Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 57.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ckich: „Steckt in den Grundkörper beim Serie 2 eine Plombe ? Ja Steckt beim RZT CS eine Plombe ? Nein Bin ich Blind oder wer kann keine Erbsen zählen ? "Ich habe mehrfach geschrieben das das vom Gehäuse her ohne Plombe wie die 16N 1-1, 1-3 sind." und ja das entspricht auch den RZT CS. Und wie bekommt man den Serie 2 zum Kunden und der soll so Funktionieren, mit Plombe Und ja ich habe ein RZT CS nicht nur in der Hand gehabt.“ Na ist doch Klasse, das Du einen RZT schon in der Hand hattes…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ok, dann will ich es für Dich nochmal spezifizieren, der Grundkörper des Vergasers ist der selbe, wie der von RZT! Wenn man sie nebeneinander hat, sieht man das! Wie ich schon sagte, wir können auch Erbsen zählen... UND, ich wiederhole mich erneut, ich schrieb, das die Gemischaufbereitung sich unterscheidet, was die Bedüsung angeht! Da widerspreche ich mich nicht im geringsten! Mal ne Frage, hast Du einen von beiden oder sogar beide mal in der Hand gehabt?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ckich: „Zitat von DesMon: „ Die beiden unterscheiden sich eigentlich nur durch eine Gemischaufbereitung! Sprich, Nadel, Düsenstock und Gasschieber. “ Na ich finde das ist schon ein deutlicher unterschied, der Zerstäuber ist auch anders. aber nein auch Gehäuse ist unterschiedlich, der RZT hat kein verschlossenen Luftausgleichskanal. Der Serie 2 Vergaser ist vom Gehäuse wie der 16N1-1, 16N1-3, nur das der Luftausgleichskanal mit einer Plombe verschlossen ist, also komplett zu. Man konnte…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von lasernst: „Es bringt meiner Meinung nach nichts, hier zwei vollkommen verschiedene Firmen und Produkte in verschieden Preis - und Leistungsklassen zu vergleichen. Hier die Rennsportbude die Standards in Leistung, Sport und Tuning gesetzt hat, über Jahrzehnte, da der Händler, der viel seriennahes Zeug, unter anderem auch einen Vergaser im Markt hat, sich nicht in der Tuning- sondern in der Seriencommunity betätigt und erst noch dort hin will, wo Rzt vor 15 Jahren schon war. Der Rvfk war…

  • Benutzer-Avatarbild

    Moin, erster kleiner Nachtrag! Gestern Abend wollte ich nochmal in die Stadt und hab mich auf den Roller geschwungen. Ich bin ca. 1km weit gekommen und dann ging er plötzlich aus und sprang auch nicht mehr an. Leider hatte ich meinen Ori Gaser zu Hause vergessen. Also, ab nach Hause und wieder zurück mit dem Ori Gaser. Diesen montiert und schon konnte ich weiter. Heut schau ich mir mal an, was los ist und werde dann berichten. Allerdings konnte ich gestern im Dunkeln leider nicht sehen, ob die B…

  • Benutzer-Avatarbild

    Tachchen, ich habe heute mal begonnen den GS zu testen. Ausgangseinstellung war: Gemisch 2 Umdrehungen raus und die Nadel so belassen wie sie war. HD 72. Der Schlauch liegt einfach nach hinten neben dem LuFi Kasten. Der Motor, S60 RZT mit ca. 30Tkm und 28er Krümmer und Vario 28 Auspuff. Luftfilter original. Motor warm. Dran montiert und beim ersten Kick direkt da. Dann Standgas eingestellt und das Gemisch noch etwas reguliert. Im Stand läuft alles total sauber ohne hacken etc.! Wirklich Klasse. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Sommerreifen für SR50

    DesMon - - diverse Fragen und Probleme

    Beitrag

    Eine Freigabe hat der K80 auch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sommerreifen für SR50

    DesMon - - diverse Fragen und Probleme

    Beitrag

    Moin, ich fahre den Heidenau K80 SR. Richtig guter Reifen. Hatte vorher den K61, der war aber auf Nässe nicht der Bringer. Der K80 funzt auch da.

  • Benutzer-Avatarbild

    So, Vergaser heute bekommen! Erster Eindruck, sehr wertig, wie der RZT. Die HD gleich gegen die 72er getauscht und den Schwimmer auf 28mm (stimmte schon) und 32,5mm (musste korrigiert werden) eingestellt. Falls er funktioniert, stell ich die Sache nochmal per Senfglasmethode genau ein. Die Wanne ist eben und wackelt nicht. Einzig beim Schwimmer selbst, bin ich mal gespannt, ob sich nicht nach ein paar Kilometern wieder eine Blase löst. Die Nadel und deren Blättchen sind ähnlich dem des ZT und be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Leute, ich fände es gut, wenn ihr den Kleinkrieg jetzt mal sein lasst und das ggf . per PN fortsetzt! Ich persönlich, würde liebend gern auch den GS Vergaser testen, da ich eine gewisse Vorgeschichte mit RZT habe. Leider war ich nun zu spät! Ich hatte anfangs diesen Jahres auch eine RVFK CS verbaut, allerdings habe ich den einfach nicht zum laufen bekommen! Selbst mit Anfrage bei RZT, wurde mir nur bedingt Auskunft gegeben oder geholfen! Support also nicht sehr gut! Da man theoretisch davon ausg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sachsenmoped.de

