Scheunenfund Kr 51 /2 N

    • Scheunenfund Kr 51 /2 N

      Tatsache hat es ne Kr 51/2 zu mir geschafft hab nie viel davon gehalten von dem Moped bin ich ehrlich aber das war so jetzt steht das ding bei uns .

      30 Jahre stand sie in einer Scheune bei Salzwedel ohne Motor und alles Durchgerockt .Man hat es versucht mal Rot mir der dose zu lackieren wie da farbe an Luftfilter sowie an das komplette hinterrad gekomm ist hab ich bis jetzt nicht verstanden .


      Hier mal ein kleiner stand vom war zustand bis zum ist zustand ( das blechkleid ist leider echt Oma statt Jungfrau aber glaub sieht jetzt ganz ok aus )
      Bilder
      • IMG-20190903-WA0018.jpeg

        45,17 kB, 718×404, 44 mal angesehen
      • IMG-20190903-WA0026.jpeg

        163,99 kB, 1.599×899, 32 mal angesehen
      • IMG-20190906-WA0034.jpeg

        229,48 kB, 1.599×899, 31 mal angesehen
      • IMG-20190907-WA0033.jpg

        138,64 kB, 1.600×900, 31 mal angesehen
      • IMG-20190906-WA0017.jpg

        216,65 kB, 1.599×899, 34 mal angesehen
      • IMG-20190906-WA0023.jpg

        234,73 kB, 675×1.200, 28 mal angesehen
      • IMG-20191110-WA0051.jpg

        145,37 kB, 1.600×900, 33 mal angesehen
      • IMG-20191110-WA0052.jpg

        255,36 kB, 1.600×900, 34 mal angesehen
      • IMG-20190928-WA0006.jpg

        132,86 kB, 675×1.200, 33 mal angesehen
      • IMG-20190928-WA0018.jpg

        124,46 kB, 675×1.200, 32 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Kurtus ()

    • Der zweite Teil


      Bilder
      • IMG-20191009-WA0006.jpg

        131,31 kB, 1.600×903, 32 mal angesehen
      • IMG-20191009-WA0007.jpg

        86,81 kB, 1.600×903, 31 mal angesehen
      • IMG-20191009-WA0008.jpg

        108,61 kB, 1.600×903, 26 mal angesehen
      • IMG-20191010-WA0009.jpeg

        146,86 kB, 677×1.200, 30 mal angesehen
      • IMG-20191110-WA0043.jpg

        125,05 kB, 1.600×900, 28 mal angesehen
      • IMG_20191023_163126.jpg

        147,49 kB, 1.600×1.200, 27 mal angesehen
      • IMG-20191110-WA0045.jpg

        182,38 kB, 1.600×900, 26 mal angesehen
      • IMG-20191110-WA0059.jpg

        89,56 kB, 675×1.200, 31 mal angesehen
      • IMG-20191130-WA0016.jpg

        183,1 kB, 1.600×900, 34 mal angesehen
      • IMG-20191130-WA0017.jpg

        164,87 kB, 1.600×900, 45 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kurtus ()

    • So gestern ist sie Tatsächlich aus eigner Kraft die ersten 10KM gefahren ohne das es laut geknallt hat sie fährt sich im gegegnsatz zu Star oder Habicht etwas merkwürdig aber gut .

      Die schaltung ist ähnlich toll wie beim SR 50 :thumbsup: aber man gewöhnt sich an alles


      1-2 kleinigkeiten werden noch gemacht Bremslicht muss noch in gang gebracht werden denke das nur den hebel umsetzten oder drin der kontakt
      andere Blinker ( aber Ochsenaugen )
      Neuer auspuff ( aber standart )

      vimeo.com/user93280988/review/376788548/5a65fb985c

      Im großen und ganzen bin ich zufrieden sie hat zwar am blechkleid die ein oder andere Delle aber ist ja auch 40 Jahre alt
      und bin halt auch nur Koch kein Karosserie Bauer
      Bilder
      • IMG-20191201-WA0016.jpg

        143,1 kB, 1.600×900, 55 mal angesehen
      • IMG-20191201-WA0015.jpg

        17,68 kB, 391×220, 43 mal angesehen
      • IMG-20191201-WA0018.jpg

        171,66 kB, 1.600×900, 53 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Kurtus ()

    • Diese Lackiererei wird nie perfekt.
      Das Blech hat Dellen und Beulen, verbliebene Rostnarben, du hast immer Verunreinigungen, Staubeinschlüsse etc.
      Das mit dem Rost ist eh so ne Sache. Mit abschleifen bekommt man das Blech nicht rostfrei.
      Die Rostkerben gehen häufig 0,5mm tief. Selbst mit Strahlen hatte ich Probleme und musste manchmal ewig lange an einer Stelle strahlen - das Blech wird dünn, es verzieht sich etc. Das Strahlgut ist größer als die kleinen Kerben, das kommt manchmal auch nur schwer dran.
      Wenn es so geworden ist, das es für einen selber passt, ists ok.
      Statt Spachtel, der irgendwann reißt, habe ich lieber ehrliches Blech. Die paar Macken eben, die man sieht.
      Mir gefällt die Arbeit :Beer:

      Man könnte natürlich nochmal füllern, schleifen,... oder es einfach so lassen. ein Oldtimer darf sowas haben.
      Hast du Klarlack drüber? Schon, oder?

      Die Schaltung am SR 50 ist nochmal ne ganz andere Nummer :D
      Achtung, meine Beiträge enthalten bis zu 26,5 Prozent Sarkasmus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von chris78 ()

    • chris78 schrieb:

      Diese Lackiererei wird nie perfekt.
      Das Blech hat Dellen und Beulen, verbliebene Rostnarben, du hast immer Verunreinigungen, Staubeinschlüsse etc.
      Das mit dem Rost ist eh so ne Sache. Mit abschleifen bekommt man das Blech nicht rostfrei.
      Die Rostkerben gehen häufig 0,5mm tief. Selbst mit Strahlen hatte ich Probleme und musste manchmal ewig lange an einer Stelle strahlen - das Blech wird dünn, es verzieht sich etc. Das Strahlgut ist größer als die kleinen Kerben, das kommt manchmal auch nur schwer dran.
      Wenn es so geworden ist, das es für einen selber passt, ists ok.
      Statt Spachtel, der irgendwann reißt, habe ich lieber ehrliches Blech. Die paar Macken eben, die man sieht.
      Mir gefällt die Arbeit :Beer:

      Man könnte natürlich nochmal füllern, schleifen,... oder es einfach so lassen. ein Oldtimer darf sowas haben.
      Hast du Klarlack drüber? Schon, oder?

      Die Schaltung am SR 50 ist nochmal ne ganz andere Nummer :D
      Danke für die blumen ich find es auch ok wenn man den zustand von vorher sieht


      Auf spachteln haben wir genau aus dem grund verzichtet nicht das dir irgendwann der kram abbröselt

      Und du sagst es das Moped ist 40 jahre alt da darf man ne beule ruhig sehen ist ja kein komplett neuaufbau


      Ja klarlack ist schon drauf

    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE