Motor zieht sporadisch Nebenluft und dreht hoch, wenn es kälter als 6 Grad ist.

    • Motor zieht sporadisch Nebenluft und dreht hoch, wenn es kälter als 6 Grad ist.

      Hi

      Der Motor meine SR50 dreht manchmal im Leerlauf hoch, wenn es kälter als 6 Grad ist.
      Was könnte das verursachen? Ich habe den BING Vergaser schon mal mit Bremsenreiniger abgesprüht, ohne Veränderung der Drehzahl.
      Die Simmerringe sind zwar noch die schwarzen aus der DDR, doch tritt auf der rechten Seite keinerlei Öl aus. Sie sind auch noch weich (Revision etwa 99/2000), scheinen also dicht zu sein.
      Blöd ist eben, dass das Problem nur manchmal auftritt nach 10 km und bei einer Außentemperatur von bis zu 6 Grad. Nach einiger Zeit später, wenn ich länger Strecken fahre und sich der Motor weiter erwärmt gibt sich das Problem wieder.
      Ich gehe davon aus, dass das Problem kommt, wenn bestimmte Teile des Motors warm werden und andere noch kalt sind. Direkt nach dem Starten des kalten Motors habe ich das Problem nicht.
      Die Leistung des Motors ist gut (60 -70 km/h V max).

      Also was könnte das sein und wie kann ich das am einfachsten herausfinden?

      Danke für eine Info!

      Gruß
      puk
    • MAch neue Lager & Simmeringe rein....sind zu alt.
      wenns zu kalt ist, sind die hart und dichten nicht mehr 100%....bei wärme legt sich das.
      Hatte ich damals bei meiner kiste auch. lief im Sommer problemlos, winter rumgezickt...neue Lager&Simmerringe rein, war ruhe

      ...nimm mal den Limadeckel runter, prüf mal ob das polrad (Kurbelwellenlager) spiel hat....
      wenns zuviel ist, "liegt" die Kurbelwelle "über Nacht" zu tief, drückt den Simmerring nach unten.
      Dieser wird bei kälte hart, und bleibt in der position.
      Wenn den motor startest, dreht die Kurbelwelle und es ensteht ein kleiner spalt zwischen KW und Dichtring...
      wenn der motor warm ist, gibt der Simmerring nach (wird wieder weich) und dichtet wieder ab

      und sehen konnte ich das nicht, hinterm polrad war trocken...nur Bremsenreiniger hat den übeltäter entlarvt
      S51 B1-3 60/2 Standard
      S51 B1-3 60/4 5-Gang Vape AOA2
      S51 B2-4 Original ausser Farbe + Felgen
      S53M Blumenkübel
      Kreidler K54

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CafeRacer77 ()

    • CafeRacer77 schrieb:

      MAch neue Lager & Simmeringe rein....sind zu alt.
      Danke für den Tipp! Direkt nach dem Starten habe ich das Problem nicht. Kurbelwellenspiel würde ich als normal bewerten. Also werde ich zumindest wohl den rechten Simmerring mal tauschen. Da ich eine Vape eingebaut habe (kein Funke), werde ich mal Bremsenreiniger auf den Simmerring sprühen. Mal sehen, ob sich die Drehzahl ändert.
    • Beobachte das mal genau, vor allem bei welcher Außentemperatur und bei welcher Luftfeuchtigkeit. Ich tippe auf folgendes:

      de.wikipedia.org/wiki/Vergaservereisung

      kenne das Problem selbst von Pkw mit Vergaser, war der Thermostat kaputt. Bin so immer nach einem Kilometer stehengeblieben und nach paar Minuten gings wieder als ob nichts gewesen wäe. Hab lange die Ursache gesucht, bis ich einmal sofort den Luftfilter runtergerissen hab, und da hab ich die Kagge selbstpersönlich gesehen. Eis angepappt, was aber dann sehr schnell taut wenn der Motor aus ist.
      Immer so knapp über 0° und bei hoher Luftfeuchte
    • Moin!

      Ich habe den rechten Simmerring getauscht, er sah so noch ganz gut aus, aber wenn man ihn an der Dichtlippe etwas auseinanderdrückt sieht man poröse Stellen und er ist direkt am Rand der Dichtlippe ziemlich hart.
      Heute Morgen hatten wir 4°C Außentemperatur und das Problem ist mit dem neuen nicht mehr aufgetreten. Spiel hat die Kurbelwelle keines.
      Irgendwann werde ich bestimmt den linken auch noch wechseln müssen, aber momentan ist noch alles gut. Öl riecht nicht nach Benzin, Auspuff qualmt nicht mehr als sonst, Kerze ist Rehbraun. Der linke Simmerring müsste ja eigentlich etwas länger halten, da er im Öl ist und besser geschmiert wird. Der rechte bekommt nur etwas Gemischschmierung ab wird damit stärker belastet.

    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE