Blinker oder Nicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Blinker oder Nicht?

      Moin, ich weiß wurde schon mal besprochen, hab's aber nicht gefunden. Er hier

      Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeig…nduro/692705642-305-21870

      meint felsenfest das geht so und ist ok ohne Blinker. Ist auch sehr überzeugt. Wie ist denn nun die rechtliche Sache? Ich dachte immer wenn ab Werk welche dran waren müssen die auch dran.

      Eine Enduro ist es übrigens auch nicht.
      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „carpediem“ ()

      wenn ab werk welche dran waren und das moped so zugelassen ist kann man sich die blinker nur austragen lassen. alles andere ist schummelei

      lenker braucht sicherlich auch nicht eingetragen werden, weil ja eine "ABE" dabei ist, oder? ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Der Sterni“ ()

      Er meint im Chat er hat fährt das Ding schon 20 Jahre und weiß was dran sein muss und nicht und er habe ein habe ein Gutachten als Zulassung und die hätten das Ka wohl mit den Blinkern wissen müssen.

      Hier der Chat:
      ICH
      Hallo, was hat das Daher nicht mit komplett ohne Batterie
      zu tun? Wie werden denn Blinker, Hupe und Standlicht versorgt? Danke.
      Mfg

      ER

      guten morgen, wie ich schon schrieb wird dies im betrieb
      dauerhaft geschehen durch die lichtmaschine , bei diesen modell gibt es
      im übrigen keine blinker . mfg müller

      ICH

      Aha, ohne Blinker fahren heißt aber ohne Abe fahren. Die
      die/1 ab Werk Blonker hat müssen aucj welche dran sein. Aber jeder wie
      er will.

      ER

      nein du brauchst keine blinker man dies diskusionen hier
      ich fahre dieses moped seid über 20 jahren und weiß genau was mann
      braucht und was nicht entweder sie wollen sie kaufen oder nicht . mfg
      müller

      ICH

      Ne will ich nicht. Fakt ist alle außer der N müssen Blinker haben oder der TÜV trägt die aus.

      ER

      so nein brauchst du nicht diese fahrzeuge laufen unter
      mokick und die brauchen das nicht ich habe ein tüv gutachten als
      zulassung und die hätten das wohl bemängelt.danke dennoch


      Probleme sind nur Lösungen in Arbeitskleidung !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „carpediem“ ()

      prinzipiell brauchen zweiräder unter 125ccm keine blinker, soweit richtig
      sind sie jedoch bestandteil der betriebserlaubnis hilft ihm das nicht weiter

      mal wieder ein experte, der seine unwissenheit ziemlich selbstsicher an den mann bringt

      du hast übrigens unrecht in dem chatprotokoll
      die S51 E/4 braucht auch keine blinker :lookaround:
      Unabhängig davon, ob Blinker dran waren oder dran gehören, würd ich nie ohne fahren wollen. Die linke Hand brauch ich zum kuppeln, die rechte zum bremsen und Gas geben - da bleibt nix mehr zum rausstrecken übrig (Füße mal ausgenommen).

      ciao Maris
      S51/1B mit LT60 Reso und 16N1-11, Enduroauspuff mit AOA1,Kunststoff Endurokotflügel, S53OR Schwinge, Kanzel S53 Beta MS50 und ZADI Zündschloß, VAPE, H4 Scheinwerferbirne, 12V/7,2Ah Gelbatterie, SR50 Telegabel, Endurofederbeine, , KOSO Zusatzinstrument mit Anzeige Temperatur, Uhrzeit und Batteriespannung, 17 Zoll Vorderrad, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
      Ich sag nur, daß hier rund ein drittel aller Autofahrer nur sporadisch oder gar nicht blinken - und das obwohl da ja Blinker serienmäßig sind.
      Da kann ich mir gut vorstellen, wie du die 4 Jahre gefahren bist (ohne dir was unterstellen zu wollen).

      ciao Maris
      S51/1B mit LT60 Reso und 16N1-11, Enduroauspuff mit AOA1,Kunststoff Endurokotflügel, S53OR Schwinge, Kanzel S53 Beta MS50 und ZADI Zündschloß, VAPE, H4 Scheinwerferbirne, 12V/7,2Ah Gelbatterie, SR50 Telegabel, Endurofederbeine, , KOSO Zusatzinstrument mit Anzeige Temperatur, Uhrzeit und Batteriespannung, 17 Zoll Vorderrad, digitaler Drehzahlmesser im Eigenbau
      Also ich habe immer diesen angehängten, grandiosen Zettel bei den Papieren dabei. Das sollte eigentlich alles klären, oder?
      Bilder
      • 20171106123051.jpg

        562,39 kB, 1.600×1.127, 116 mal angesehen
      Buchholz 69ers
      Gehe ich richtig in der Annahme Du möchtest ohne fahren?
      Wenn, dann kommt es darauf an welchen Typ Du hast.(B/N)
      Soweit ich das selbst hier im Forum entnehmen durfte, geht das bis Bj.1986/1987.
      Danach waren "Fahrtrichtungsanzeiger" Pflicht, auch im Osten von D.
      Ich lasse mich da aber auch eines Besseren belehren.

      Da her hab ich meinen als N gemeldet. Bj.86 :sleep:
      haubdsache sreschned nisch... ;(
      "Sei kritisch, fahr britisch."

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „atzebadekappe“ ()

      @ Rockerschwalbe
      Also ich habe immer diesen angehängten, grandiosen Zettel bei den Papieren dabei. Das sollte eigentlich alles klären, oder?


      Nein der klärt das nicht.

      Der §54 der STVZO sagt doch nur aus das keine Vorschrift sind bei den entsprechenden Fahrzeugengruppen, um ein Zulassung/Betriebserlaubnis zum bekommen, aber nicht ob das einzelne Moped jetzt welche haben muss oder nicht.
      Das sagt die Betriebserlaubnis vom Fahrzeug.
      Laut Betriebserlaubnis hat S50/51(außer der N) nun mal Blinker, werden die abgebaut entspricht das Moped nicht mehr dieser und die Betriebserlaubnis ist damit löschen.
      Das ist dann fahren ohne gültige Betriebserlaubnis, daran ändert der Zettel mit den §54 Absatz 5 auch nichts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Falsch. Blinker sind mit aufgrund der beiden Paragraphen nicht nötig. Wollte es auch nicht glauben, bzw konnte es mir nicht vorstellen und hab seinerzeit das KBA, den TÜV und die Dekra angeschrieben, die mir bestätigt haben, das dadurch Blinker nicht dran müssen. Allerdings muss ich als N Fahrer sagen, das ich mir gerade bei Dunkelheit manchmal Blinker wünschen würde...
      Bilder
      • IMG_20171106_150829.jpg

        159,64 kB, 851×1.200, 89 mal angesehen
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „sirrobin001“ ()

      Blinker sind mit aufgrund der beiden Paragraphen nicht nötig

      Beide Paragraphen ?
      Kommt darauf an wie und in welchen Zusammenhang du angefragt hast.
      Das sind zwei Parr Schuhe, was erfüllt werden muss um eine Betriebserlaubnis erteilt zu bekommen und mit welcher mehr Ausstattung eine erteilt wurde.

      Richtig ist das bei Kleinkrafträdern keine notwendig sind um einer Betriebserlaubnis zu bekommen.
      Wäre das nicht so würde eine zb. S51N überhaupt keine Betriebserlaubnis bekommen weil sie nicht der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung entspräche.

      Ist ein Kleinkraftrad nun mit Blinker die Betriebserlaubnis erteilt wurden, müssen die auch dran sein und funktionieren. Fehlen die Blinker entspricht das Kleinkraftrad nicht der erteilten Betriebserlaubnis.

      Umsonst hat nicht jedes Fahrzeug eine eigene Betriebserlaubnis und muss diese mitführen.
      Die Nummern auf der Betriebserlaubnis zb. 1477-4 sagt das es um eine S51B2-4 handelt, sowie auch das diese Blinker hat. Eine mit BE-Nummer 1477-2 ist eine S51B1-3 usw.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Also für mich ist die Antwort vom Kba deutlich.
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---
      Hm, da bekommt man den Eindruck die sind sich selber nicht sicher.
      Die Betriebserlaubnis erlischt nicht, aber man soll es zu Sicherheit die Änderung abnehmen lassen. :dash:

      Allerdings muss ich als N Fahrer sagen, das ich mir gerade bei Dunkelheit manchmal Blinker wünschen würde...

      Kann ich mir gut vorstellen, Arme als Fahrrichtungsanzeiger leuchten nun mal nicht.
      Was steht da im §19 Absatz 2 "2.eine Gefährdung von Verkehrsteilnehmern zu erwarten ist.... :kopfkratz:










      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ckich“ ()

      Zur Sicherheit abnehmen lassen um einfach unnötigen Diskussionen mit der Polizei aus dem Wege zu gehen.
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---

      Falko1 schrieb:

      In dem Schreiben hört sich die Abnahme mehr wie eine Empfehlung, als eine Pflicht an.


      Richtig, sehe ich genauso. Soll ja auch Polizisten geben, die von manchen Dingen keine Ahnung haben. ;)
      Wir bei Facebook:
      - Gruppe: Zweitakt/Simson Freunde OWL
      - Gruppe: Simson Freunde ohne Grenzen!
      - Fanseite: Simson Freunde ohne Grenzen!

      --- Unsere neue Simson/Zweitaktfreunde OWL Homepage: KLICK ---
      eine amtlich eindeutige Antwort wäre doch mal vom Verkehrsminister zu verfassen schriftlich.... alles andere ist nur Streitdiskussion um unsere Gummiparagraphen
      Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht! - Rosa Luxemburg

      Die Industriegesellschaft erzeugt viele nutzvolle Dinge und im gleichen Ausmaß viele nutzlose Menschen. Der Mensch ist nur noch ein Zahnrad in der Produktionsmaschinerie; er wird zu einem Ding und hört auf, ein Mensch zu sein.
      Erich Fromm


      SIMSON - Sechzig ist mächtig schnell ohne Nachtunen