Simson S51 von S51B2 zu S51E4

      Kradfahrer schrieb:

      xtreminator schrieb:

      Zitat von Kradfahrer: „könnte das werte KBA auch Auskunft über die Erstzulassung geben“

      Mopeds sind zulassungsfrei...


      Das weiß ich, nicht umsonst habe ich ja geschrieben KÖNNTE. Es kann aber nicht, weil diese Daten dort aufgrund der Zulassungsfreiheit nicht vorhanden sind.


      Und was hat das damit zu tun das sie angeblich nicht wissen welche Rahmennummer was war und welches Baujahr die Bude hatte?

      Hier hat ma wieder einer nen kurzen bekommen und meint seine Meinung steht über der, die bestätigt wurde...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „simsonkiddie“ ()

      Ich zitiere mal jemanden der beim KBA arbeitet und direkt an den Listen sitzt. (von 2011, inzwischen saßen die Jungs und Mädels beim KBA nicht untätig herrum und haben die Listen noch genauer erfasst)

      Das KBA weiß anhand der Rahmennummer, um welchen Typ es sich handelt.


      auf die Frage, warum man dennoch die extra Angaben tätigen muss beim Beantragen eines Abzugs der ABE:

      Die weiteren Detail Abfragen dienen vor allem dazu, die genaue Ausführung festzustellen, da teilweise mehrere Ausführungen in einem Typschein vorgesehen sind. Es könnten aber einige Abfragen inzwischen entfallen.

      Wichtig ist, daß kein Mißbrauch betrieben wird, da das ganze System sonst von höherer Seite in Frage gestellt werden könnte.


      Das KBA besitzt u.a. die vollen ABEs und anderen Bestand vom KTA. Da alleine eine ABE mehrere hundert Seiten lang ist, kann man sich vorstellen wie riesig die Menge an Material, welches das KBA besitzt, ist. Das alles zu erfassen und gar in irgendwelche Systeme einzupflegen dauert ewig, _falls_ es überhaupt gemacht wird, denn das müssten sie garnicht. Frei nach dem Motto: wen interessieren die paar Verrückten mit ihren alten Ostkarren?
      Dass nicht alles über TÜV & Dekra läuft und expotentiell schwieriger und teurer ist, haben wir nur einem Ministerentschluss und dem Einsatz von einigen KBA Mitarbeitern zu verdanken... und dieser Entschluss kann nach der Aussage des Herren, den ich zitiert habe, ruck zuck wieder entfernt werden... dann war's das mit ABE über's KBA.
      Warum nicht einfach auf S51E4 aufbauen und Papiere für den Rahmen einfach so nehmen wie er ist ?!

      Ich hab mir meine Enduro auch auf einem S50 Rahmen aufgebaut in den Papieren steht aber trotzdem s50B1 sowie auf dem Typenschild , was ist daran so schlimm ?

      Das Moped wird so oder so nie ne richtige E4 (ohne den passenden Rahmen) da kannste das auch so machen.
      Nur den N Rahmen brauchst du wenn du ohne Blinker fahren willst.

      Kradfahrer schrieb:

      Ich weiß, dass eine S70 einen 70ccm Zylinder hatte. Daher ja auch die Namensgebung. Ich sprach aber von einer S51 mit einem 50ccm Zylinder. Und da ist eine Umrüstung nicht zulässig. Von daher gebe ich dir eines getrost zurück: Erst lesen, dann schreiben.


      Falsch. Man kann ptoblemlos aus einer S51 eine S70 machen. Es ist sogar relativ einfach noch mehr Hubraum und Leistung eingetragen zu bekommen.

      schnitzer schrieb:

      Zitat von Kradfahrer: „Ich weiß, dass eine S70 einen 70ccm Zylinder hatte. Daher ja auch die Namensgebung. Ich sprach aber von einer S51 mit einem 50ccm Zylinder. Und da ist eine Umrüstung nicht zulässig. Von daher gebe ich dir eines getrost…


      Meine Herren, ist das denn so schwer. Selbstverständlich ist das mit Eintragung zulässig, weil mit Eintragung nahezu alles zulässig ist. Es geht hier aber darum, das ganze ohne Eintragung zu verändern!

      Kradfahrer schrieb:

      schnitzer schrieb:

      Zitat von Kradfahrer: „Ich weiß, dass eine S70 einen 70ccm Zylinder hatte. Daher ja auch die Namensgebung. Ich sprach aber von einer S51 mit einem 50ccm Zylinder. Und da ist eine Umrüstung nicht zulässig. Von daher gebe ich dir eines getrost…


      Meine Herren, ist das denn so schwer. Selbstverständlich ist das mit Eintragung zulässig, weil mit Eintragung nahezu alles zulässig ist. Es geht hier aber darum, das ganze ohne Eintragung zu verändern!



      Was du nicht sagst!
      Ich dacht ich darf den 85er ohne Eintragung legal fahren...
      Mensch so kann man sich irren...

      Kradfahrer schrieb:

      Weshalb auch immer du das nochmal ausgräbst - die Diskussion ist schon längst vorüber und der letzte Beitrag bald einen Monat her. Das hat sich längst erledigt

      Vielleicht habsch nen grünen Daumen ... Trotz allem befanden sich genug Sachen in den Antworten, welche der Diskussion nicht dienlich waren und von mir entfernt wurden ;)
      TEAM SAUSTAHL

      "Bier trinken hilft der Landwirtschaft"

      Never Touch A Running Simson!!!