    DesMon - - Händler

    Beitrag

    Hallo Tamas, ich hab mir jetzt mal das ganze Thema durchgelesen... Ich finde Dein Engagement sehr lobenswert und hoffe, das es auch so bleibt! Ich fahre Simson nun schon seit 22 Jahren und habe in den letzten Jahren vermehrt festgestellt, das sich viel mit Tuning, aber wenig mit qualitativ wertigen Ersatzteilen beschäftigt wurde. Dies scheint, unter anderem, Dein Anspruch zu sein. Bleib da bitte dran, ich finde das gut! Ich selbst fahre einen SR50 und optimiere diese kleine "Fehlkonstruktion" st…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi Vinni, nur mal ne Kurze Frage, ist eine Umrüstung der Lenkkopflager auch für den SR50 machbar? VG

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Knoll (BoschService) hat ne Rolle, dann hab ich noch ne Adresse in Erlbach-Kirchberg.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lt60 reso rvfk 16

    DesMon - - Tuning

    Beitrag

    Deine Frage kannst Du Dir nur selbst beantworten! Der Vergaser muss an Deinen Motor angepasst werden! Versuche es erstmal mit den Grundeinstellungen, wie von RZT beschrieben. Ich habe einen S60 von RZT dran. Ich habe die HD auf 72 verringert weil er ständig zu fett war. Zudem musste ich auch die Nadel so tief wie möglich hängen, da er sonst zu fett war! Du siehst, eine Pauschalaussage, kann man nicht geben! Musst halt sehen, ob der Motor ordentlich läuft!

  • Benutzer-Avatarbild

    RZT Vario Auspuff

    DesMon - - Tuning

    Beitrag

    Moin, ich hab den Vario 28 mit SP Kegel. Ja, im Parallelforum gibts den Fred, aber ich hab keine 100ccm! Deswegen die Frage. Da gibts schon gute Ansatzpunkte.

  • Benutzer-Avatarbild

    RZT Vario Auspuff

    DesMon - - Tuning

    Beitrag

    Ich hätte auch schreiben können, für das neue Jahr... Hilft mir jetzt aber so direkt nicht weiter...

  • Benutzer-Avatarbild

    RZT Vario Auspuff

    DesMon - - Tuning

    Beitrag

    Hallo Leute, ich wollte mal in die Runde fragen, ob hier evtl schon jemand Erfahrungen mit dem RZT Vario Auspuff gesammelt hat. Für die neue Saison habe ich mir einen zugelegt und versuche ihn nun an meinen RZT S60 Zylinder anzupassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habt ihr Erfahrungen mit RZT Zylinderkits ?

    DesMon - - Tuning

    Beitrag

    Kann Dir über den genannten nix sagen. Nur soviel, ich fahre seit ca. 25Tkm einen S60 Sportzylinder von RZT. Begonnen mit AOA1 und 16N1-11 Vergaser. Kein klingeln, immer noch gut Dampf. Ein Klasse Alltagszylinder. Und ich schone ihn nicht wirklich, ledeglich die Einfahrzeit habe ich eingehalten. Im Moment zieht grad ein 16er RVFK CS ein und ein Varioauspuff.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    Ich konnte nun wieder ein paar Meter fahren. Scheinbar hat das ändern des Schwimmerstandes funktioniert! Da ich stets die selbe Strecke zum testen fahren kann, habe ich erstmal zwei Läufe gemacht. Der erste Lauf, mit Schlauch weiterhin nach unten hängend und 72er HD, läuft und geht bei Vollgas nicht aus. Einzig der Vortrieb blieb etwas gebremst. Der zweite Lauf, Schlauch nach oben Richtung Luftfilterkasten zeigend und HD 74, läuft ebenso ohne Probleme. Vortrieb nicht mehr so arg gebremst. Einzig…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    Moin, Gießkanne, das könnte noch eine Variante sein. Ich hab den Schlauch nach hinten gelegt, aber nach unten. Laut Anleitung soll das ja auch gehen. Ich werd es aber mal versuchen. Danke für den Denkansatz! Ja, das Nadelventil ist aus dem ganzen! Wollte es auch nicht glauben. Daran liegt es aber nicht, weil ist schon größer als das original. VG

