IchNehmMirGanzVielVorStammtisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Ich bin auch eher nen Freund von "eine Hand wäscht die Andere"... aber z.B. in der Nachbarschaft hab ichs mir mittlerweile abgewöhnt da ich nur "die Hände der Anderen wasche". Geht dann halt nur noch für Betrag X oder die sollen sich selbst Kümmern. Bei Kleinanzeigen läuft es ähnlich, ich muss nicht unbedingt Verkaufen und schon gar nicht zu jedem Preis. Wenn meine Anzeigen Wochenlang drinn stehen ist mir das auch Egal, irgendwann kommt der Richtige. Aber gibt dort schon im mer wieder lustige "Schnäppchenjäger" die wahrscheinlich den ganzen Tag Leute anschreiben um denen miese Angebote zu machen. Vielleicht komtm man mit dieser Masche auch zu was... keine Ahnung. Mir wärs zu Blöd.
    Wer nicht- ;( (viel zu wenig gefahren dieses Jahr) aber warte mal ab- der winter kommt jetzt erstmal-bis dahin:
    Garage Heizung an- jepp- :thumbup: 17°C -Jepp- :love: So kann man auch bei 2°draußen in der Garage schrauben. :D
    20/06/2015 Hockenheim
    Dafür nutze ich meinen Keller. Will diesen Winter mal schauen ob ich da eine bessere Tür vorgesetzt bekomme.

    Ja...ich denke auch das es dieses Jahr nen richtiger Winter wird. Gefahren bin ich aber dieses Jahr recht viel :)
    Hier könnte deine Werbung stehen
    Seitdem das Frauchen ihr eigenes kleines Auto hat, bleibt die Simme bei der Kälte öfters in der Garage und der Papa nimmt das Papamobil. Letztes Jahr war das mangels Alternativen noch anders, da bin ich noch bis zur Frostgrenze auf der Schwalbe gehockt und täglich zur Arbeit (20 Kilometer, einfache Fahrt). Aber die letzten Winter waren auch nicht so frostig im Rhein-Main-Gebiet.
    Ähnlich ging es mir drei Wochen, bis vor kurzem. Da stand mein Audo in der Werkstatt.

    So richtig blöd ist es dann, wenn man auch noch nen Anzug tragen muss :-/
    Hier könnte deine Werbung stehen
    Diesen Winter kommt ne neue Zylindergarnitur von Vinni bei meiner Simme drauf, bin mal gespannt wie die dann läuft ;)
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)
    So, heute prakt. Prüfung Klasse C gehabt... bestanden ;)
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)
    Danke ;)

    CE ist genau nicht viel schlimmer, die CE Prüfung hab ich am 27.11... Allerdings nicht mit Hänger sondern Sattel.

    @Alex86 : Nein, vorerst für den Job. wenn es sich ergibt aber auch für privat (Robur ; W50 wären mein Traum)
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „trabantino1993“ ()

    Rossi schrieb:

    C ist ja noch relativ harmlos, bei CE Rückwärts mit dem Anhänger um die Ecke wird es Interessant. Das ist dann die Königsklasse, da habe ich ganz schön Blut und Wasser geschwitzt und musste nochmal antreten.

    Da hatte ich richtig Glück. Hab den FS gemacht,als das gerade eingeführt wurde. Da wir aber schon im alten jahr begonnen hatten,galt noch das alte Recht. Braucht als nur geradeaus rückwärts

    Keine Bearbeitung von 29.07.-04.08.18





    Ganz so abwägig ist diese Fahrprüfung aber nicht.

    Bei mir auf Arbeit an engen Stellen dem Hof schaue ich manchmal auch respektvoll zu, wie die LKW's mit Anhänger um die Kurve an die Verladetore fahren. Sowas schaffe ich mit dem Auto nicht mal mit dem kleinen 750kg Anhänger. :biglaugh:

    MfG
    Christian
    "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
    (A. Einstein)



    :undwech:
    Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

    Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
    Erich Fromm


    SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen
    ANZEIGE