Aus 2 Grundplatten eine machen- Kombination E und U Zündung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Aus 2 Grundplatten eine machen- Kombination E und U Zündung

      Ich habe mir ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gemacht und mir einen kompletten aber zerlegten Sperber (SR4-3) gegönnt.

      Er ist noch komplett original, also auch die Zündung. Da ich noch eine leere Gebergrundplatte und eine Elektronikbaustein besitze, habe ich überlegt den Sperber auf E Zündung umzubauen.
      Ich würde eine neue Primärspule für die 6V E Zündung besorgen und einfach Licht- und Ladespule von der Unterbrecherzündung nehmen.
      Dafür müsste ich dann einfach noch ein rotes Polrad organisieren und dann könnte es gehen, ohne dass ich die Ladeaanlage und die Beleuchtung ändern muss.

      Nun die Frage an die Fachmänner:
      Sind meine theoretischen Gedanken auch in der Praxis umsetzbar, oder klappt das durch die unterschiedlichen Polräder nicht?
      Das wird mehr als eng im Lampengehäuse ;]

      Mein Sperber kommt super mit Verbrecherzündung klar, da sehe ich keinen akuten Handlungsbedarf - sofern man die Anlage anständig wartet.
      Zwischen dem Nachstellen liegen bei mir locker 5000km
      Raider heißt jetzt Twix... sonst ändert sich nix

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sternburg-Export“ ()

      Also e-zündung im Star ist kein Thema, deshalb denke ich mal sollte es im Sperber auch passen oder nicht? Habe das steuerteil damals im lampengehäuse untergebracht, wenn ich nur wüsste wo genau. Ist schon wieder paar Jahre her das ich das für nen Kumpel umgerüstet habe...
      Das Steuerteil passt auch neben die Batterie. Hatte ich selbst so im Sperber verbaut. Wenn die verbaute Unterbrecherzündung funktioniert, dann würde ich sie drin lassen. Einfach Teile zu einer E-Zündung zusammenwürfeln kann funktionieren, muss es aber nicht. Hat deine Grundplatte Langlöcher? Die braucht man meist bei den alten Motoren.

      Mfg Jan

      :a_zzblirre: Simsonfreunde Rahlstedt :a_zzblirre:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher

    ANZEIGE