Betriebserlaubnis kommt nicht

      Betriebserlaubnis kommt nicht

      Hallo Leute
      Ich habe im Frühjahr ein s51 Enduro Bj.88 gekauft leider hätte diese keine papiere. Ich habe über akf Papiere beantragen lassen. Diese sind seit 5 Wochen in Bearbeitung ( Hab von denen nichts mehr gehört) auf dem zettel von akf stand 2-3 Wochen Bearbeitungszeit und das ich da nicht anrufen soll
      Was soll ich jetzt tun?
      Ist das Moped geklaut?
      LG Marvin
      Einen schönen Feiertag euch allen :)
      Im Forum der Oldenburger Mopedfreunde schrieb einer heute morgen, dass es aufgrund der Reimport-Welle mit den Papieren gerade ca. 3 Wochen dauert.

      Was natürlich immer noch keine 5 Wochen sind...aber schon länger als sonst normal war.
      Ich warte aktuell auch schon 5 Wochen.
      Fuhrpark

      HABEN ist besser als BRAUCHEN
      :pilot: :pilot: :pilot:
      Um hier meinen Senf auch dazuzugeben :
      Ich habe auf meine s70 papiere jetzt auch 5 Wochen gewartet.
      Auf meine E-Mail hin antwortete mir die Frau vom KBA :

      "Sehr geehrter Herr XXXXX,

      vielen Dank für Ihre Nachfrage. Ihr Antrag ist am 24.08.2017 bei uns eingegangen. Bedingt durch Personalwechsel und Urlaubszeit hat sich bei uns ein Rückstau gebildet, der zu einer längeren Bearbeitungszeit führt. Sie werden Ihre ABE voraussichtlich im Laufe der kommenden 14 Tage erhalten.

      Ich bitte die Verzögerung zu entschuldigen und verbleibe

      mit freundlichen Grüßen
      Kerstin XXXX"

      2 1/2 Wochen später habe ich sie dann bekommen.
      Kann nur sagen, wenn Papiere benötigt werden, bitte direkt vom KBA.
      Ich habe mich diesbezüglich hier bei Euch viel belesen.

      Hatte dann rasch online beantragt(31.08.), am Tag darauf die FIN genauer angeschaut
      und eine Nr. mehr entdeckt.
      Telefonisch Kontakt aufgenommen, mit dem Ergebnis das die Kollg. erst den darauf folgenden Mo. wieder im Haus sind.
      Nach Rücksprache direkt per Mail Detailfotos vom Schild zu gesant, mit der Bitte zur Identivizierung der genauen Nr. :search:
      Per Mail noch den Typ abgeglichen und eine Bestätigung erhalten.
      Am 15.09. waren die Papiere da.
      Fazit, ich danke Euch und den Damen und Herren in Flensburg. :thumbsup:

      Link zum Antrag:
      kba.de/SiteGlobals/Forms/Nachw…Integrator.html?nn=644240
      haubdsache sreschned nisch... ;(
      "Sei kritisch, fahr britisch."
      Das kam als Antwort heute
      Antrag am 27.8 gestellt

      vielen Dank für Ihre beiden Anträge. Sie beantragen Nachweise über eine Allgemeine Betriebserlaubnisse (ABE), die vom Kraftfahrttechnischen Amt der ehemaligen DDR für Ihre Fahrzeuge erteilt wurden.

      Zur Prüfung Ihres Antrages für das im Betreff genannte Fahrzeug benötige ich folgende Unterlagen:

      vom Fahrzeug je ein Foto von der Frontansicht und der Seite, an der der Auspuff angebracht ist
      ein Foto vom kompletten Typschild
      Foto von der Motornummer

      Um die Bearbeitung Ihres Anliegens zu beschleunigen, empfehle ich Ihnen, die erforderliche Angabe per Email zu übermitteln.
      Bitte achten Sie darauf, dass das Gesamtvolumen Ihrer Email 4 MB nicht überschreitet, da sie sonst von unserem Server abgewiesen wird. Bitte teilen Sie die Bilder in dem Fall auf und senden Sie sie mit mehreren Emails.

      Krause Piccolo schrieb:

      Das kam als Antwort heute
      Antrag am 27.8 gestellt

      vielen Dank für Ihre beiden Anträge. Sie beantragen Nachweise über eine Allgemeine Betriebserlaubnisse (ABE), die vom Kraftfahrttechnischen Amt der ehemaligen DDR für Ihre Fahrzeuge erteilt wurden.

      Zur Prüfung Ihres Antrages für das im Betreff genannte Fahrzeug benötige ich folgende Unterlagen:

      vom Fahrzeug je ein Foto von der Frontansicht und der Seite, an der der Auspuff angebracht ist
      ein Foto vom kompletten Typschild
      Foto von der Motornummer

      Um die Bearbeitung Ihres Anliegens zu beschleunigen, empfehle ich Ihnen, die erforderliche Angabe per Email zu übermitteln.
      Bitte achten Sie darauf, dass das Gesamtvolumen Ihrer Email 4 MB nicht überschreitet, da sie sonst von unserem Server abgewiesen wird. Bitte teilen Sie die Bilder in dem Fall auf und senden Sie sie mit mehreren Emails.


      Genau das gleiche habe ich auch bekommen bei meinem SR und der S51.
      Bilder gemacht, drei Tage später hatte ich die Papiere. Das mit dem SR war schon vor 4 Jahren.
      Es gibt halt bei den Nummernkreise Bereiche, da sind ausschließlich DDR-Modell vertreten, andere Bereiche, da sind nur Exportmodelle drin und dann halt Bereiche, die entweder gemischt oder nicht klar abgegrenzt oder die Zuorndung nicht bekannt ist. Und wenn die Nummer dann in einen solchen Bereich fällt, fragt das KBA halt nach Fotos, um sicher zu gehen. Das kann dann gut oder schlecht ausgehen...
      Meine s51 ist kein Exportmodell weil die motornummer passt und alle Merkmale nicht zutreffen :)
      Ich warte seid 6 Wochen ich rufe da gleich mal an nach Bildern haben sie mich nicht gefragt
      Kann ich wenn sie sagen es ist ein Exportmodell Papiere bekommen und was muss ich machen wenn sie geklaut ist ( ich hab ein Kaufvertrag)
      LG ;)

      Nekro schrieb:

      Ich warte aktuell auch schon 5 Wochen.

      Samstag, nach Knapp 6 Wochen, sind die Papiere angekommen. Auf meine E-mail von letzte Woche zum Stand der Dinge wurde nicht geantwortet. Fotos wurden nicht verlangt.
      Fuhrpark

      HABEN ist besser als BRAUCHEN
      :pilot: :pilot: :pilot:
      Du bekommst nur Papiere dafür, wenn du eine teure TÜV oder DEKRA Einzelabnahme machen läßt und dann darfst du auch nur 45 km/h fahren.

      Alternativ könntest du dir auch einen DDR-Austauschrahmen mit gültigen Papieren besorgen und alle deine vorhandenen Teile an den sauberen Rahmen bauen.