Der Krankenfahrstuhl "DUO" - Thread

      Diese Aussage:

      Anzug war deutlich besser als beim original. Die Endgeschwindigkeit belief sich auf ca. 75 km/h auf ebener Strecke. Im Schnitt konnte ich auf Langstrecken entspannt 55km/h bei Halbgas fahren. Gerade wenn man zu zweit unterwegs war, konnte man viel entspannter fahren als mit 50 ccm. Wenn man mit 50 km/h fuhr und dann richtig Gas gab, beschleunigte das Duo nochmal richtig gut nach vorne.


      passt irgendwie nicht richtig mit dieser zusammen:

      Damit fuhr das Duo. Aber es kam mir so vor als ob es einfach nicht passt. Man hat doch im Gefühl wenn ein Motor perfekt läuft. Dieses Gefühl hatte ich bei keinem der beiden Zylinder. Der 70 ccm lief jedoch ein Stückchen besser als der 63 ccm. Letzten Endes habe ich dann wieder auf 50 ccm umgebaut und siehe da: Sie läuft so schön satt, beschleunigt wunderbar und schafft ihre Geschwindigkeit. Mehr will ich gar nicht.


      Entweder sie läuft besser (bessere Beschleunigung/Durchzug und Endgeschwindigkeit) oder eben nicht.
      Außerdem gibt es soweit ich weiß keinen 70ccm Zylinder. Durch den Hub der Kurbelwelle hat der 70er auch nur 63ccm.

      Gruß
      Beides schließt sich doch nicht aus. Das eine ist eine Schilderung meiner Erfahrung über die Fahrbarkeit des jeweilges Systems ( in dem Fall mit 70 ccm ). Das andere ist die Schilderung der anderen Seite. Mit dem 70 ccm fuhr mein Duo und verrichtete seinen Job. Aber es lief nicht so "sauber" wie der gleiche Motor mit 50 ccm. Der 70 ccm lief, aber ich hatte eine Art Krächzen im Motor ( warscheinlich die Kolbenringe ). Beim 50 ccm habe ich diese Gräusche nicht. Der 50 ccm läuft wie ein Motor laufen sollte. Der 70 ccm lief und arbeitete, aber lange nicht so schön wie der 50 ccm Zylinder/Kolben.
      Fazit: Beide Systeme laufen und funktionieren, aber der 50 ccm Zylinder/Kolben läuft einfach runder und schöner. :b_wink:
      SIMSON 4EVER :thumbsup:
      suche Sponsor für meinen Aufwändigen Lebensstil :thumbup:
      der reflektor meines scheinwerfereinsatzes ist völlig hin,...kann mir jemand sagen, wo ich passenden ersatz bekomme ?
      der s51 passt nicht ,...der umfang ist leider minimal zu klein.
      kr51/1 passt auch nicht,...dann bekomm ich die 35 watt birne nicht hinein, weil die öffnung zu klein ist. ;(

      welcher einsatz passt in die duo 4,...und vielleicht kann mir ja sogar jemand einen anbieten ?

      gruß
      OT.
      naja...vape kommt nicht in frage,...das ist mir viel zu teuer. und fürs stadium hab ich eh keine zeit, außerdem sind die eingänge für das duo zu schmal.

      wer weiss, ob der kr51/2 einsatz passt ? und wer hat so einen rumliegen ?

      Duo Tank links!?

      Hallo zusammen, habe ne Frage. Hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau von Duo Tank von rechts nach links? Habe ständig Probleme mit dem Spritzulauf- zu wenig Gefälle, und Luft im Schlauch. es läuft manchmal einfach zu wenig durch. Auch wenn ich zu voll tanke gibt es Probleme, auch zu wenig ist nicht gut:) Das nervt!
      Vielleicht hat jemand schon einmal das gleiche Problem gehabt?

      RE: Duo Tank links!?

      simsonzanussi schrieb:

      Hallo zusammen, habe ne Frage. Hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau von Duo Tank von rechts nach links? Habe ständig Probleme mit dem Spritzulauf- zu wenig Gefälle, und Luft im Schlauch. es läuft manchmal einfach zu wenig durch. Auch wenn ich zu voll tanke gibt es Probleme, auch zu wenig ist nicht gut:) Das nervt!
      Vielleicht hat jemand schon einmal das gleiche Problem gehabt?


      Lass das bitte bleiben!
      Motor links, Du links, Tank auch noch links dann kannste irgendwann nur noch linkskurven Fahren um nicht umzufallen!
      Freiheit, Recht und Gerechtigkeit


      ist grade leider Ausverkauft!
      Im Bestand wieder vorhanden: 20.03.3000
      :gut_beitr:

      Wie eremit schon sagt lass das überprüfe mal den benzinhahn wenn du den schlauch wirklich richtig verlegst müsste es locker funktionieren! Ich hatte das Problem selbst schon!

      Dann habe ich den benzinhahn neu überholt, neue dichtungen filter usw.. und dann noch den neuen benzinschlauch sauber verlegt und seitdem funzt die sache! :thumbsup:

      Mfg Andre

      4/1 schrieb:

      :gut_beitr:

      Wie eremit schon sagt lass das überprüfe mal den benzinhahn wenn du den schlauch wirklich richtig verlegst müsste es locker funktionieren! Ich hatte das Problem selbst schon!

      Dann habe ich den benzinhahn neu überholt, neue dichtungen filter usw.. und dann noch den neuen benzinschlauch sauber verlegt und seitdem funzt die sache! :thumbsup:

      Mfg Andre


      Alles klar, werde erstmal alles perfekt verlegen, und den Benzinhahn kontrollieren. Der Aufwand wäre auch sehr groß, und mit dem Gewicht stimmt auch wieder- bin ja auch nicht der schlankste:)