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    Ich konnte mir den CS gestern nochmal vornehmen. Soweit passt eigentlich alles. Die Nadelventildüse ist sogar größer als die Standard 15. Nu leider stand keine Größe drauf. Zudem ist die Düse auch fest mit dem Nadelventil verbunden, somit kann man da auch nix tauschen. Durchgängig und leichtgängig ist sie auch. Ein defekt von der Seite her, könnte man erstmal ausschliessen. Die HD74 habe ich erstmal nach unten korrigiert, auf 72. Dann habe ich noch die Durchflussmenge des Benzinhahn ermittelt, d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alternative Federbeine

    DesMon - - Fahrwerk & Rahmen

    Beitrag

    Vielleicht sollte ich noch ergänzend was dazu schreiben. Ich habe das Fahrwerk meines Motorrades vor gut zwei Jahren komplett neu aufgestellt und auf meine Bedürfnisse eingestellt. Das ist noch bissl komplexer als eine Simson. Ich weiß schon, das es viele Komponenten gibt, die hier mit einspielen. Ich möchte dazu auch keine Grundsatzdiskussionen führen. Aber nur zum Verständnis, die Lager sind soweit in Ordnung, das war das erste was ich geprüft habe. Eine überarbeitete Telegabel steht auch scho…

  • Benutzer-Avatarbild

    Alternative Federbeine

    DesMon - - Fahrwerk & Rahmen

    Beitrag

    Ich wollte mal fragen, ob jemand von euch alternative Federbeine an seinem Möp verbaut hat. Hintergrund ist, ich möchte das Fahrwerk etwas verbessern, weil die originalen Dämpfer meines SR50 in die Jahre gekommen und sind und ich bei meiner Fahrweise, teilweise arg ins rutschen komme, weil sich die Fuhre in Kurven stark aufschaukelt. Bevor jetzt Diskussionen um den Fahrstil losgehen, sei gesagt, ich hab noch ein größeres Zweirad, was ich entsprechend bewege. Das ich diesen Zustand nicht erreiche…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    Ja, ich weiß schon, das der CS anders ist als der ZT! Was mir grad noch eingefallen ist, ich könnte noch die Düse des Nadelventils prüfen! Und ja, der Schlauch ist auch dran!

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    Ja, die Idee mit dem Spritnachlauf hatte ich auch, aber warum hatte ich vorher diese Probleme nicht? Zuletzt war ein ZT 16N1 dran. Da war alles bestens. Der Unterschied ist eben der Schwimmerstand. Anders kann ich mir das nicht erklären. Zumal der Tank auch voll ist.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    Grüße, ja, hab ich! War wirklich alles voreingestellt! Selbst die Gemischschrauben! Ich hab den Schwimmerstand jetzt mal umgestellt. Das Schliessermaß hab ich jetzt mal auf die 28 eingestellt. Jetzt muss ich erstmal wieder fahren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Tuning-Vergaser von RZT oder ZT?

    DesMon - - Tuning

    Beitrag

    Also, ich konnte nun gestern endlich mal den neuen Rvfk 16 CS einbauen und genauer begutachten. Qualitativ sind das tatsächlich Welten zwischen ZT und RZT. Bei dem Rvfk gibt es keine Fräskanten, auch passt er saugend auf den Zylinderflansch. Die Befestigungsmuttern passen ohne Probleme und auch die Wanne kippelt nicht. Ebenso ist er tatsächlich ordentlich voreingestellt! Auch der Steg im Vergaser, wo sich der Schwimmer abstüzt, ist wie er sein soll! Nur ein Problem hatte ich gestern, bei längere…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergaser RZT RVFK16 CS

    DesMon - - Vergaser

    Beitrag

    So, ich hab es geschafft den Rvfk16CS mal einzubauen und bin ihn gestern mal gefahren. Also, Qualitativ sehr hochwertig, das muss ich sagen. Keine Fräskanten, alles sauber Voreingestellt und wirklich passgenau. Das Einstellen des Gasers war richtig einfach. Er hält auch sauber das Standgas. Alles in allem eine gute Wahl. ABER, und das ist sehr eigenartig, bei der Probefahrt ist mir die Fuhre bei Vollgas ausgegangen! Was wohl aber am Vergaser liegen muss, da ich vorher nei Probleme damit hatte. V…

  • Benutzer-Avatarbild

    Schalthebel SR50 rasselt

    DesMon - - diverse Fragen und Probleme

    Beitrag

    So, hier mal die Schaltstange... 2vj7c.jpgvuqvb.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Schalthebel SR50 rasselt

    DesMon - - diverse Fragen und Probleme

    Beitrag

    Sorry, ja, die ist vorhanden! Kurze Erklärung zu dem Thema, Der Schalthebel hat ja in sich eine Hülse, die durch die Schraube gehalten wird. Über die Jahre ist das alles total ausgenuddelt, sodass der Hebel axial sowie auch radial Spiel hat, was sich beim fahren dann zu einem äußert nervenden Geräusch äußert. Ich habe schon aus einer Hartchromstange eine ander Hülse gefertigt und diese mit ordentlich Fett verbaut. Aber da ich auch bei Wind und Wetter unterwegs bin, wäscht es das Fett wieder raus…