data-ad-format="auto">
ANZEIGE

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 998.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    oder die stromkreise umklemmen... cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    Vape und LED Scheinwerfer

    SSJ3 Vegotenks - - Elektrik

    Beitrag

    Ich trenne das Kabel vom mittelabgriff ab (Wo nur ein paar Windungen rumlaufen) und fädel daß dann Richtung Geberspulen durch. Da wo der Draht der lichtspulen an den Rotor angelötet ist. Den löte ich ab und verbinde ihn mit dem Kabel des mittelabgriffs. Der kabelbinder dient dann dazu, daß Kabel an der letzten lichtspule neben den geberspulen festzuhalten. Ggf muss noch einer um die Spule mit den wenigen Wicklungen gesetzt werden, falls man den alten durchgeschnitten hat. Cya v3go

  • Benutzer-Avatarbild

    Vape und LED Scheinwerfer

    SSJ3 Vegotenks - - Elektrik

    Beitrag

    man braucht nichtmal den stator lösen. Wenn man's Kabel an der richtigen Stelle abtrennt, ist nur ein einzelner Kabelbinder und bischen schrumpfschlauch nötig. Und natürlich danach der Powerdynamo-Regler oder einer von nem Chinaböller/Japan-Moped. man kann auch einen mit drei Phaseneingängen verwenden. fuppt auch. für LED sollte Batterie und sicherheitshalber ein Überspannungsschutz verbaut sein. Oder ein moderner Mosfet-Regler. die umgebaute Vape liefert ca. 7 bis 8A Ladestrom bei 14V. ungerege…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vape killt Batterie

    SSJ3 Vegotenks - - Zündung

    Beitrag

    Zitat von RiseAgainst2501: „Zitat von makersting: „Nicht auszuschließen ist, dass es vielleicht gar nicht die Vape ist, sondern die Batterie schon vorm Einbau durch das Ladegerät gekillt wurde. Was benutzt du für ein Ladegerät?“ Das kann ich eigentlich ausschließen, da ich ja immer nach dem externen Laden die Spannung gemessen habe und diese im Soll-Bereich mit circa 12,6V lag. Ich nutze ein H-Tronic AL800. Desweiteren macht auch mein Koso-Tacho keinen Mucks mehr, was auch auf irgendwelche Spann…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von BananaJoh: „[...] /TanteEdit: Widerstandswerte der Zündspule sind mMn. ok. (Primärseite 1,7 Ohm, Sekundärseite inkl. 1 kOhm-Kerzenstecker 3,8 kOhm -> zu wenig?) Spaßeshalber habe ich mein "China-Bastel-Oszi" mal zwischen blau (Geber) und Masse gehangen und einmal gekickt, siehe Anhang. Kann da jemand etwas dazu sagen? :D“ Mit oder ohne steuerteil dran gemessen? Cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    die zündungs-OP is eigentlich unproblematisch allerdings haben die DDR-Steuerteile wohl mit der V-förmigen (nachwende-)Pollücke so ihr liebes problem... cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    S51 stottert wenn sie warm ist

    SSJ3 Vegotenks - - Zündung

    Beitrag

    Eieiei... ganz simple Sache: 1) wer das Geld hat: VAPE holen. Gibt nur eine Ausnahme: beim Duo bitte die powerdynamo Warum? - keine 30+ Jahre alt - LICHT!!! - bessere Wuchtung (KW-Lager leben länger) - elektronische Batterie Ladung - einbauen und "vergessen" 2) wer nicht ganz so viel Geld hat: alte originale 12V/ 6V E-Zündung besorgen. Die 6V gerne zusammen mit Elba. - vernünftiges Licht möglich - einmal einbauen und "vergessen" - mit Elba elektronische Batterie Ladung 3) an alle U-Zündungsfanat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spannung an der PVL Zündspule

