Simson s51 60ccm,2 Kanal von MZA Höchstgeschwindigkeit ?

    • 65km/h können drinne sein, gern auch weniger, sofern er nicht nachgearbeitet wurde.
      Wie man ihn einfährt kannst du bei Langtuning oder JW Sport im Infobereich nachlesen.
      Normalerweise reichen aber so ca 100km und spätestens da feuer frei, wenn alles passt ( ringstoßmaß, Konizität des Kolbens, allgemeine Abstimmung des Motors).
      Laisdung (Sprich Lais-dung)
      = Die vollkommen übertriebene Angabe von Motorleistung auf Facebook und anderen sozialen Netzwerken
      Wird berechnet mit :
      P=Kanäle*Lautstärke²+Hauptdüsengröße


    • Ich habe auf meiner S51 auch einen 60ccm 2-Kanal von MZA drauf, und der läuft 65 km/h. Die Geschwindigkeit ist auch nicht viel mehr geworden, eher der Durchzug ein wenig besser.
      Habe einen 16 N1-11 mit 80er HD (wegen Luftfilterplatte von ZT-Tuning) drauf, aber möchte die Tage noch auf 76er HD oder 75er HD gehen. Denke aber nicht, dass sich dabei noch viel mehr an Endgeschwindigkeit ergeben wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von renegade ()

    • 60/2 von MZA ist reine Geldverschendung, da kann man beim originalen 50ccm bleiben und ist legal unterwegs.
      Ist aufgebohrte 50er ohne das dir Steuerzeiten oder Kanalquerschnitte angepasst wurden.
      Durch das aufbohren verschlechtern sich die Steuerzeiten speziell der Überströmer, bedingt durch die Kanalführung.
      Der kann keine wirkliche mehr Leistung haben, was er auch nicht hat. Er das Gegenteil ist der Fall.
      Andere Vergaserabstimmung, Luftfilterumbau alles Quatsch für diesen Zylinder, deswegen kommt da auch nicht mehr an Leistung raus.

      Wenn ein Tuning Zylinder haben willst der auch wirklich mehr Leistung hat dann ein
      60 Reso, von RZT den RevUp60 usw..
      • Ich nehme an, dass sich der stino-MZA 60er nicht groß vom Almot unterscheidet, den ich fahre. Mit BVF 19N1-11 (auf 09er Teillastnadel), 90er HD, ZT-Luffi, 16er Ritzel und ZT-Reso-Auspuff ist das Moped vernünftig abgestimmt super im Alltag fahrbar (Anspringen, Standgas, Anzug). Vmax liegt dabei bei echten 67km/h(gps), also jetzt nicht soo dolle aber ok. Die Stärke am 60er ist sicher das Mü mehr an Drehmoment unten und in der Mitte.
      • Um merklich mehr Vmax zu erreichen führt daher wohl kein Weg an einem vernünftigen Tuning-Zylinder vorbei.
    • Hm, und was möchtest du damit sagen, das der Geld Verschwendung ist weil Stino 50er das auch läuft?
      67km/h mir16er Ritzel , sind rein rechnerisch 62km/h mit 15er Ritzel.
      Das läuft ein originaler 50er auch.
      Nur mal so, ich habe ein 50er der läuft mit 15er Ritzel, 16er Vergaser orginalen Luftfilter über 70km/h.
      Der ist nicht nur auf der geraden schneller auch wegen dem 15er Ritzel, auch Berg hoch.
    • ckich schrieb:

      Hm, und was möchtest du damit sagen, das der Geld Verschwendung ist weil Stino 50er das auch läuft?
      67km/h mir16er Ritzel , sind rein rechnerisch 62km/h mit 15er Ritzel.
      Das läuft ein originaler 50er auch.
      Nur mal so, ich habe ein 50er der läuft mit 15er Ritzel, 16er Vergaser orginalen Luftfilter über 70km/h.
      Der ist nicht nur auf der geraden schneller auch wegen dem 15er Ritzel, auch Berg hoch.
      Für mich war der keine Geldverschwendung, weil (wie ich bereits schrieb), der ordentlichen abgestimmt untenrum mehr dampf hat (auch am Berg mit 16er). Ich wollte damit lediglich auf die Fragestellung im Thread eingehen und meine Erfahrung (dazu ist das Forum m.E. da) einbringen und, wenn mir die Bemerkung gestattet sei, äußern, dass ich
      1. lohnenswertes Tuning sehr subjektiv halte und
      2. sich dieses nicht unbedingt nur in Vmax widerspiegelt.

      Und bitte jetzt nicht schon wieder nen "Ori 50er gegen Almot/MZA 60er"-Religionskrieg herbeischreiben. Die Argumente wurden hier im Forum in verschiedenen Threads schon 1000x wiedergekäut und wir können uns glaube ich alle darauf einigen, dass ein gut eingestellter DDR 50er besser geht als ein schlecht abgestimmter Nachbau 60er.
    • LOS AB 16 schrieb:

      Stino isses doch eh nicht mehr, durch die größere Bohrung.

      Da man eh illegal unterwegs ist, kann man dem Standard 60er halt auch einfach die eigentliche Leistung entlocken.
      Unter Stino oder Standard 60er verstehe ich, ein MZA 60/2 so wie er bei MZA aus dem Regal kommt.

      Das man mit so Zylinder nicht mehr legal unterwegs ist, sollte ja Klar sein.
      Aber zu was sollte man dann so ein Zylinder-Kit verbauen, mit dem man illegal unterwegs ist, wenn der dann nicht wirklich besser, als ein Stino 50er läuft ?
      Das hat nichts mit 50er gegen MZA 60er Religionskrieg zu tun.



      Sorry feelx,
      für mich klang dein Erfahrungsbricht danach als ob du das was die Leute vor dir geschrieben haben,
      durch die Blume bestätigst willst, deswegen auch meine Frage " Hm, und was möchtest du damit sagen"

      Auch wenn du mich steinigst, ich sehe es als Bestätigung.
      Hast ein 19er Vergaser dran, Sportluftfilter, Reso Auspuff und 16er Ritzel damit noch ein Zahn länger übersetzt und damit erreichst du grade mal 67km/h.
      Die du mit abstrichen in Durchzug und am Berg, erkaufst auf Grund des 16er Ritzels.
      Die Kohle für die Anbauteile, Zylinder-Kit, da kann man sich gleich ein Sport Zylinder-Kit holen der mit Stino Anbauteilen deutlich besser geht. Wie ich es mit mein 50er (MS50 Zylinder) versucht habe dar zu stellen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ckich ()

    • ckich schrieb:

      LOS AB 16 schrieb:

      Stino isses doch eh nicht mehr, durch die größere Bohrung.

      Da man eh illegal unterwegs ist, kann man dem Standard 60er halt auch einfach die eigentliche Leistung entlocken.
      Unter Stino oder Standard 60er verstehe ich, ein MZA 60/2 so wie er bei MZA aus dem Regal kommt.
      Das man mit so Zylinder nicht mehr legal unterwegs ist, sollte ja Klar sein.
      Aber zu was sollte man dann so ein Zylinder-Kit verbauen, mit dem man illegal unterwegs ist, wenn der dann nicht wirklich besser, als ein Stino 50er läuft ?
      Das hat nichts mit 50er gegen MZA 60er Religionskrieg zu tun.



      Sorry feelx,
      für mich klang dein Erfahrungsbricht danach als ob du das was die Leute vor dir geschrieben haben,
      durch die Blume bestätigst willst, deswegen auch meine Frage " Hm, und was möchtest du damit sagen"

      Auch wenn du mich steinigst, ich sehe es als Bestätigung.
      Hast ein 19er Vergaser dran, Sportluftfilter, Reso Auspuff und 16er Ritzel damit noch ein Zahn länger übersetzt und damit erreichst du grade mal 67km/h.
      Die du mit abstrichen in Durchzug und am Berg, erkaufst auf Grund des 16er Ritzels.
      Die Kohle für die Anbauteile, Zylinder-Kit, da kann man sich gleich ein Sport Zylinder-Kit holen der mit Stino Anbauteilen deutlich besser geht. Wie ich es mit mein 50er (MS50 Zylinder) versucht habe dar zu stellen.
      Ich habe deswegen ja gerade geschrieben, dass mein 60er für mich jetzt wesentlich besser geht als der Stino 50er, auch wenn sich das nicht, und da wiederhole ich mich auch gerne nochmal, in Vmax niederschlägt. Auch am Berg (!).

      Ich "tune" sukzessive, probiere viel herum und mache sicher auch mal was falsch. Auf meiner Agenda steht ohnehin auch mittelfristig ein "ordentliches" Zylinderkit.

      Dass es daher immer jemanden gibt, der meinethalben mit 40ccm 100km/h fährt, weil er ach so viel mehr Ahnung hat als ich, nehme ich dabei leidenschaftslos zur Kenntnis. Ich zwinge ja niemanden, das Geld so "zum Fenster raus zu schmeißen", wie ich das tue. Ist halt ein Hobby und dafür habe ich wenn's sein muss 100€ extra über.

      BTW: Deinen MS50 kann man jetzt auch nicht unbedingt mit nem stino 50er vergleichen... ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von feelx ()

    • feelx schrieb:

      Ich habe deswegen ja gerade geschrieben, dass mein 60er für mich jetzt wesentlich besser geht als der Stino 50er, auch wenn sich das nicht, und da wiederhole ich mich auch gerne nochmal, in Vmax niederschlägt. Auch am Berg (!).
      Genau das nehme ich dir halt nicht ab, wenn er die Berge besser hoch fahren würde, würde er auf der graden auch höher ausdrehen. Macht er nicht weil die Kraft dazu fehlt.
    • Und ob du mir´s glaubst oder nicht, tut er doch. Er hat in den unteren bis mittleren Drehzahlen mehr Kraft, ergo kommt die Berge besser hoch. Dreht deswegen aber nicht höher aus, weswegen sich an der Höchstgeschwindigkeit auch nichts groß ändert. Diese hat sich ja trotz eben des 16ers, wenn auch nicht viel, erhöht. Ist für mich eigentlich schlüssig. Oder reden/schreiben wir irgendwo aneinander vorbei?
    • Ich misch mich mal ein. BFT hat mir ja einen Zylinder gebaut. Der hat Bums 9,3Nm, reicht um bei dem Duo das Vorderrad anzuheben. Aber ausdrehen tut der nicht, als der in der Schwalbe steckte war bei 80 KmH Schluss mit drehen. Kommt halt drauf an wie das Teil ausgelegt ist. Der 60er den ich habe ist auch spassig, schön 60 fahren und dann in den 4. Schalten. Da kommt dann noch etwas, dafür aber Beschleunigung besser als original.


      Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen

    Werbebanner AKF Werbebanner Ostmoped
    ANZEIGE