Welche Welle bei 90ccm und wie viel ist drin?

      Welche Welle bei 90ccm und wie viel ist drin?

      Hallo zusammen,
      wollte auf 90/2k ccm umbauen :) frage welche Welle muss ich nehmen
      Reicht die =?
      akf-shop.de/shop/product_info.…fuer-70cm--Zylinder-.html
      und welche Tellerfeder sollte ich nehmen?und welche Übersetzung zwischen Antriebsritzel und Kupplungpaket ?

      Beim Getriebe den 3 und 4 länger machen ?

      Was bringt mir das Spitze und Anzug?
      Simson KR51/1 Bj.1978 ///////// Opel Corsa D Bj. 2013 ///////// VW Polo 6n Bj1997
      Bei AKF würde ich tuning kram nicht kaufen.

      Eine 5 Lamellen Kupplung mit 1,6er Tellerfeder kann ich empfehlen,fahre ich

      im 80er mit 70er Primär und MZA 5-gang+Vape,

      bin sehr zufrieden damit.
      simantik.de

      sr50-stylez.de

      grenzlandmuseum.de/



      Willste Leistung an der Welle muss die Soße an die Stelle, wo der Funke überspringt damit der Kolben richtig singt

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Sr50-EIC“ ()

      Welchen Zylinder fährst du?

      Ist es ein stino 90/2 von MZA kannst du sicherlich eine Sportkurbelwelle verbauen, ist es aber ein RZT, ist sie nicht empfehlenwert. Weiterhin sind RZT Zylinder hinsichtlich Hub und KW etwas anders....

      Statt einer Sportkurbelwelle würde ich lieber in einen Asso-Kolben (mit 2mm Distanzplatte) investieren, davon hast du mehr.

      Bei der Übersetzung kommt es ganz auf deine Bedürfnisse an. Theoretisch könntest du auch mit stino S51er Primär und Sekundär (wer macht denn sowas :biglaugh: :biglaugh: ) fahren. Normal würde ich dir definitiv nen S70-Primär mit 1,6er Tellerfeder empfehlen. Weiterhin kannst du dich auch noch zwischen kurzem (23:32), mittlerem (24:32) und langem (25:32) 5. Gang entscheiden, dazu auch wieder die passende Sekundärübersetzung (d.h. Ritzel). Die Entscheidung liegt bei dir!

      MfG

      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Wie gesagt, der RZT Zylinder ist anders, die Laufbuchse ist höher, sodass die Standard S70-Kurbelwelle mit 44mm Hub zu kurz ist. Dabei hast du natürlich zu wenig Hub und somit bedeutend weniger Drehmoment. Dann nimmer lieber eine Standard-S70-Kurbelwelle, lass einen MZA-80ccm auf meinetwegen 49mm ausschleifen und verbaue einen Mahle oder Assokolben und versilbertes Nadellager. Dann hast du zwar 85ccm, aber ein besser abgestimmtes System. Mal davon abgesehen kostet eine 46mm-Welle über 150 Euro.... :whistling:

      MfG

      Christian
      "Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
      (A. Einstein)

      Den 90er von RZT muss du eigentlich mit eiener Kurbewelle mit 46mm Hub fahren. Die normale hat ja nur 44mm Hub. Da hast du denn Folgendes Problem, das das Quetschmaß zu groß ist und du nicht die Volle leistung erreichts und dir das drehmoment von unten heraus fehlt. Aber hatte 70er Sportwelle von Dumke verbaut (MZA) Kannich empfehlen

      Zur Kupplung sage ich dir, das du nicht zwingend eine 5 lammelen Kupplung benötigts. Es reicht aus wenn du eine 1,6 Tellerfeder einbaust, besser nooch eine 1,8er, lässt sich halt schwerer Kuppeln ;) aber die 1,6er reicht für soweit aus für 9NM. Also mein 90/2 hat 10 PS bei 8118 upm und 9NM bei 7668 Upm auf Prüfstand gedrückt. Aber halt mit 13:34 Sekundär, 51er Primär übersetzung, 44mm KW, RZT Rennauspuff R, 21mm Amalvergaser. Halt schon mit mehr Power ausgelegt. ABer du wirst den ja bestimmt auf Starßen optik bauen und da erreicht er denn nicht so viel Power, da ja Größer übersetzt wird ;)