    SSJ3 Vegotenks - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat von blaumeise: „Zitat von SSJ3 Vegotenks: „Nochmal als Nachtrag: 295 Ohm aufm Geber sind auch bei der vape/pvl zuviel. Schließlich liefert der Geber bei genug Drehzahl über 20V. Dabei sitzen im steuergerät etwa 500 Ohm. Bei 20V hat das somit c.a. 400mA. “ Au contraire, Vego, das sind bei 20V/500 Ohm nur 40mA. Und dann kommen alle anderen Angaben auch hin.“ Ups... da ist mir ne Null zuviel reingerutscht. Danke für die Korrektur Und ich glaub, ich hab da was durcheinander gebracht: der Regle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Spannung an der PVL Zündspule

    SSJ3 Vegotenks - - Elektrik

    Beitrag

    Nochmal als Nachtrag: 295 Ohm aufm Geber sind auch bei der vape/pvl zuviel. Schließlich liefert der Geber bei genug Drehzahl über 20V. Dabei sitzen im steuergerät etwa 500 Ohm. Bei 20V hat das somit c.a. 400mA. Um diesen Strom bereitstellen zu können, sollte die Spule um und bei 50 Ohm haben (mehr Ohm sind zwar mehr Spannung, aber weniger Strom. Umgekehrt bei weniger Ohm) Laut Internet liegen die meisten Werte bei etwa 70 Ohm für die vape. Da deren Zündsteuergerät in einigen Versionen baugleich …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von IPv6: „Das stimmt, das könnte man alles noch rausfinden bzw. mit spezielleren Schaltungen optimieren. [...]“ Dazu mehrere Stichworte: - mosfets: diese lustigen Dinger haben ne integrierte Diode. Die stört normalerweise. Allerdings kann man durch eine geschickte Verschaltung aus einem Mosfet eine nahezu ideale Diode machen. - verpolschutz mit Mosfet: mithilfe dieser Schaltung kann man ohne großen Aufwand die eben erwähnte ideale Diode realisieren - es ginge auch mit aktiven Schaltungen.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Joar. Die DC Leistung ist da jetzt das interessante. Allerdings verheizt ein Standard Silizium-Regler bei 100W DC-Last (bei 14V entspricht dies etwa 7.6A) nur über die Dioden 20 bis 25W in der Spitze (abhängig von den eingesetzten Dioden). Effektiv bleiben mindestens 14W im Regler "hängen" (bei vollast). Hier können mosfet-regler oder zumindest schottky-Dioden (Achtung, sind nicht ganz so spannuungsfest) Abhilfe schaffen Cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    VAPE Zündung nichts geht mehr!

    SSJ3 Vegotenks - - Elektrik

    Beitrag

    klingt nach batterie und regler... im worst case fährste grad nen lagerfeuerchen spazieren... sprich: kontrollier mal die kabel auf verschmorte stellen und im herzkasten auf abgerauchte sicherungen im besten fall haste "nur" paar "verlorene" massepunkte kann halt alles mögliche sein... im prinzip bleibt dir fürn anfang nur: schaltplan (von moser) schnappen und die kiste mal durchkontrollieren (und hoffen daß es keine bastelbude mit vertauschten kabeln ist ^^) cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    S51 stottert wenn sie warm ist

