2. Gang geht nicht rein

    • 2. Gang geht nicht rein

      Guten Morgen,

      Ich habe eine 51 / 2 erworben, bei der ich nun den 2. Gang nicht einlegen kann. Die Schwalbe hat ca 10 tkm auf dem tacho.

      Ich habe bereits versucht, die Schaltung mit dem spezialwerkzeug einzustellen. Das hatte keine Auswirkungen auf den 2. Gang. Es hat aber den schaltvorgang in den 1. Oder den 3. Und 4. verbessert/verschlechtert je nachdem in welche Richtung mit dem Werkzeug gedreht habe.

      Dann habe ich den Kupplungsdeckel geöffnet und versucht, die 4 Gänge einzulegen, wenn ich das hinterrad bewege. Das klappt auch. Leider habe ich vergessen, Fotos von der Walze zu machen und kann nun nicht sagen, ob der sprengring drauf sitzt. Die Walze besitzt aber kein axialspiel, ich habe versucht, die Walze zu bewegen. Die Kupplung war aber eingebaut.

      Jetzt wurde mir noch der Tipp gegeben, dass die Hohlwelle eventuell ausgeleiert ist und dadurch der zweite Gang nicht hereingeht.

      Jetzt brauche ich nochmal ein paar Tipps.

      Grüße
    • klingt für mich ehrlich gesagt wie ein 3-gang Motor. Den vom ersten mit einmal schalten direkt in den dritten ist mechanisch eigentlich nicht möglich, außer bei total verstellter Schaltung, wo du dann aber nicht runterschalten könntest...
      Mache mal bitte ein Foto der schaltwalze, wo man die Kurven alle erkennen kann.
    • Werd ich machen.

      Irgendwie kann ich keinen neuen Beitrag erstellen, daher editier ich mal meinen letzten:

      @Grandpa
      Hab es nun gemacht. Und ich denke, ich hab den Schuldigen gefunden.
      Die Hohlwelle ist krumm und hat nen Riss. Ich denke, dass soll so nicht sein :D .



      Dann hab ich noch festgestellt, dass die Schaltwalze marginales Spiel hat.
      Ich mein irgendwo gelesen zu haben, dass 1mm in Ordnung sind.
      Anbei noch ein Foto des Motors

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von bocholter ()


    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE