nachnahmeentgelt und werden auch fällig, wenn der Antrag abgelehnt wird.
      Derzeit beträgt die Wartezeit bis zur Antragsbearbeitung mindestens 20 Wochen. Wir bitten innerhalb dieser Frist von Nachfragen abzusehen.
      Eine Bestätigung über den Eingang des Antrages kann nicht erfolgen. Im Falle notwendiger Klärungen werden wir auf Sie zukommen.
      Sie werden ausdrücklich darauf hingewiesen, wahrheitsgemäße Angaben zu machen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommyboy1103 ()

    • Orginal Typenschild?
      Ich hab eine S51 Enduro mit DDR Austauschrahmen der mit einer 1 anfängt, der hatte nie ein Typenschild vom Werk aus, der würde ja auch keine Papiere mehr bekommen, was für ein Schwachsinn.
      (nebeibei gefragt, wird das beim KBA irgendwo hinterlegt wenn man schon mal Papiere von denen bekommen hatte oder ist man nun beim verlieren jetzt richtig angeschmiert?)
      Dachte immer die können anhand der FIN sagen, ob hot oder Reimport Schrott.
      Ich glaube, die wollen einfach nun mit jeden Versuch Simson von der Straße fernhalten.
      Ohne Orginaltypenschild werden ja gefühlt nun 30% mehr Simson durch die KBA Papiermühle fallen.
    • Ja genauso wird es sein . Das wird den Lug und Betrug nur noch weiter nach oben treiben und die Preise für ne Simson auch. Ganz erlich was will man den nun machen? Nur noch Simsons kaufen die orginal typenschild, frische KBA Papiere haben etc. ? Simson macht echt keinen Spaß mehr...
      Außerdem was bedeutet das für Leute wie ich die KBA Papiere haben aber kein orginal Typenschild? Karre nun weniger wert? Muss beim Verkauf nun mir anhören: "Betruuug! Kein orginal Typenschild, das kann net sein das sie dafür KBA Papiere bekommen haben etc."
      Am besten wäre es gewesen jede Simson darf 60 km/h wenn verkehssicher und wie deutsche Version gebaut und gut ist. Den bekloppten Behörden und den Wilkür Dekras und Tüvs das mitteilen somit es auch dann überall gleich abläuft. (kann lied von mir singen mein Landkreis würde das nie klappen mit 60 kmh und Dekra... oder unsere Lk würde sofort ragen wenn die irgendwas abstempeln müssten )
    • "Betruuug! Kein orginal Typenschild, das kann net sein das sie dafür KBA Papiere bekommen haben etc."

      Antwort - doch habe ich, damals ging das noch..., somit Bestandsschutz!

      Steht auf den KBA -Lappen ein Datum? (Ich habe nur mit gestempelter BA)...
      Lagerkoller hat nichts mit defekten Kugellagern zu tun!
    • Ja,
      bei meinen steht ein Datum drauf.
      Natürlich würde ich auch auf Bestandschutz pochen (damals habn ja auch Reimporte einfach KBA Papiere bekommen, die fahren ja auch damit rum) Das Problem wer weiß was sich die Brüder noch so einfallen lassen, den Behörden traue ich alles zu uns einfachen Leuten welche auf den Stock zu tun.
      Naja heißt für mich die Orginal KBA bleiben weiter daheim, lieber zahle 10€ Strafe weil ich nur ne Kopie mithabe als das meine Papiere verschwinden und somit meine Simson wertlos wird aufgrund einer Behörde...
    • JPJF1995 schrieb:

      Dachte immer die können anhand der FIN sagen, ob hot oder Reimport Schrott.
      Tja nicht wirklich, und diese Vernutung habe ich schön länger und hat sich mehr oder weniger bestätigt, dadurch das abgelehnt wurde eine Zweitschrift zu erstellen, da es ein Reimport wäre, obwohl ich den rosa DDR Versicherungsschein zum Moped hatte.
      Auch durch die Erklärung von ein gewissen User, ich sage nur Produktionslose.
      Ja und was steht auf der KBA Seite dazu steht
      Zitat:
      " Kann anhand der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) festgestellt werden, ob es sich bei einem Fahrzeug um ein Exportmodell handelt?
      Dem KBA liegen keine offiziellen Produktionslisten vor. Von daher kann zu einer bestimmten FIN keine Aussage getroffen werden."

      JPJF1995 schrieb:

      Das wird den Lug und Betrug nur noch weiter....
      Das jetzt, ist das Resultat weil halt soviel Betrug gemacht wird.
      Jetzt ist Schluss damit das man fürn Typenschild (ohne Rahmen/Moped) und nackten Rahmen, eine Zweitschrift bekommt und die dann für Haufen Kohle verkloppt.
      Genauso wenn da eine FIN, auf nicht legalen Wege, auf Rahmen gekommen ist.
      Sowie mit der "Reimport-Verschleierung", speziell der Ungarnmodell, mittels entfernen/ersetzen des Typenschilds.

      JPJF1995 schrieb:

      Natürlich würde ich auch auf Bestandschutz pochen (damals habn ja auch Reimporte einfach KBA Papiere bekommen,
      Dafür bekommst nicht nochmal eine Zweitschrift und zwar schon seit dem das KBA da genauer hinschaut, also ca. seit 5 Jahren.
      Auf Bestandschutz pochen
      und dann kommt der Vorwurf von seitens des KBAs, keine wahrheitsgemäße Angaben gemacht zu haben, bei der damaligen Beantragung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ckich ()

    • Wenn keine Listen zur Verfügung stehen würden, wie soll dann eine Exportkarre ohne die typischen Merkmale identifiziert werden?

      Es gibt genug Fahrzeuge aus Polen oder Bulgarien die keine Merkmale haben.
      Wer keine Ahnung hat, der sollte wenigstens Verwirrung stiften. :thumbsup: :lol: :furious:
      Fuhrpark: S51 enduro BJ85 auf 12V e Zündung umgerüstet, S70 enduro (noch in Einzelteilen).
      SR 80 CE BJ87 in weiß
    • Dann macht es halt anders?
      Ab zum TÜV/Dekra mit der Karre...



      Zahl ich lieber die 100€ TÜV/Dekra anstatt mich mit den Pappnasen auseinander zu setzen.
      Sorry 20 Wochen für´n Wisch. :wink:
      Das Ding hatte man früher nach 2-3 Wochen in der Hand.

    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE