Angepinnt Der Krankenfahrstuhl "DUO" - Thread


      Original von Sahib:

      Außenspiegel - Trabant (U)
      Dichtungs und Lagersatz - KR51/1 (U)
      Felge - KR51
      Hintere Schutzbleche - S51 (U)
      Rückschlagventil Wischwasser - Trabant 601
      Eckige große Rücklichter (4/2) - Trabant Kübel (U)
      Rücklichter (4/1) - Baumaschinen Standartbeleuchtungseinheit (ost) (U)
      Schalthebel, außen hinter Starterhebel - s50, Star, Habicht, Sperber (alle Motoren mit kleiner Schaltwelle) (U) (A) (oben einen Kugelkopf anlöten)
      Tank - Außenborder \"Forelle\" (A) (Kein Benzinhahnanschluss)
      Wischermotor - Trabant P50, Framo, IFA F8 (U) (A) (schwächer)
      Wischwasserbehälter - Trabant 601
      Wischwasserpumpe - Trabant 601



      Also einen Außenspiegel vom Trabant bekomm ich diese Woche, da kann ich das ausprobieren, sollte aber passen

      Felgen gehen von jeder Simson mit 16 Zoll Rad. Also die ganze Palette, von den Vögeln bis zu S50, S51

      Rücklichter 4/1 gibt es auch beim Trabant, da sind das die Blinker. haben halt nur ne andere Farbe, aber sonst ist alles das gleiche. Also wem mal der Lampeneinsatzkasten kaputt geht.

      DIchtungssatz wär ich vorsichtig,
      Ich habe eine DUO mit einem S50- Gehäuse, also welches kein Gummielement hinten hat, sondern zwei Löcher, eins oben, eins unten, also muss man aufpassen, welchen Motor man hat und danach die Dichtungen zu kaufen d.h. die Mitteldichtung ist unterschiedlich.


      Die Begrenzungsleuchten, welche herausstehen, also nciht die Schalen, sind bei den MZ-Seitenwagen verbaut worden.




      Es gibt aber auch Türen, die du mit den Drehwirbeln festmachst, Habe ich an meiner neuen dran.



      Scheiben habe ich auch schon neu einsetzen lassen.
      Und schon der Liste hinzugefügt.

      Ja, diese Türen habe ich schon bei dir auf den Bildern gesehen. Aber ich finde das Duo in \"offenem\" Zustand dann nicht so schön. Dieses riesige Loch auf der Beifahrerseite stört mich dann fast noch mehr als diese Nacktheit der Lenksäule auf der Fahrerseite... Ich mag es lieber Roadster-Style geschlossen. Die Löcher, die der Vorbesitzer in die Kotflügel gebohrt hat sind eh da und die kann ich dann auch für meine halbhohe Verkleidung nutzen.

      BTW.: Nur weil ich gerade wehement versuche in meinem Bekanntenkreis das Duo als echten \"Roadster\" zu etaiblieren:
      Wusstet ihr, dass das Duo der Definition eines Roadsters entspricht?
      Folgende Merkmale muss ein Fahrzeug aufweisen, um als Roadster zu gelten:

      * eigenständige Bauform und Entwicklung, also keine veränderte Version eines bestehenden Modelles.
      * Front- oder Mittelmotor & Heckantrieb
      * reiner Zweisitzer, auch keine „Notsitze“
      * Versenkbares oder entfernbares Verdeck, in offenem Zustand darf nur die A-Säule, die Sitze sowie ein eventuelle vorhandener Überrollschutz die Schulterlinie überragen.


      Von 4 Rädern steht da nix. Und auch in Sachen Leistung (wohl ein ungeschriebenes Tatbestandsmerkmal) muss sich so ein Duo nicht verstecken! Immerhin haben wir eine Literleistung von 72 PS... der BMW M5 von 1985 hatte auch nur 81 PS pro Liter. Einzig mit dem Punkt \"eigenständige Bauform\" könnten wir Probleme bekommen.... :laugh:
      Verbau doch eine Wetterschutzdecke, dann hast du auch kein großes Loch mehr auf der Beifahrerseite.
      Die Wetterschutzdecken hätten ncoh gefüttert sein müssen.

      sagt mal, kann es sein, dass die PReise für ein DUO richtig im Keller sind??
      Die verbastelten KIsten gehen für 200 euro weg, ich hab für meinen Schrotthaufen (den roten Kasten) 460 bezahlt und das war letztes Jahr bei ebay Normalpreis.

      Vor einem Jahr bekam man für eine top DUO fast 2000 Euro, jetzt kommt man grad mal an 1000 ran. Ich will nämlich die coloradorot perleffekt verkaufen, aber für 1000 ganz schön mager.
      Aii, ich wusste, dass das Argument mit der Wetterschutzdecke kommt... Schon jetzt wollen die Schnallen kaum in meine Rote Lola einsteigen. Mit so einer schäbbigen Decke kann ich die Aufreißnummer vor der lokalen Disse dann ganz vergessen... obwohl man unter so einer Decke ja eigentlich ganz vorzüglich fummeln kann... *Hmmmm*

      Hmm, Preise, tja, da kenne ich mich zuwenig mit aus um da ne qualifizierte Aussage zu treffen. Ich hab für meine Lola 850 Doppelmark gezahlt. Blechtechnisch i.O. (kein Rost) aber die Elektrik ist hinüber und auch die Mechanik brauchte erst einiges an Zuspruch.
      No was zur Liste:
      Genaugenommen gibts nur wenig Duoteile, vieles stammt aus dem IFA-Regal. Somit sind einige Sachen keine Alternativteile, sondern irgendwie doch orginale. Beispiel hierfür wären Trabispiegel. Gibt garkeine Duospiegel, das sind immer welche aus dem Sachsenringregal.
      Nächstes Beispiel:
      Der Komplette Vorderbau, also Rad, Gabel Schutzblech usw.
      Alles Schwalbe, nur der Lenkhebel ist ein Duoteil - und nur geschraubt. Und selbst da, Spurstangenköpfe sind schon wieder Trabi.
      Das geht vorne bis zum Scheinwerfer samt Lampenmaske - alles Schwalbe, nur das kleine Abdeckblech für Tachoausschnitt und Zündschlossloch (Schwalbe), das ist ein spezielles Duoteil. Und natürlich wieder geschraubt.
      Und so finden sich halt überall Teile anderer Fahrzeuge, müßig alles aufzulisten.
      Dann gibts noch Teile wie zB die hinteren Radkästen. Eigentlich auch Schwalbe, aber einige Arbeitsschritte vor Fertigstellung aus dem Produktionsprozess genommen. Also bevor die Befestigungslöcher, der Ausschnitt für den Tank gestanzt und die beiden Hälften zum Schwalbenpanzer verschweißt wurden. Mit etwas geschick und Blech kann man die zusätzlichen Arbeitsschritte aber wieder rückgängig machen.

      Chrom
      Habt Ihr Euch am Lenker unten diesen rechten Winkel mal genauer angeschaut?
      Das is nen Fahrradpedal von nem Kinderfahrrad :wink: Auch diese ganzen Lager vom Schaltgriff etc. sind vom Fahrrad so viel ich weiß.
      schwalbenfahrer.de.vu/
      S70 Spezial - Neuaufbau
      Fährst Du eine Simson? Dann kannst Du mir weiterhelfen!:
      Ich sammel Fahrgestellnummern mit Baujahr Zuordnung. Helft mir dabei! >>Link<<
      Bei MZA Ersatzteilen gilt: "Es ist alles Schrott was glänzt"
      Ja aber gerade weil es kaum spezielle Duoteile gibt, ist eine Gleichteileliste doch sinnvoll?! Wenn ich jetzt nicht wissen würde, dass die Spurstangenköpfe vom Trabi sind, dann würde ich beim teuren Duo-Spezialisten anrufen und sgen: \"Ey Junge! Ich brauch neue Spurstangenköpfe!\" und er würde antworten: \"Klar, kein Problem. Macht den gegenwert deiner rechten Niere.\" und ich hätte keine andere Wahl, als meine Niere rüberzuschieben und das Saufen aufzugeben, weil es nur diesen einen Duo-Spezialisten gibt.
      Du allerdings würdest lachend mittem Bier (alkoholfrei) inner Hand im Duo an mir vorbeiziehen, weil du wusstest, dass es einfach die Trabi-Dinger sind und du die bei einem der 782 trabi-Spezialisten für nen Appel und nen Ei gekauft hast...
      Deswegen ist es ja auch eine \"Gleichteileliste\" und keine \"Alternativteileliste\".... :biglaugh:

      Es mag eine Sysiphusarbeit sein aufzulisten, wo welches Teil noch verbaut wurde, aber es erleichtert doch wesentlich die private Neubeschaffung. Ich gebe zu, dass die Gleichteilbeschaffung bei einem doch vergleichsweise preiswertem Fahrzeug wie einem Duo, bei dem selbst ein neuer Motor nicht wesentlich mehr als 150 Euronen kostet, nicht essentiell wichtig ist. Der Unterschied von einem Gleichteil zu einem identischen Teil beim Duo-Spezialisten beträgt hier ja nur wenige Euro (Im Gegensatz zu manchen Volvo-Teilen...).
      Außerdem weckt sowas doch den Jäger und Sammler in einem, oder nicht?! Also, ich schaue regelmäßig auf Flohmärkten, ob da nicht nen \"Forelle\"n-Tank rumliegt :smile:
      Also die Idee mit der Liste ist Super. Hab z.B. garnicht gewusst das die Spurtstangenköpfe vomTrabbi sind. Aber jetzt weis ich das.

      Aufjeden fall ne super Sache :rotate:
      Mit freundlichem Gruße

      Ostnostalgie
      _____________________
      In Simsons Namen, Amen!


      Verkaufe neuwertige DUO 4/1 Blinker und Blinkerkappen!(orig. DDR) Einfach PN an mich!
      heute ist mir was passiert bzw. aufgefallen :censored:
      Mein Motor hatte nie richtig Leistung, Er verhielt sich auch einfach komisch.
      Als ich den Motor abegabut hatte, weil ich die Motorhalterung schweißen musste, weil sie gebrochen war (typisch), ist mir aufgefallen, dass ich in dem schwarzen Verbindungsteil zwischen Vergaser und Luftfiklterkasten eine Patrone mit Druckfeder sich befand. Ist ja nicht weiter schlimm, jedoch hatte ich vor einer Woche vorne an den Ansaugschlaug den originalen Luftfilter mit PAtrone angebaut..
      Also bin ich jetzt mit zwei Patronen gefahren. :censored: kein wunder, dass sie so scheiße lief :biglaugh:
      :biglaugh:
      Obwohl ich mir das auch mal überlegt hab, den Luftfilter einfach direkt vor den Vergaser zu legen. Weil bei mir hängt der wie gesagt nur so dumm rum da vorne und ich warte auf den Tag, wo ich den mal verliere...
      schwalbenfahrer.de.vu/
      S70 Spezial - Neuaufbau
      Fährst Du eine Simson? Dann kannst Du mir weiterhelfen!:
      Ich sammel Fahrgestellnummern mit Baujahr Zuordnung. Helft mir dabei! >>Link<<
      Bei MZA Ersatzteilen gilt: "Es ist alles Schrott was glänzt"
      Das kannst du machen, musst nur bedenken das evtl ne Neubedüsung des Vergasers nötig wird. Kommt dann ja mehr Luft rein.

      Übrigens, so sinnfrei wie der Schnorchel aussieht, ist der Garnicht.
      Der Luftfilter hängt dann nämlich an ner Stelle, wo er kühle Luft und trotzdem kein Spritzwasser ansaugen kann. Auch ist es an der Stelle selbst bei Höchstgeschwindigkeit nahezu Windfrei, die Luft kann also immer bei gleichen Bedingungen angesaugt werden. Ohne Verwirbelungen, wird nie was \"reingedrückt\" oder \"weggesaugt\". Hat sich schon bei der Schwalbe bewährt, sieht beim Duo nur abenteuerlicher aus :wink:

      Chrom

      Original von Schwalbenfahrer:
      Habt Ihr Euch am Lenker unten diesen rechten Winkel mal genauer angeschaut?
      Das is nen Fahrradpedal von nem Kinderfahrrad :wink: Auch diese ganzen Lager vom Schaltgriff etc. sind vom Fahrrad so viel ich weiß.



      Das hielt ich ja bisher eher für ein Gerücht. Aber seitdem ich vorgestern die Spurstange samt Köpfe getauscht habe, bin auch ich fest davon überzeugt: Das Dingen ist WIRKLICH nen Pedal von einem Kinderfahrrad! Gemeint ist dieses Hundeknochenförmige Stück Eisen am Ende der Lenkstange...Die haben damals echt alles verbaut, das sie bekommen konnten... :eek:

      Apropos \"Spurstangenköpfe\": Ich rate euch dringend mal bei euren Duos die Dinger zu checken und ihnen ne Reinigung samt neuem Fett zu gönnen. Bei mir sahen die aus...JESUS...die Augen der Köpfe waren nicht mehr rund sondern Ei-förmig mit einem Hang zur Ellipse...fiese Scheiße. Kein wunder, dass da die Lenkung trotz anständigem Ausgleichszug gerne mal wabbelte. Hier nen Bild:
      Laut Gleichteileliste stammen die Köpfe ja vom Trabant. Da sollten also die einschlägigen Händler dir weiter helfen können.
      Zum Beispiel der hier: Spurstangenkopf Trabant
      Ich hab mir ja gleich eine komplett neue Stange gekauft.
      Bei ebay verkauft der selbe Verkäufer gerade wieder eine:
      -Simson Duo Spurstange-
      Das ist der \"Simson Duo Treffpunkt\" aus Neuenkirchen-Vörden.
      Ich habe für das komplette Teil incl. Versand 24,53€ gezahlt. Meine Stange war technisch i.O., aber durch die Lagerung hatte sie viele Lackabplatzer. Wenn sie also bei euch sichtbar verlegt ist, solltet ihr sie nochmal überlackieren. Das Abdeckungsgummi auf den Gelenken war ein wenig spröde.
      Da ich das mit den Trabiköpfen nie selbst ausprobiert hab, habe ich eben mal gemessen - passt!

      Für 25,- Euro ne komplette Spurstange ist nicht schlecht, auch wenn man sie neu anmalen muß.

      Die Köpfe von den Händlern für 12-15 Euro sind ungarische Repros. Die sind etwas höher und es könnte zu Platzproblemen im Duo kommen. Die Dinger werden selbst für tiefergelegte Trabis nur bedingt empfolen.

      Aber auch hier gilt, selbst probiert hab ich das nich, weder in meinem Duo noch in meinem tiefergelegtem Trabi...

      Chrom
      ich hab gerade ne komplette Spurstange für 10 euro gekauft.
      Liegt seit 1988 also Lagerware, aber ich hoffe mal, dass sie noch relativ gut ist, obwohl sie 19 jahre alt ist.

      DU solltest mal bei Rücker persönlich anrufen, ich bekomme alle Teile für den Startpreis bei ebay.

      hab wie gesagt eben die Spurstange telefonisch für 10E uro bestellt.
      und natürlich versand 7

      Ich kaufe immer bei Rücker, netter KOntakt, top Preise und alles ORIGINAL LAGERBESTAND
      Verdammt, ich lese gerade, das du ja aus Bielefeld kommst Chrom. Letzten Montag habe ich meine rote Lola zu meinen Eltern überführt und bin dabei durch Bielefeld gefahren. Hab sogar noch ne Stunde Pause anner Sparrenburg gemacht. Da hätte man sich ja mal treffen können...damn. Naja, auf dem Rückweg komme ich wieder durch Bielefeld. Da melde ich mich nochmal. Können wir uns ja vielleicht treffen, wenn du Lust hast.
      Diese 130 Km-Duo-Tour hat mich um einige Erfahrungen reicher gemacht. War echt lustig!
      Ich hab vorher die Strecke per Google-Earth rausgesucht und nen Roadbook à la Rallye geschrieben. Mein Bruder fungierte als Beifahrer und Navigator. Allerdings haben wir auch schnell (sprich nach ca. 10 km) den Nachteil von Google-Earth (und natürlich auch jeder Karte) bemerkt... Die Satellitenbilder hatten uns einen Weg gedeutet, welcher in der Mitte durch eine Schranke versperrt war. da war auch kein drummerum schlängeln möglich..damn. Eine ältere Spaziergängerin versuchte uns dann eine alternative Route zu beschreiben: \"Da müssen Sie wieder zurück, dann die erste rechts, dann wieder rechts, dann links, dann gaaanz lange fahren und dann....\" Gegen Ende ihrer epischen Wegbeschreibung sagte sie aber die für uns magischen Worte: \"Tja, früher, da konnte man hier 200 Meter parallel noch die Straße benutzen. Aber da haben sie jetzt nen Friedhof angelegt...\"
      Wir haben also gewartet bis Omi wieder im Dickicht verschwunden war, haben gewendet und uns einfach mal die Straße am Friedhof angeguckt. Diese endete auch wie von Oma beschrieben in einem Wendehammer vor dem Friedhof. Dann kamen zwei Poller, 500 Meter Schotterweg zwischen den Gräbern, eine kleine Kapelle, nochmal zwei Poller und die Straße führte weiter...
      Naja, so als Leiche hat man ja auch nen ziemlich langweiligen Tag... Da ist so ein über den Friedhof rollendes Duo doch mal ne nette Ablenkung. Wir haben auch freundlich gegrüßt! :biglaugh:

      Ja, das mit dem Fett hab ich auch so gemacht. Erst reichlich Rostlöser rein und dann satt mit Fett zugeschmiert.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher