SR 50 ohne Motor. Was ist ein realer Preis dafür?

      SR 50 ohne Motor. Was ist ein realer Preis dafür?

      Hallo

      Kurz mal noch die Vorgeschichte:

      Für ganz ausführlich siehe Tread "Junior will kein Mädchenmopped".

      Jedenfalls hat der S 51 Motor nach der ersten ausgiebigen Fahrt das
      rasseln angefangen! Also nochmal raus dat Ding und mit nem Kollegen, der
      etwas mehr Ahnung hat gespalten! Jedenfalls meinte er, das sämtliche
      Wellen wohl sehr abgearbeitet sind und hier nur neue Lager auch nix
      bringen würden! Auch säßen wohl die Lager sehr locker in ihren Sitzen!
      Zu einer genaueren Aussage müsste man mal aber alles ordentlich
      vermessen! Naja, 31000 Kilometer halt... .

      Da aber das Butget so schon überzogen ist und trotzdem noch ein paar
      Kosten anfallen werden, habe ich den Motor aus dem Roller in die S51
      transplantiert!

      So, und jetzt kommt meine eigentliche Frage:

      Da ich mich eh aus Platzgründen von einem Fahrzeug trennen wollte und
      ich die restlichen anfallenden Arbeiten finanziell etwas ab dämpfen
      will, möchte ich den Roller ohne Motor veräußern!

      Nu habe ich aber auf dem Gebiet Null Ahnung und ebay war auch nicht besonders hilfreich bei der Preisfindung!

      Kann mir bitte mal jemand sagen, was ein reeller Preis für so ein Fahrzeug ist?

      Es sind Original- u. KBA-Papiere vorhanden! Der Tank wurde ordentlich
      lackiert und innen versiegelt! Zündschlüssel und der für´s Lenkerschloß
      sind 1x da.

      Es fehlt, wie gesagt der Motor inkl Zündung und Zündspule. Ach ja, der Haltegriff für´s Kind is schon versprochen!

      Ich möchte nicht reich werden, aber verschenken kann ich ihn auch nicht.

      Ich hänge mal noch ein paar Bilder ran.

      Danke für eure Hilfe!

      Gruß Sven
      Da Motoren in gutem gebrauchten Zustand (und davon kann man bei einem Gebrauchtfahrzeug bei weitem nicht immer ausgehen) für um die 250€ zu haben sind und so ein Motor einzubauen wirklich nicht viel Arbeit ist würde ich einfach mal den Preis für ein vergleichbares Fahrzeug minus 250-300€ ansetzen.

      Immerhin hat der Käufer dann die Chance gleich einen regenerierten Motor zu erwerben, was meistens günstiger ist als einen gebrauchten zu kaufen und zum regenerieren wegzugeben. Dafür hat er den Nachteil, dass das Fahrzeug nicht fahrbereit ist und somit per Hänger transportiert oder ein Motor mitgebracht werden muss und er hat noch ein wenig Bastelei damit.

      Was das Ding wert ist liegt am Ende eben daran was er dir wert ist bzw. was ein Kunde bereit ist zu zahlen.
      Je nach Region unterscheidet sich das auch erheblich, teils um einige hundert Euro.
      Ich würde nicht mehr als 250 dotieren. Sind die Trittbretter und Rahmenabdeckung dabei?

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chrisman“ ()

      Ich denke, man kann mit 300-350 VB anfangen und sehen, aus welchem Holz der potentielle Käufer geschnitzt ist.

      MfG
      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)