Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 995.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    zugelassene Blinker nach StVZO

    Rossi - - Elektrik

    Beitrag

    Zitat: „ Das hat mit Deutschland und Bürokratie nix zu tun. In der ganzen EU müssen KFZ-Beleuchtung geprüft sein und ein Prüfzeichen haben, aber selbst außerhalb der EU sieht es nicht viel anders aus. “ Das kommt nicht nur aus der EU, den §22a STVZO gibt es schon seit den 60ern in D, einen ähnlichen § gab es auch in der DDR. MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure neueste Anschaffung

    Rossi - - Simson-Café

    Beitrag

    Zitat von Starheizer: „Mopedkennzeichen und Motorradkennzeichen sind also 2 Verschiedene Paar Schuhe? “ Versicherungskennzeichen und amtliches Kennzeichen sind 2 paar Schuhe. amtliches Kennzeichen: gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__8.html Versicherungskennzeichen: gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__4.html bzw. gesetze-im-internet.de/fzv_2011/__27.html Versicherungskennzeichen muss auch nicht beleuchtet sein, amtliches schon. Und Sperber und S70, SR80 hatten alle eine Kennzeichenbeleuchtung. MfG T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eure neueste Anschaffung

    Rossi - - Simson-Café

    Beitrag

    Zitat von Starheizer: „Quellen und Paragraphen dazu?!“ §10 FZV: Zitat: „ Hintere Kennzeichen müssen eine Beleuchtungseinrichtung haben, die den technischen Vorschriften der Richtlinie 76/760/EWG des Rates vom 27. Juli 1976 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten über Beleuchtungseinrichtungen für das hintere Kennzeichen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern (ABl. EG Nr. L 262 S. 85) oder der ECE-Regelung Nr. 4 über einheitliche Vorschriften für die Genehmigung der Bel…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, das ist ja ein Kaskoschaden und kein Haftpflichtschaden. Damit schickt die Versicherung den Gutachter. Die werden das Ding wirtschaftlich tot schreiben wollen und gleichzeitig den Restwert hoch ansetzen wollen. Den Wiederbeschaffungsaufwand (Wiederbeschaffungswert-Restwert) gibt es dann ersetzt. Der Wiederbeschaffungswert ergibt sich aus den Angeboten aus diversen Portalen, dem regionalen Markt etc. Der Restwert wird meist in einer Restwertbörse ermittelt, wo dann potenzielle Aufkäufer für d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von carpediem: „ Außerdem sind die Verzögerungswerte des Herstellers doch nachzulesen und zwar objektiv.“ Natürlich sind die Werte in der ABE des Fahrzeugs verankert, das ist klar. Aber das ist ja die Frage ob das Fahrzeug die auch erreicht. Bremsen verschleissen auch mal und die Wirkung lässt nach. Dafür gibt es dann die gesetztlichen Mindestwerte die das Fahrzeug erfüllen muss. Wenn die noch erfüllt werden ist alles gut. Aber ja, dieser Zeitungstext ist etwas naja, er zeigt, dass eine Si…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von carpediem: „ Man muss beide Bremsen gleichzeitig betätigen um die max Bremswirkung zu erreichen. “ Naja, es macht schon Sinn die Räder mal einzeln zu betrachten. Es kann ja sein, dass ein Rad gar nicht bremst. Aber die maximale Bremswirkung wird natürluch nur bei beiden Rädern erreicht, das ist ja logisch. Wenn mein Sperber im August zur HU muss, könnte man ja mal das VZM (Verzögerungsmessgerät) auspacken und da mal nachmessen, wie gut das Fahrzeug verzögert. Momentan wird das eh nix, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, die Bremswerte sind doch in Ordnung. Nach HU-Bremsenrichtlinie ist das genau die geforderten Mindestbremswerte: tgabathuler.ch/Lernprogramme/F…S_PKW/HU-Bremsen-Rili.pdf Danach gilt Mindestabremsung Z=Bremskraft/Gesamtgewicht * 100% [%] Damit ist es egal ob der Fahrer 30kg wieger oder 120kg. Es wird stumpf aufs zulässige Gesamtgewicht hochgerechnet. Ein älteres Krad muss vorne 30% und hinten beim blockieren 25% und in Summe 50% abbremsen und das auf griffiger Fahrbahn. Dazu gilt noch: "Der We…

  • Benutzer-Avatarbild

    IchNehmMirGanzVielVorStammtisch

    Rossi - - Simson-Café

    Beitrag

    Zitat von trabantino1993: „So, heute prakt. Prüfung Klasse C gehabt... bestanden ;)“ C ist ja noch relativ harmlos, bei CE Rückwärts mit dem Anhänger um die Ecke wird es Interessant. Das ist dann die Königsklasse, da habe ich ganz schön Blut und Wasser geschwitzt und musste nochmal antreten. MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    IchNehmMirGanzVielVorStammtisch

    Rossi - - Simson-Café

    Beitrag

    oha.. Sterburg-Export ist gesperrt? Ich lese hier ja auch momentan weniger mit, aber User die 10 jahre hier aktiv sind, fliegen raus? Was ist denn hier los? MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Thread rund ums Auto.

    Rossi - - Simson-Café

    Beitrag

    Zitat von Simon S93: „Zitat von Starheizer: „Da würde ich wohl auch zum Dacia Duster greifen. Preis/Leistung ist bei Renault/Dacia Top. “ Leider zu wenig Anhängelast, abgesehen vom kleinen Motor. Außerdem ist auch hier ist die Übersichtlichkeit nicht so toll. So wie bei all diesen SUV Bauformen. Leider. mfg :b_wink:“ Dacia Duster? Niemals... mit 125PS Benziner ist das eine lahme Gurke, Spritverbrauch weit jenseits der 10 Liter bei 130 Autobahn. Die Sitze sind eine Katastrophe, das ist ein Klappe…

  • Benutzer-Avatarbild

    2er Schwalbe, Stoßdämpferlänge

    Rossi - - Fahrwerk & Rahmen

    Beitrag

    Zitat von Athlon: „Untere Aufnahme ist für 310mm und obere für 340mm. Zu Sitzhöhen kann ich dir nichts sagen. In die /2 gehören vorn wie hinten allerdings 340mm Federbeinelemente.“ Da lege ich ma lein Veto ein. Dein Rahmen hat hinten beide Aufnahmen für die Reibungsdämpfer und die hydraulischen Dämpfer. Das heisst du kannst da die langen hydraulischen und die kurzen Reibungsdämpfer installieren. Nicht jede KR51/2 hat das. Die KR51/2N hatte teils noch nur Halterungen für Reibungsdämpfer hinten un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Der Sterni: „Und wann darf man eine rahmennummer umschlagen? Wenn der alte Rahmen beschädigt ist und die Nummer auf diesem unbrauchbaren Rahmen sichtbar ungültig gemacht wurde (x-en). Woran hapert der Plan nun unabhängig von der Eintragung der alten Nummer im Register? ;)“ Richtig, der alte Rahmen muss aus dem Verkehr gezogen werden. Das ist aber bei einer gestohlenen FIN nicht möglich. Die FIN ist einmalig, und da ja offiziell noch ein Rahmen mit der gestohlenen FIN existiert, geht da…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, wie soll das denn gehen mit der gestohlenen FIN ein Fahrzeug aufzubauen? Wo willst du denn ein Rahmen herbekommen mit der FIN, den es nur EINMAL gibt? MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute angefangen die ES 150/1 zu zerlegen. Dabei festgestellt, dass die SChwingenlagerungen fest sind und das Lenkkopflager Rastpunkte hat. Zack 100€ schon mal für die beiden Teile. Das ist nicht wie bei Simson, das Preisniveau ist ein anderes... MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, nix geschraubt, neues Spielzeug gekauft: schwalbenschrauber.de/ES150/IMG_0719.JPG MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von simtex: „ Die Dinger hab ich laminiert, damit se nicht auseinanderfallen.“ Und genau damit sind sie leider zerstört, weil Einlaminieren ist nicht... MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Rhodosmaris: „Laut DDR Recht musste der Einbau eines M531/541 in einen S50 Rahmen nicht abgenommen oder eingetragen werden. Von daher ist es nicht so schwer glaubwürdig zu erklären, daß der Motor bereits zu Ostzeiten verpflanzt wurde. ciao Maris“ Das ist so nicht richtig, im Umrüstkatalog steht eindeutig: Zitat: „ Die in Übereinstimmung mit der KTA und den Organen der Verkehrspolizei nachfolgend aufgeführten zulässigen Veränderungen sind zur Erteilung einer Betriebserlaubnis dem jeweil…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Starheizer: „Oha, dafür das Trabant so schnell gammelt geht das aber noch. Da haben Ford, VW, Benz und co. sicher in den letzten Jahren Schlimmeres Produziert. Is immer suboptimal wenn man bei sowas auf Fremde Hilfe angewiesen ist.“ Ohja.... Man kann gar nicht glauben, was einem so vorgestellt wird. Highligts: -200x Ford Focus: Durchgerostete Vorderachse... 50% der Vorderachse WEG, passiert bei Ford aber öfters, muss ein komplett neuer Fahrschemel her, wirtschaftlich eher tot. -frühe A…