    SSJ3 Vegotenks - - Zündung

    Beitrag

    klingt für mich (abgesehen von kondensatoren...) eher nach nem gemischproblem... nebenluft? (irgendwas verzieht sich, wenn die kiste warm ist und dichtet dann nicht mehr richtig ab, etc...) @kondensatoren: der nachbaumist erfordert wohl teilweise mehrere versuche, bis man einen funktionierenden kondensator erwischt... cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    ok, da war was @schaltplan: ich muss noch mal schauen wie das mit copyright gedöns ist und so... nicht daß das board hier einen von vape/MZA "aufn sack" kriegt... da ich jetzt endlich mal mein dummes postfach hier aufgeräumt habe... "Sie haben Post"... cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von xtreminator: „[...] @vögelchen : Der Stator besteht aus lamellierten und isolierten Elektroblechen, die sind ca. 0,5mm stark und vernietet, die Anzahl weiß ich allerdings nicht, kann ich aber in Erfahrung bringen .“ halt. ich meinte NICHT den stator. sondern eine einzelne wicklung bereitzustellen. sprich, du brauchtest nur diese schwarzen plastikdinger zur isolierung des drahtes gegen den stator. dann aufwickeln und paar cm draht übrig lassen. so daß man sich den spulen körper auf die …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sehr nice... Wenn Interesse besteht, kann ich hier auch noch den Schaltplan für die Zündspule Z71 beisteuern @topic: lass die drahtstärke wie sie ist. Mehr Spannung (bei gleicher Leistung) im Leerlauf. Alternativ eine drahtstärke höher gehen (musst aber aufpassen, daß es dich nicht mehr Windungen kostet, als wie du durch das bewickeln des leeren Spulen Körpers dazu gewinnst) Was interessant wäre ist, ob du diesen leeren Spulen Körper einzeln bewickelt anbieten könntest. Zum selbst einlöten quasi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Narf... ok, muß ich wohl mal löschen... in der Hinsicht ist die forensoftware sch***e -.- Cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    Das klingt gut hast ne pn Cya v3g0 3d1t: Mist... Muß erstmal groß was löschen... doofes Limit (war paar jahre nicht online und irgendein Software Wechsel blockiert jetzt mein Postfach...). Kannst du mich mal bitte anschreiben? Ich kann nix starten...

  • Benutzer-Avatarbild

    @hasaliese: kommt drauf an was du fürn moped hast. bei 6V gibt's auf stellung 2 nur rücklicht (über bremslichtspule). das standlicht vorne brennt nicht auf stufe 3 leuchtet serienmäßig vorne und hinten über batterie. als parklicht quasi bei 12V gibt's auf stellung 2 standlicht über batterie. das rücklicht leuchtet immer (über scheinwerferspule), egal welche stellung stellung 3 (parklicht) entfällt um das umzubauen, mußt bischen mehr umstecken. was konkret willst haben? stellung 2 über batterie o…

  • Benutzer-Avatarbild

    moin moin gleich vorweg, geht nicht um mich. sondern um einen etwa 90jährigen herren in Wedel (SH). der hat ein duo, bei dem er ab und an hilfe braucht. dooferweise sind das für mich derzeit bummelig 2,5 stunden fahrt hin und zurück. da ist der tag zum großteil weg, egal ob große wartung oder kleinkram... ich suche also jemanden, der sich wenigstens n bischen mit duos auskennt und im raum wedel wohnt. und bereit ist, dem alten herren da ab und an unter die arme zu greifen, wenn was kaputt ist da…

  • Benutzer-Avatarbild

    achtung, kleiner hinweis dazu: nachwende/nachbau grundplatten vertragen sich nicht sonderlich gut mit den vorwende (roten) polrädern. mit pech gibt's 3 zÜndfunken pro umdrehung... was wiederum bei hohen drehzahlen die kondensator-ladung verringert der schaltkreis an sich gehört ins museum... der funktionierte nur dank verdammt gut ausgelegter geberspule korrekt wer das ding bischen verbessern will, spendiert ne (kräftige!) diode zwischen 15 und 31. kathode an 15, anode an 31. 1N4007 reicht dafür…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DUO78: „[...] @DonStulle: Betreibe die 12V-HS1-Birne nur mit einem 12V-Spannungsbegrenzer! (ich würde diesen auch bei einer H4 verwenden) [...]“ die spulen einer auf gleichstrom umgebauten vape fackeln übrigens nicht lange mit ner H4, wenn drehzahl da ist und die spannungsregelung ausfällt cya v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    50 bis 70 Euro gibt's für 6v e-zündung, egal ob original DDR oder Nachbau gebraucht. Je nach Zustand und Region. Bei 12V e-zündung in original teilen sind 90 bis 110 Euro drin, vorallem wenn ewr bei ist Ca v3g0

