Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 68.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Also ich denke, dass das normal ist, weil ja durch die HD der Sprit gezogen wird und dadurch das Niveau im Schwimmergehäuse sinkt. Also wird ausgeglichen und dadurch steigt der Pegel momentan über die 8mm. Dafür hat man ja noch 8mm bis zur Kante Schwimmergehäuse. Aber ich möchte über meine Theorie keinen Eid ablegen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    War so was nicht auch beim Berliner oder beim Troll am vorderen Kotflügel? Aber die waren ja viel breiter. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Nein , er meint den Zündzeitpunkt, also Zündung einstellen bzw. überprüfen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von makersting: „Die neuen NGKs brauchen eine leicht höhere Zündspannung, die deine Zündung nicht liefert, obwohl sie es sollte.“ Ich habe 12 V VAPE, das sollte eigentlich reichen. Darum habe ich ja auch so dumm geschaut, als ich keine Funken sah. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaub, ich werde mal so eine reinschrauben, mehr als absaufen kann mir das Schwälbchen nicht. no risk, no fun. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab ich als erstes gemacht. Kann es sein, dass der Funke sehr hell ist. Als ich getestet habe, hat die Sonne geschienen. Bei der Isolator war aber trotzdem deutlich der Funke zu sehen. Oder sind die neuen Dinger einfach nur Gelump? Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Forum, ich hätte eine Frage: Ich habe mir von NGK zwei B8HS bestellt. Ich habe sie in den Kerzenstecker (1kOhm) gesteckt und keinen Funken gesehen. Bei der Isolator war der Funke deutlich zu sehen. Dann habe ich einen 5 kOhm Stecker hergenommen mit dem selben Ergebnis. Das war bei beiden neuen Kerzen so. Dann die alte Isolator: Funke da Bin ich blind oder blöd ? Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicherungsring von Schaltwalze

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Tschuldigung, aber das war wahrscheinlich der Grund warum er mir früher öfter davonflog ( Seegerring ).

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Zitat von carpediem: „S51 hat dochvgar keine Schaltklauen. Und wenn die Passfeder auf der Kw absichert hat der Schrauber gepfuscht und ohne Drehmomentschlüssel gearbeitet.“ Entschuldige bitte, ich habe natürlich die Schaltwalze gemeint. Es ist leider schon ein paar Monde her, als ich zum letzten mal in die linke Seite eines M541 geschaut habe. Sorry

  • Benutzer-Avatarbild

    Sicherungsring von Schaltwalze

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Ich glaube, da gehört keine Scheibe dahinter.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Thunderhaake: „Macht die Leerlaufdüse zwischen 35 und 40 einen großen Unterschied, oder kann man das vernachlässigen?“ Ich hatte in einem BVF 16 N1-5 zuerst eine 35-er Düse drin. Als ich ein eine 40-er reingeschraubt habe, die auch reingehört, habe ich vor allem im Teillastbereich und im Übergangsbereich bessere Fahreigenschaften gehabt. Aber man muss auch dazu sagen, dass die LLG-Schraube beim 16N1-5 weiter drin bleibt als beim 16N1-12 mit einer 35-er Düse ( normalerweise ). Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Was soll ich jetzt sagen, 1985 habe ich mein S 51 B1-4 gekauft. Es lief sehr gut. Irgendwann flog mir der Segerring von der Schaltklaue davon, irgendwann war der Vergaser zu vom Ostbenzin, irgendwann musste ich den Halbmond der Kurbelwelle fürs Polrad gegen ein abgesägtes Geldstück tauschen, weil es ihn abgeschert hat. Irgendwie ist es immer weitergegangen. Aber: DU MUSST DIR HELFEN KÖNNEN !!! Diese Mopeds sind alt, sind Kult und Der Kult besteht darin, dass man sie nicht nur fährt, sondern auch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Zitat von racingcologne: „Ist schließlich nur ein olles Moped, für den Preis kann man auch was vernünftiges (sprich was modernes neues) kaufen.“ Das olle Moped darf aber auch mit seiner Zulassung 60km/h fahren, was die neuen dank der Hirnlosigkeit unserer Politik nicht dürfen. Manchmal denke ich, man hätte die Politiktrottel von Ost und West vermischen sollen. Vielleicht wäre dann ein vernünftiges Land herausgekommen. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Was für dich auch ganz wichtig ist, wenn es mal irgendwo fehlt, musst du dir selber helfen können. Wenn das Moped läuft, ist alles o.k.. Wenn Probleme auftreten, brauchst du evntl. prof. Hilfe. Die alten Zweitakter laufen sehr gut, haben aber auch ihre Tücken, wenn sie wollen. Überdenke noch einmal einen übereilten Kauf, bei dem dann nach ein paar Wochen die Schwalbe steht, weil du dir nicht selber helfen kannst. Das ist nicht böse gemeint. Ich habe mir auch jetzt wieder eine zugelegt (vom Vater…

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Blaumeise hat schon recht, der Preis ist eine Ansage. Ich bin auch in Obb. wohnhaft, daher kenne ich die Preise. Vielleicht kannst du ihn auf 2000 herunterhandeln. Wichtig ist Probefahrt und gute Sichtkontrolle. Am besten einen mitnehmen, der von Simson Ahnung hat. Wenn du kaufen möchtest, wünsche ich dir allzeit gute Fahrt. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    2300 ist schon eine Ansage, aber wenn du eine Probefahrt gemacht hast, bei der alles gestimmt hat, kein Ruckeln, keine Zündaussetzer, die Lenkung ruhig , Elektrik funktioniert und nichts wirklich ausgeschlagen ist, die Rahmennummer stimmt, dann glaube ich, das geht in Ordnung. Ich hoffe, die Karosserieteile sind auch in Ordnung. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Öl am Krümmer

    swallowdriver - - Motor

    Beitrag

    Der Krümmer kann lose sein, die Dichtungen evntl. fertig. Die Handbremse gehört entweder eingestellt (am Griff) oder neue Bremsbacken verbaut. Vielleicht muss die Trommel (Nabe) noch ausgedreht werden. Frag ihn mal, was für ein Öl er gefahren ist. Wenn es vollsynthetisch war, ist es fast normal, dass der Krümmer saut, falls er undicht ist, weil es nicht komplett verbrennt. Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich glaube es war normal, dass sie hochgetourt hat, weil sie reichlich Sprit gezogen hat. Aber ich denke auch, dass du ein Problem mit der Zündung hast ( loses Zündkabel, Kerze defekt, Kaltlötung usw.) Grüße

  • Benutzer-Avatarbild

    Dir muss es gefallen, es ist deine Schwalbe. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Mir ist das völlig neu, ich kenns nicht von früher. Habe aber gerade mal bei Google Bilder geschaut, da ist er verchromt zu sehen. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich muss mal saublöd fragen, wo ist denn der verbaut. Gruß

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Forum, ich habe heute meinen, am Freitag den 13. gelieferten Vergaser eingebaut. Nachdem ich den letzten zurückgeschickt habe, funktioniert dieser wunderbar. ( BVF 16N1-12 ). Zusätzlich habe ich in meinen neuen MZA-Auspuff meinen alten Schalldämpfer eingebaut. Der Neue ist sehr verwunderlich konstruiert. Da kommt ja mehr Luft seitlich am Schalldämpfer vorbei, als durch das vorgesehene Rohr. Nachdem ich den alten verbaut habe, geht die Schwalbe plötzlich auch wieder 60kmh und etwas drüber (…

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme im Teillastbereich

    swallowdriver - - Vergaser

    Beitrag

    Hallo Leute, ich weiß, es ist bloß die Leerlaufdüse, die sich bei den beiden Vergasern unterscheidet. Ich habe am Freitag, den 13.7. meinen Austauschvergaser von AKF bekommen( wenn das mal nicht ein gutes Omen ist ). Ich hoffe, diesmal funktioniert das Ding. Ich werde vor dem Einbau die Schwimmerstellung mit der Senfglasmethode überprüfen. Dann schaue ich, ob alle Düsen fest sitzen, dann baue ich den Vergaser ein (mittlerweile habe ich schon Übung) und bete, dass das Schwälbchen nun endlich rich…

  • Benutzer-Avatarbild

    BVF 16n3-4

    swallowdriver - - Vergaser

    Beitrag

    BVF16n1-11

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mutschy: „Tacharos Tipp mitm WeDi ist auch nicht von der Hand zu weisen. Der 22x35x7 (Kupplungsdeckel) wird gerne mit dem 20x35x7 (linke Seite der Kurbelwelle) verwechselt“ Linke Seite der Kurbwelle ist doch Kupplungsdeckel, oder habe ich das falsche Fahrzeug?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast du schon geschaut, ob du einen Zündfunken hast. Jetzt die doofe Frage: Hast du Benzin im Tank ?

  • Benutzer-Avatarbild

    Schraub die Kerze raus, mach sie trocken, bei der Gelegenheit schaust du auf den Elektrodenabstand von 0,4 mm. Dann hängst du sie mal in den Kerzenstecker hältst sie an den Zylinder und schaust, ob du einen guten Zündfunken hast. Wenn das der Fall ist kannst du die Kerze wieder reinschrauben und eine neuen Startversuch machen. Wenn kein Zündfunke da ist, könnte die Kerze defekt sein, ein Kabelbruch im Zündkabel vorliegen. Schau nochmal, ob du den Kerzenstecker gut auf das Zündkabel gedreht hast.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hast du vielleicht den Choke( Startvergaser) gezogen, und dann nicht mehr aufgemacht ? Wenn du vollsynthetisches Öl nimmst, dann ist schwarze Suppe am Auspuff eigentlich fast normal. LG

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme im Teillastbereich

    swallowdriver - - Vergaser

    Beitrag

    Die Vermutung mit dem Rückläufer hatte ich auch. Morgen baue ich ihn aus und zerlege ihn. Die Nadel saß richtig ( 4. Kerbe von oben, unteres Plättchen ). Das habe ich mir beim Einbau schon angeschaut. Wenns mich packt nehme den alten 1-12 DDR-Vergaser vom alten Motor, werfe die Düsen noch mal ins Ultraschallbad und baue den mit einem neuen Schwimmer wieder ein. Vorher war ein 1-5 auch von AKF drin, mit dem lief es besser als mit dem neuen 1-12. Könnte ich den zur Not auch wieder hernehmen, oder …

  • Benutzer-Avatarbild

    Probleme im Teillastbereich

    swallowdriver - - Vergaser

    Beitrag

    Eine Frage hätt ich noch. Ich habe mir den alten 1-12 DDR-Vergaser gerade angeschaut ( vom alten Motor ). Wenn ich von der Flanschseite aus hineinschaue, ist der Gasschieber komplett geschlossen. nehme ich einen nachgebauten Vergaser, sieht man einen offenen Spalt (2-3mm) unten am Gasschieber. Warum ist das so ? LG