Parkleuchte Duo anschließen

      Parkleuchte Duo anschließen

      Hallo Leute, ich baue gerade mein Duo neu auf und möchte die Original-Parkleuchte installieren. Ich habe das Teil angebaut und frage mich ernsthaft, wie das Kabel in die Leuchte geführt werden soll. Kann mir mal jemand das Brett vom Kopf nehmen? Bilder anbei.
      Bilder
      • IMG_0850.JPG

        852,17 kB, 1.600×1.200, 45 mal angesehen
      • IMG_0851.JPG

        585,52 kB, 1.600×1.200, 37 mal angesehen
      • IMG_0852.JPG

        806,43 kB, 1.600×1.200, 39 mal angesehen
      • IMG_0853.JPG

        641 kB, 1.600×1.200, 36 mal angesehen
      Still running against the wind :rotate:
      Stimmt, aber es gibt nur 3 vorgesehene Löcher an der Seite. 2 für die Schrauben, in eines kommt der Gummipömpel (Bild 2). Von hinten durch den Pömpel habe ich keinen Weg gefunden. Das Loch zum Durchführen ist neben dem Pömpel. Wie komme ich mit dem Kabel da hin, ohne ein nicht vorgesehenes Loch in das neu lackierte Seitenteil zu bohren?
      Still running against the wind :rotate:
      Ist das Loch im Gummi dicht: Membrane mit einem Schraubendreher durchstoßen - und schon passen beide Kabel durch die Mitte.

      Hoffentlich hast du den "Überzieher" (Isolierschlauch, ca 1,4 -3cm lang) noch, welcher auf die Seite des Fußkontaktes kommt, wo die Birne nicht sitzt... (Sonst gibt es einen "Kurzen")
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      Danke für den guten Tipp :) , so geht es. Allerdings ist das Ding schon sehr fragil. Auf Dauer droht ein Kurzschluss. Ich habe eh eine große Batterie an Bord und werde daher lieber eine Standlichtfunktion schaffen (Positionsleuchten und Rückleuchten).
      Still running against the wind :rotate:
      Ja, das Standlicht läuft doch als Positions- und Rückleuchten bereits über Batteriestrom...
      Nur dass es mit dem Scheinwerfer gleichzeitig eingeschalten wird.

      Solltest du die Standleuchten als Parklicht benutzen wollen, so würde ich das grau/grüne Kabel für die Parkleuchte abziehen und von der Klemme 57a zur Klemme 57 eine Kabelbrücke ziehen. Damit würden die 4 "Standleuchten" auch bei abgezogenem Schlüssel leuchten. (Ich hoffe doch, dass das DUO-Zündschloss den Kontakt 57 hat, da dieser nicht eingezeichnet ist. - Also schaue mal nach.)


      Die Parkleuchte und ihre Handhabung/Montage:

      Wenn du die Parkleuchte dir mal genauer anschaust:
      Ziehe mal den Kontaktsteg aus dem Gummi raus. (m.W.n. sollte sich darunter der Anschluss befinden.)
      (Und am "Rahmen" befindet sich die Masseschraube.)

      Den Gegendruck für den Fußkontakt der Birne holt sich der Kontaktsteg über die andere Seite, wo er eigentlich gegen Masse drücken (und einen Kurzschluss verursachen) würde... - Und hier kommt die von mir genannte Isolierhülse ins Spiel:

      Auf dieser Seite (die leere Masse-Seite) schiebst du jetzt eine lang zugeschnittene Isolierhülse, damit es keinen "Kurzen" gibt. (Mindestens 0,5cm länger, als die halbe Länge des Kontakt-Steges; Material: Bougierrohr/Isolierschlauch oder Schrumpfschlauch)

      Sollte der Kontakt nicht genug Druck auf die Birne ausüben (Die Birne wackelt schlaff in der Fassung rum), dann biege beide Seiten des Kontaktsteges leicht nach oben... (Also entgegengesetzt zum Plus-Anschluss, der ja unten sitzt)- Jetzt sitzt die Birne ordentlich, wenn die Lampe angebaut wird.


      PS:

      Mal sehen, ob ich nachher noch mal in den Keller komme... - Ich kann die dann mal ein Foto von der Parkleuchte machen, wie sie original ist (mit dem Isolierschlauch.-Stück!)


      OK, hier das Bild/die Bilder:
      Bilder
      • IMG_20161214_125244.jpg

        409,91 kB, 900×1.200, 16 mal angesehen
      • IMG_20161214_125513.jpg

        388,79 kB, 900×1.200, 14 mal angesehen
      • IMG_20161214_125740.jpg

        316,41 kB, 900×1.200, 21 mal angesehen
      • IMG_20161214_125807.jpg

        379,95 kB, 900×1.200, 15 mal angesehen
      Gruß Frank

      :kopfkratz: Was ist eigentlich Elektrizität? :kopfkratz:


      Morgens mit Hochspannung aufstehen,
      mit Widerstand zur Arbeit gehen,
      den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen,
      abends geladen nach Hause kommen,
      an die Dose fassen
      und eine gewischt bekommen!

      :a_bowing:
      DAS ist Elektrizität! :a_bowing:
      :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „DUO78“ ()