  • Benutzer-Avatarbild

    Simson neue FIN

    Rossi - - Versicherungen & rechtliches

    Beitrag

    Hi, der offizielle Weg beschreibt §59 STVZO: gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__59.html MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sirrobin001: „Richtig, E15. Hab den Link von dir gestern schon durchgesehen, aber konnte nix mit E Prüfzeichen finden. Ich weiß halt nur das die 15 für DDR auslaufend bis 1999 steht.“ DAS E-Zeichen ist die Typgenehmigung. MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sirrobin001: „Vielen Dank. Gibts irgendwo Daten an denen ich entnehmen kann das es der Richtlinie entspricht? Übers KBA zb?“ Na dein Rücklicht hat doch eine EG-Typgenehmigung, also das E15 Zeichen? Die Richtlinie 2009/67/EG findest du im Netz, z.B. hier: eur-lex.europa.eu/legal-conten…009L0067-20131211&from=DE MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von sirrobin001: „Ja das ist echt unter aller Sau. Ich war ja vor 2 Monaten selber da mit ner SR50, alles kein Problem. Und nu auf einmal? Bin halt auch kein Paragraphenreiter, frage ist halt ob die recht haben mit ihrer Forderung. Sie beziehen sich dabei auf §10 FZV und der genannten EG Richtlinie 2009/67/EG. Ich müsste ja belegen können, das die falsch gehandelt haben.“ Richtig ist, die Rili 2009/67/EG regelt die Beleuchtung an Fahrzeugen nach Richtlinie 2002/24/EG. Das sind grob die zwe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Nekro: „Hab mal mit sonem Apex-Schweißhaufen geliebäugelt. Geht das Ding klar? “ Ich hab auch so ein D+L Apex Schweissgerät. Binn voll zufrieden damit, MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Hilfestellung beim S51 Kauf

    Rossi - - diverse Fragen und Probleme

    Beitrag

    Zitat von tacharo: „Kinderkacke“ Naja bei dem Preis kann man doch erwarten, dass da gescheite Blinker bzw. Scheinwerfereinsatz dran sind, wenn der Rest schon gut gemacht ist. Es ist ja nicht so als wenn es die nicht wieder verfügbar gäbe... MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Rhodosmaris: „Zitat: „Der SR80 ist doch eh ein Leichtkraftrad laut ABE, da ist es doch klar, dass der ein verkleinertes Kennzeichen bekommt....“ Steht das nicht aber mit im Schein und könnte vergessen werden, so daß sich die Zulassungsstelle dann sträubt? Man hört die wildesten Sachen. ciao Maris“ Sollte beim SR80 im Schein stehen, die übernehmen das ja nur aus der ABE. MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Rhodosmaris: „Auf TÜV-Eintrag für ein verkleinertes Kennzeichen achten. Ein großes Motorrad Kuchenblech willst du bestimmt nicht. ciao Maris“ Der SR80 ist doch eh ein Leichtkraftrad laut ABE, da ist es doch klar, dass der ein verkleinertes Kennzeichen bekommt.... MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Hi, du brauchst eine Einzelbetriebserlaubnis nach §21 STVZO, da dürfte die HU inbegriffen sein. Im Westen der TÜV und im Osten die Dekra. Kosten sind nach Aufwand, ich schätze so um die 100€. Mit dem Gutachten, eVB-Nummer etc zum Straßenverkehrsamt, die stempeln die BE dann ab und teilen das amtliche Kennzeichen dann zu. Natürlich sollte das Fahrzeug in einem entsprechenden Zustand sein, aber beim SR80 brauchst du eh eine HU und Führschein A1. MfG Tobias

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Thread rund ums Auto.

    Rossi - - Simson-Café

    Beitrag

    Ach, VAG ist schon okay, die sind sehr robust und recht unanfällig. So ein aktueller Passat 3C hat wenig Macken, lassen wir mal die bescheuerten Querlenkerbuchsen aussen vor. Die sind zu 90% rissig nach 3-5 Jahren, das zieht sich aber durch die gesamte VAG Palette. Preis-Leistung muss jeder für sich entscheiden, ich fahre daher kein Volkswagen mehr. Den Hype und Namen können andere bezahlen. Im Grunde ist es fast egal, ein modernes Auto ist heute so ausgereift, dass es auch 7-10 jahre ohne größe…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Locke: „also ich hab eine vollabnahme nach § 21 an einer s51, mit 50ccm, einmaliger tüv ohne hu, weiterhin 60km/h und ich muss nirgendwo hin alle paar jahre. auch nicht mit anschliessender freiwilligen zulassung“ Jepp, die §21 ändert ja nix an der Erstzulassung und dem Bestandsschutz. Sämtliche Grau-Importe aus dem Nicht-EU-Ausland kommen ja mit §21 in den Verkehr. Wenn damit die aktuellen Zulassungsregeln gelten würden, wäre es ja z.B. nie möglich ein US-Car aus den 70ern in den Verke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von SachsenPaule: „Danke Tobias, habs berichtigt. Das Duo ist ein "Sonder KFZ Krankenfahrstuhl" so stehts unter 5 KBA ABE, liegt wahrscheinlich an den Vorlagen das dort Kleinkraftrad steht auf dem Deckblatt, so stehts auch im Einigungsvertrag, doe Krankenfahrstühle werden dort gesondert in einem Extra Absatz genannt.“ Ne, das Duo war auch zu Ostzeiten schon ein Kraftrad (dreirädrig), so steht es auch im KTA Typschein 1112 drin. Die KBA ABE ist genauso aufgebaut wie die aktuellen EG-Fahrzeu…