      Als Übersetzung kann ich dir bestens empfehlen

      51er Primärantrieb, 5.Gang 24:32 (lange MZA getriebe), Sekundär übersetzung 17:34, 19er Amalvergaser und denn schaffst du bei guter abstimmung schon 100 bis 115 Kmh ;)

      Damit kannst du gemütlich im 4 Gang inner city rumkurven und auch mal einen LKW überholen und hast trotzdem guten anzug. Kürzer würde ich nicht empfehlen, dreht denn zu schnell aus und hats nix bei gewonnen, eher verschleist schneller.

      Ich hoffe konnte paar hilfreiche tipps geben :D

      Gruß SSM
      hallo,
      hab mir ein nr100 gekauft, bevor ich den motor regenerie muss
      ich mir noch ne verstärkte kupplung kaufen,
      welche soll ich mir holen
      will neue beläge und tellerfeeder,
      was ist beser 5 berläge und 1.6 TF
      oder 4 beläge mit 1,8 tf?? mfg rob

      mutschy schrieb:



      Tuning is in meinen Augen nichts weiter, als Geld auszugeben, was man nich hat, um Leute zu beeindrucken, die man nich kennt :thumbsup:
      nochwas,was is praktischer,
      leichter zu ziehen, und was muss
      ich neu kaufen? wollte mir nur neue beläge+ metal scheiben + tf kaufen
      schlagt mir einfach ma lvor was am besten is bitte!!

      mutschy schrieb:



      Tuning is in meinen Augen nichts weiter, als Geld auszugeben, was man nich hat, um Leute zu beeindrucken, die man nich kennt :thumbsup:
      250kmh, ja? und wieviele kanäle hat der zyli? waren das jetzt 36 oder 38? hey, ich hoffe das war ironisch gemeint.. mit ner simson sind max ca. 150kmh drinne.. und da reichen keine 90ccm.. lg
      "Töricht, wer behauptet, der psychedelische Weg sei frei von Risiko.
      Kurzsichtig, wer glaubt, das Risiko lohne sich nicht."
      Hallo Simsonfreak1992,



      wieso hast du nicht uns gefragt? Ich denke wir können dir bei deiner Frage am besten Antwort geben.



      Ich beantworte sie dennoch :thumbsup:



      Verbaue bitte eine 5 Lamellen Kupplung mit 1,6mm Tellefeder. Du brauchst dazu auch die 0,6mm Stahl Lamellen. Ansonst passend die 5Reibbeläge nicht auf den Mitnehmer.. wir haben bei unseren neuen NR85-Torque schon 12Nm bei 7000U/min erreicht. Der neue NR85 wird noch etwas mehr drücken.. Der NR100 steht für noch etwas mehr Drehmoment. Jedoch ist das Auspuffabhängig. Ich baue gerade nebenbei nochmal ein NR100 Motor für meinen Prüfstand auf. So kann ich auch zu Neujahr auch hier Leistungsangaben machen.



      Wichtig! Ich will keine utopischen Leistungswerte erreichen und mich einem PS Kampf anschließen! Mir wäre es lieb, wenn der NR100 brachiales Drehmoment besitzt, zu einem sehr breitem Leistungsband!



      Verbaue bitte eine S70 Kurbelwelle für den Motor.. Doch ist die S70 welle nicht zu 100% optimal gewuchtet für die Masse des 100er Kolbens.( Die genaue prozentzahl hab ich jetzt nicht im Kopf :thumbdown: ) Eine Welle unserer Seite ist etwas besser darauf abgestimmt und lässt den Motor noch ruhiger laufen.



      Für weitere Fragen einfach melden :b_wink: