Nach Zündspulenwechsel nur kurzzeitig Zündfunke Kr51/1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Nach Zündspulenwechsel nur kurzzeitig Zündfunke Kr51/1

      Guten Tag,
      Wir haben eine kr51/1 mit 6V Unterbrecherzündung in der Garage stehen. Erst lief sie sehr schlecht mit Fehlzündungen. Daraufhin haben wir die Zündung neu eingestellt und dann lief sie gar nicht mehr. Also haben wir alle kabel sowie zündkerzenstecker- und Kabel auf Durchgang geprüft und auch das Zündschloss kurzgeschlossen. Hat nichts gebracht. Aus Ermangelung weitere Ideen haben wir dann einen neuen Kondensator und eine neue Zündspule verbaut. Dann hatten wir einen Zündfunken und sie lief auch ca. 5 Sekunden bis sie wieder aus ging und dann keinen Zündfunken mehr hatte. Also haben wir alles wieder auseinander genommen und wieder zündspule und kondensator getauscht, da wir dachten wir hätten das mit der sicherheitsfunkenstrecke nicht richtig gemacht (haben erst später herausgefunden was die eigentlich machen soll). Also bei der 2. Zündspule haben wir drauf geachtet und sie hat ca. 8mm Abstand zum Gehäuse. Wieder angekickt, lief 5 Sekunden dann war sie aus und hatte keinen Zündfunken mehr.
      Wir wissen nicht mehr weiter deswegen hoffen wir, dass uns hier jemand helfen kann.
      Wo habt ihr den den Zündfunken kontrolliert? An der Kerze oder am Zündkabel?
      Hab ich das richtig verstanden, dass das Zündkabel der Kerzenstecker und die Zündkerze noch alt sind?
      ... Gehen Sie in sich. Wenn Sie dort jemanden finden, der dem mitleidigen Lächeln törichter Ignoranten gewachsen ist, sind Sie würdig, eine Simson zu chauffieren. Geben Sie Gas, stellen Sie sich der Welt - hier fahre ich, ich will nicht anders.
      Bernd Liedke
      Zündkerzenstecker und Kabel sind noch alt, die Kerze ist neu und wir haben auch verschiedene benutzt. Das Zündkabel hat durchgang und wir haben das auch noch mal ein Stück abisoliert. Zündfunke haben wir am Kabel und an der Kerze kontrolliert aber beises ohne Erfolg.

      Werbung


      Diesen Schwalbe Ratgeber empfehlen
      wir für alle Simson Neulinge.


      Habt ihr das Schmier-filz geölt und auf den richtigen Abstand eingestellt?
      Stand die Simson längere Zeit? Ich hab schon mal bei einer Simson die lange stand gesehen, dass der Nocken vom Polrad Rost angesetzt hat, wenn der Motor damit läuft dürfte nach sehr kurzer Zeit der Unterbrecher verschlissen sein.
      ... Gehen Sie in sich. Wenn Sie dort jemanden finden, der dem mitleidigen Lächeln törichter Ignoranten gewachsen ist, sind Sie würdig, eine Simson zu chauffieren. Geben Sie Gas, stellen Sie sich der Welt - hier fahre ich, ich will nicht anders.
      Bernd Liedke

      Traxer schrieb:

      Den Nocken haben wir neu gemacht, weil der Alte am Ende war. Und das Filz haben wir auch geölt.


      Da musst du etwas falsch verstanden haben, ich mein den Nocken im Polrad, auf dem der Unterbrecher läuft.
      ... Gehen Sie in sich. Wenn Sie dort jemanden finden, der dem mitleidigen Lächeln törichter Ignoranten gewachsen ist, sind Sie würdig, eine Simson zu chauffieren. Geben Sie Gas, stellen Sie sich der Welt - hier fahre ich, ich will nicht anders.
      Bernd Liedke
      Habt ihr mal überprüft, wo der Unterbrecher öffnet, nachdem sie nicht mehr zündet?
      ... Gehen Sie in sich. Wenn Sie dort jemanden finden, der dem mitleidigen Lächeln törichter Ignoranten gewachsen ist, sind Sie würdig, eine Simson zu chauffieren. Geben Sie Gas, stellen Sie sich der Welt - hier fahre ich, ich will nicht anders.
      Bernd Liedke
    ANZEIGE