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DUO78: „Moin Vego, von welcher Schaltung gehen wir jetzt wirklich aus?“von keiner der beiden konkret. War jetzt eher allgemeines Klären von Begriffen Zitat: „Um die Birne hinterm Brückengleichrichter in normaler Helligkeit leuchten zu lassen, müsste(n) die Spule(n) durch die SW-Birne "optimal" belastet werden, so dass der Ableiter (fast) nichts zu tun hat oder du musst auch hier eine Batterie als Puffer nachschalten. Aber das ist ja nicht gewollt, weil wir ja die Spannungsschwankungen …

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von DUO78: „Nun ja... Bei nicht belasteten Spulen, wird der Effekt genau so auftreten, wie du ihn beschreiben hast.“ nein. dieser effekt tritt exakt IMMER so auf. es spielt einzig und alleine der zeitpunkt eine rolle, ab dem die kurzschlussregelung einsetzt. (ok, und wie evtl. der regler intern arbeitet. dann kann es passieren, daß auch mal paar halbwellen hintereinander geplättet werden, weil der thyristor durchgehend angesteuert wird). *kram *... und wieder ne nacht weg... germanscooterf…

  • Benutzer-Avatarbild

    Erstmal sry für die etwas schräge Grafik. Hab ich eben im Bett am Handy zusammen gekleistert. Die Dioden stehen sinnbildlich für die Gleichrichter, der Schalter für thyristoren/mosfets zum regeln (per Kurzschluss) Die kleinen Diagramme geben den Spannungsverlauf innerhalb einer Sinus Periode wieder. Roter Pfeil: stromfluss aus der Spule Links die Verhältnisse, wenn genug Ladung fließt, aber noch nicht geregelt wird. Bei der Batterie gibt es eine resultierende Spannung: liefert die Spule mehr Str…

  • Benutzer-Avatarbild

    @brückengleichrichter für SW: ja, der Regler macht mithilfe der thyristoren die AC Spannung "platt", wenn die Ladeschlusspannung der Batterie überschritten wird. Allerdings ist dann auch der Scheinwerfer duster (Spulen sind kurzgeschlossen). Deswegen die spannungsrückführung von der Batterie zum Scheinwerfer. @leerlauferkennung: gibt's nicht in dem Sinne. Es wird die Batteriespannung gemessen. Ab Überschreitung eines (einstellbaren) Grenzwertes wird der mosfet oben eingeschaltet. Fällt dabei die…

  • Benutzer-Avatarbild

    @duo78: aber respekt, du hast dir immerhin (nicht wenige) gedanken gemacht dabei und ja, obiger schaltplan entstand auch nicht von heute auf gestern (siehe version im dateinamen...). der eigentliche regler hat übrigens exakt die gleiche steuerung (ok, hier und da noch n kondensator mehr...) und dann ne 2. doppelschottky für batterieplus und im minuszweig 2 etwas unkonventionell verschaltete (dicke) mosfets (dick = brauchen keine kühlung, auch nicht bei 20A ^^) plus die dazugehörigen treiberbrück…

  • Benutzer-Avatarbild

    @blaumeise: @thread: hab mal den schaltplan meines reglers um paar komponenten bereinigt. so fungiert er als reine lichtsteuerung unter einer (einstellbaren) schwellspannung wird für die leuchte vorne einfach nur gepulster gleichstrom verwendet (an die beiden drähte der doppelschottky jeweils die spulen-enden dranklemmen). bei 2 per böller-regler gleichgerichteten spulen müssen demensprechend 4 eingänge verkabelt werden... (siehe gestrichelte teile im plan) das ganze hat den charme, daß die lamp…

  • Benutzer-Avatarbild

    Uaahhh.... 1) nehmt nen mosfet!!! N IRF5305 plus obligatorische z-diode kostet nicht mehr als son doofes Relais. Und ist kleiner! 2) AC Spannung vorm regler abnehmen und auf nen billigen Gleichrichter (4x 1N4148 tun's auch) und die Spannung dann auf nen Kondensator. Keine Ahnung... 10uF oder so. Parallel dazu nen Widerstand (auch hier mal rumprobieren, alternativ n Poti) Der Schmitt trigger danach geht entweder diskret oder simpel mit ne555 (cmos nehmen, bipolar saugt gut Strom...). Per Spannung…

ANZEIGE