Elektrik funktioniert nicht (neue Batterie geladen) Schwalbe kr 51/1

    • Okay, also es funktioniert im allgemeinen keine Hupe, weder Blinker noch Licht.
      Die Batterie wurde mit Säure befüllt; geladen und zeigt Spannung.
      Also es funktioniert mit Batterie genauso wenig, wie wenn man ohne Batterie fährt.
      Wie finde ich heraus, ob die Sicherung kaputt ist? Bin leider neu in dem Gebiet ;)
      liebe Grüße
    • Oh okay...sollte ich das fachmännisch machen lassen? Und was kostet sowas?
      Das Bremslicht ist kaputt, ich werde nächste Woche eine neue Birne kaufen.
      Die Blinker habe ich auch nicht angeschlossen, da mir ebenfalls die Birnen fehlen und die Kabel, die aus dem Lenker führen scheinbar zu kurz sind.
      Lohnt sich ein neuer Kabelbaum? Lohnt sich eine Vape, wenn man es ernst meint und ein zuverlässiges Moped braucht?
      Ich hatte gehört eine Vape lohnt sich nur bei Batteriezündung.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :)
    • ClubMate1337 schrieb:

      Oh okay...sollte ich das fachmännisch machen lassen? Und was kostet sowas?
      Das Bremslicht ist kaputt, ich werde nächste Woche eine neue Birne kaufen.
      Die Blinker habe ich auch nicht angeschlossen, da mir ebenfalls die Birnen fehlen und die Kabel, die aus dem Lenker führen scheinbar zu kurz sind.
      Lohnt sich ein neuer Kabelbaum? Lohnt sich eine Vape, wenn man es ernst meint und ein zuverlässiges Moped braucht?
      Ich hatte gehört eine Vape lohnt sich nur bei Batteriezündung.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :)

      Also: Batteriezündung gab es bei Simson Garnicht die Gab es nur ab 89 bei der MZ ETZ, die Simson hat ab Werk zwei Zündungsarten, einmal die Unterbrecherzündung und eine E-Zündung. Bis 1989 Waren nur die KR51/2L, die S50B2 und die S51 B2, C, E mit einer E-Zündung ausgestattet sonst gab es nur den Unterbrecher.
      Nun aber mal zum Punkt, deine KR51/1 hat eine Unterbrecherzündung ab Werk, hier würde sich eine Vape Lohnen.
      Ein Kabelbaum Lohnt sich dann, wenn du sagst: Die Elektrik ist ein gefusche hoch 100(kabel hin, falsche Kabelfarben ETC.) wenn du vor hast eine Vape einzubauen dann würde ich sowieso einen neuen Kabelbaum empfelen weil Kabel von 2020 leiten mehr Strom als die Alten von 71.

      Wenn du aber sagst 350€ sind mir zu viel dann prüfe mal alles durch bis wo der Strom überhaupt kommt.

      Wenn er bis zur Sicherung kommt Batterie+Kabel ok wenn er bis hinter die Sicherung kommt Batterie+Kabel+Sicherung ok, dann an Klemme 30 vom schloss Messen wenn die spannung bis da kommt Batterie+Kabel+Sicherung+Kabel ok. Nun geht es an 15/51 ist fehlt da die Spannung, dann stimmt mit dem Schloss etwas nicht. (Bitte nur in Stellung 1/2 Messen, bei 0 und 3 ist 15/51 tot.)

      Wenn das Zümdschloss nicht leitet, mache mal eine Durchgangsprüfung von 30 zu 15/51, weil gerade Sasser hat bei der Vogelserie schon oft das Schloss zerstört. kannst ja mal die kabel von 30 und 15/51 zusammen halten und dabei Hupen. Wenn das geht dann ist das schloss hin.


      Und Ja eine Vape ist Wartungsfrei und zuverlässiger als eine U-Zündung
    • Okay, ich danke dir erstmal für die vielen Infos.
      Das Simson keine Batteriezündung verbaut hatte konnte ich mir denken, ich habs wahrscheinlich falsch formuliert.
      IM Umkehrschluss meinte derjenige eine Vape nützt nur einer Mz etwas.
      Wenn ich die Batterie anklemmen möchte ist das dickere Kabel + richtig?
      und messen tu ich am besten mit so nem durchsichtigen Schraubenzieher, den die Elektriker nutzen?
      Kann ich etwas kaputt machen, wenn ich irgendwas falsch mache? (Blinkgeber)

      LG
    • ClubMate1337 schrieb:

      Okay, ich danke dir erstmal für die vielen Infos.
      Das Simson keine Batteriezündung verbaut hatte konnte ich mir denken, ich habs wahrscheinlich falsch formuliert.
      IM Umkehrschluss meinte derjenige eine Vape nützt nur einer Mz etwas.
      Wenn ich die Batterie anklemmen möchte ist das dickere Kabel + richtig?
      und messen tu ich am besten mit so nem durchsichtigen Schraubenzieher, den die Elektriker nutzen?
      Kann ich etwas kaputt machen, wenn ich irgendwas falsch mache? (Blinkgeber)

      LG
      Bloß nicht Batterie+ mit Masse verbinden. Und bei nem Kurzen knallt meist nur die Sicherrung. Und am besten Messen nur Mit Multimeter.
    • ClubMate1337 schrieb:

      Oh okay...sollte ich das fachmännisch machen lassen? Und was kostet sowas?
      Das Bremslicht ist kaputt, ich werde nächste Woche eine neue Birne kaufen.
      Die Blinker habe ich auch nicht angeschlossen, da mir ebenfalls die Birnen fehlen und die Kabel, die aus dem Lenker führen scheinbar zu kurz sind.
      Lohnt sich ein neuer Kabelbaum? Lohnt sich eine Vape, wenn man es ernst meint und ein zuverlässiges Moped braucht?
      Ich hatte gehört eine Vape lohnt sich nur bei Batteriezündung.
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag :)
      Bist Du nur neu auf dem Gebiet Simson?
      Hast Du irgendwelche Vorkenntnisse in Sachen Elektrik? Das wäre sehr vorteilhaft. Du solltest wissen, wie Plus und Minus gemessen werden und mit einem Multimeter soweit umgehen können, dass Dir die gemessenen Werte auch was sagen. Ob diese Werte dann an der gemessenen Stelle auch Sinn ergeben, kannst Du hier im Forum gerne fragen.
      Bei allzu naiven Fragen reagieren hier einige User etwas genervt. Warum auch immer. Manche Meinen hier, man müsse entweder als Simson-Gott auf die Welt gekommen sein oder man solle andernfalls die Finger von lassen. Lass Dich davon nicht beeindrucken. Die tun nix, die wollen nur spielen... Mehrheitlich wird Dir aber hier kompetent geholfen. ;)
      Jedenfalls könnte es sein, dass auch ein Kurzschluss oder ein Masseschluss vorliegt. Meine letzte S51 war elektrisch ebenfalls total verbastelt. Beide Klemmen am Rücklicht lagen direkt auf Masse... Überall waren Lüsterklemmen, um Kabel zu verlängern, etc.
      Wenn Du Dir die Elektrik zutraust oder gewillt bist, es lernen zu wollen, dann organisier Dir erstmal einen Stromlaufplan von Deiner Schwalbe. Dazu gibt es viele Möglichkeiten. Anhand dieses Planes gehst Du jedes Kabel durch und prüfst erstmal, ob alle Kabel vorhanden sind und an der richtigen Stelle kontakten. Dazu brauchst Du noch keine Batterie. Erstmal den Durchgang Kabel für Kabel messen. Kabel, die an Plus liegen sollten, mal gegen Masse messen, etc. Oder Du holst Dir alternativ einen neuen Kabelbaum. Kostet mehr, aber erleichtert die anschließende Fehlersuche. Erst dann kann Dir hier ernsthaft geholfen werden.
      Oder Du gibst Deine Simme tatsächlich in fachliche Obhut. Aber vielleicht bist Du auch ehrgeizig genug, es erstmal selber zu probieren. Denn nur so freundest Du Dich mit Deinem neuen Gefährt(en) an und lernst seine Macken kennen. Und kannst Dir bei einer Panne im Idealfall selber helfen.
      Zum Thema Vape habe ich mir noch keine Meinung bilden können, da ich selbst keine Vape nutze.


      "und messen tu ich am besten mit so nem durchsichtigen Schraubenzieher, den die Elektriker nutzen?"


      NEIN, mit so einem Schraubendreher misst Du an der Schwalbe nicht.
      Das ist ein Phasenprüfer, der für Wechselstrom im Haushalt geutzt werden
      kann. Ein Messgerät ist das nicht, sondern ein Hilfsmittel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Nachbar ()

    • Ja, ich bin leider echt neu drin, versuche mir vieles anzueignen. Nen Schaltplan bekomme ich sicherlich.
      Ich kenne mich mit Elektrik leider garnicht aus, bin jedoch willig es zu lernen.
      Muss aber gestehen bin völliger Neuling und stelle für einige sicherlich komische Fragen.
      Aber selbst die einfachsten Fragen helfen mir enorm, weil es oftmals eine Versicherung ist.
      Könnte es sein, dass ich vielleicht die Batter falsch angesteckt habe?
      An dem dünnen Kabel war ein roter strich und ich dachte dat wäre plus.
      Doch wenn die dickeren meistens Plus sind hab ich sie wohl falsch angeschlossen (andersrum noch nicht probiert)
      Sollte ich die Finger von der Batterie lassen oder es nochmals mit anders anschließen versuchen?
      Die Batterie hat mir ein Freund geladen und sagte die zeigt Spannung( war wegen einem Zwischenfall 2 Tage weg vom Fenster).
      Mir fällt gerade ein, ein Multimeter habe ich sogar, dass ist garnicht mal ein billiges bin ich mir sicher.
      tut mir Leid ich bin echt frisch in dem Thema.
      Das einzige was ich gut kann- Schwalbe in Einzelteile zerlegen und zusammenbauen.
      LG
    • ClubMate1337 schrieb:

      Könnte es sein, dass ich vielleicht die Batter falsch angesteckt habe?
      An dem dünnen Kabel war ein roter strich und ich dachte dat wäre plus.
      Doch wenn die dickeren meistens Plus sind hab ich sie wohl falsch angeschlossen (andersrum noch nicht probiert)
      Mach doch mal ein Foto, damit es hier keine Missverständnisse gibt.

      Schaltplan findest Du übrigens hier:
      pic.mz-forum.com/harry/Simson/schwalbe.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herr Nachbar ()


    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE