Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 970.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn du ein Multimeter hast, stellst du das auf "Durchgangs-Piepser" oder auf Widerstandsmessung ein (20kOhm reicht hierfür). Dann das eine Messkabel an den einen Kontakt, den du messen möchtest und das andere Kabel auf den anderen Kontakt (der eigentlich in dieser Schlüsselstellung leitend sein müsste). Auch die Anderen Kontakte überprüfen, ob hier nichts falsch schaltet. Wenn du kein MM hast, nimmst du dir die Batterie, Kabel und eine Glühlampe zur Hand: (nutze rot/grün (Batterie-Plus) und ste…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergleiche mal die Kabelfarben und die Lage selbiger mit folgendem Bild: S51_Zuendschloss.jpg Ich vermute einen Verkabelungsfehler der beiden Kontaktebenen vom Zündschloss.

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker rechts glimmt nur

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Also wenn du DAS nicht mehr ordentlich erkennst, wird es Zeit für das Nasenfahrrad... Ich muss hier schon mit 2 Lesebrillenstärken hantieren und erkenne doch nur auf dem "gemachten" Auge halbwegs etwas.

  • Benutzer-Avatarbild

    Man kann es auf beide Arten herstellen.... - je nachdem, welche Voraussetzungen man hat. Beim Fräsen, kann es passieren, dass die Leiterbahnen mal dicker und mal dünner werden. Dazu die Lötaugen... Das wäre eher für geübte/ruhige Hände geeignet, da du vermutlich öfters auch den Aufsatz wechseln tust - ja nachdem, was du gerade fräst. Zum Ätzen benötigst du Eisen-III-Chlorid (nicht in den Ausguss gießen!) und einen Säurefesten (aber Spiritus-löslichen) Stift, mit dem du die Leiterbahnen und Lötau…

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker rechts glimmt nur

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Ich würde mir trotzdem die Steckkontakte mal anschauen: Nicht, dass an den Übergängen Kontakt <=> Kabel eine Oxidation und/oder zu wenig Anpressdruck vorliegt. Dann würdest du bei der Widerstandsmessung zwar vollen Durchgang haben, aber "unter Last" bricht die Spannung (bzw der Stromfluss) an dieser Stelle zusammen.

  • Benutzer-Avatarbild

    @passra: Wenn du einen Lastunabhängigen BG nimmst, achte neben den "Einstiegswerten" aber auch auf die Mindestspannung, damit er sicher arbeitet. => Wenn, würde ich einen BG ab 1W (80mA) und einem Arbeitsspannungsbereich von 6-15V wählen. Nicht jeder lastunabhängige BG kommt bis auf unter 6V runter, um sicher zu arbeiten. @ckich: Zwar ist das "LED-Glühobst" nicht zulässig... Aber selbst mit dem LED-Glühobst wird man bei der richtigen Auswahl nach den Abstrahlkriterien gut gesehen (Blinker, Rück-…

  • Benutzer-Avatarbild

    die Schaltung: Den Flip-Flop kannst du nur aktivieren, wenn er an Spannung anliegt. Durch die rechte schaltebene des Relais ist das also nur bei eingeschalteter Zündung möglich. Sobald das Flip-Flop aktiviert wurde, schaltet das Relais auf Batteriestrom (Dauerplus) um, weswegen du jetzt auch die Zündung ausschalten kannst (und das Flip-Flop weiterhin mit Spannung versorgt wird) Den Flip-Flop kannst du aber sowohl bei aus- als auch bei eingeschalteter Zündung abschalten. Da du den BG-Eingang an d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, beim 12V-Missbrauch der 6V-Spulen hätte er dann auch rund 100W und das sogar getrennt - die 6V/35W-Spule mit runden 60W @ 12V und die 6V/21W-Spule würde runde 35,7W @12V liefern. Wenn er beide Spulen getrennt voneinander nutzt, würde der SW zwar drehzahlabhängig seine Helligkeit ändern, aber die 21W-Spule mit der Batterie würde keinen Helligkeitsschwankungen unterliegen. (Blinker, Bremslicht, Hupe und Standlicht). Das ist ja das, was ich im Tutorial anzuregen versuche, solange die Zündung pr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke mal, dass sich der AC-BG analog zu den Drosseln verhält, so dass er bei den sich verändernden Motordrehzahlen eine verhältnismäßig stabile Blinkfrequenz bekommt. . Aber ich vermute mal ganz stark, dass trotzdem bei niedrigen Drehzahlen die Helligkeit der Blinker -und somit die Signalwirkung- abnehmen wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    siehe noch einmal hoch zu meinen letzten Beitrag... Sicherlich, man kann auch eine Einschaltverzögerung mit integrieren. Nur hast du dann noch einmal 2 selbstgelötete Bauteile mehr...

  • Benutzer-Avatarbild

    Und wie wäre es hiermit? simsonforum.de/wbb/index.php/A…14b4459f5423cc71d2242cb9f Du klemmst den BG-Eingang 49 an den Pfad "+12V" vom Flip-Flop. Damit bekommt der BG die 12V entweder nur bei eingeschalteter Zündung oder wenn der Flip-Flop aktiviert wurde direkt von der Batterie. An den freien Schaltkontakt (unten) vom Relais kommen die beiden Dioden dran, welche dann die beiden relaisspulen der Blinkerschaltung aktivieren, wenn der Flip-Flop eingeschalten ist. Das ganze lässt sich nur bei einges…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ColonelSandfurz: „Zitat von DUO78: „Selbst moderne Roller mit DC-Bordnetz sind Batterie-bestückt, damit die Blinker und der BG ordnungsgemäß funktionieren und die Beleuchtung gleichmäßig hell bleibt. Ohne Batterie würden selbst die Roller-Blinker mit nur 2x 10W anfangen dunkler zu werden und die Blinkfrequenz zu verändern.“ und weil die nen Anlasser haben“ Über den Anlasser schaue ich mal drüber weg. - Es ging ja um die Batterie. (und ohne Batterie funktioniert der Anlasser nun mal nic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Waren denn an der Vespa Blinker verbaut? ... und wieviel Watt hat dort eine Blinkerbirne und waren dort eine oder 2 Birnen verbaut??? Auch glaube ich nicht, dass die alte Vespa ein reines DC-Bordnetz hatte. Nur wenn du keine Blinker verbaut hast, kannst du das restliche Licht mit der Helligkeit drehzahlabhängig gestalten. Selbst unsere Simsons brauchen eine Batterie, damit der BG und die Blinker einwandfrei funktionieren! Du kannst nicht mehr Leistung verbrauchen, als du mit der Lima produzierst…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wieso willst du denn bei der WBA die Zuleitung des "Haupt-BG" kappen? Und wieso einen separaten BG? - Hast du denn keinen lastunabhängigen BG? Am einfachsten wäre ein Lastunabhängiger BG: Die umgebaute Fahrtrichtungsanzeige überbrückst du nur noch mit einem einfachen Schalter und 2 Dioden. Schalter mit 15 (geschaltet Plus) oder der 30 (dauer-Plus) ansteuern. Dann die beiden Dioden zu jeweils einer Seite (Relaisansteuerung) führen. Die Blinker aktivieren sich und das Standlicht vorne wird dabei -…

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker Gehen nicht mehr und Elba klackert

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    OK, das hört sich eher nach einer schwächelnden Batterie an. Prüfe mal bitte wie folgt: Batterie voll aufladen. direkt nach dem Laden die Spannung messen und dann noch einmal nach mindestens 12 Stunden, wenn sie nicht verbaut wurde. Nimm dir eine H4 oder 21W-Birne, klemme diese an die Batterie an und messe dann die Spannung in den nächsten 5-10 Minuten. => die Spannung darf nur minimal (um Komma-Stellen) abfallen. Fällt sie dabei innerhalb der 5-10 Minuten aber um 2-3V ab (also unter 11V) wäre e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Oha, da war doch was... - Der Spezial-Umbau! Wie ich schon sagte: Du musst nur die 3 Kabel der Blinker-Ansteuerung neu verlegen und die vorderen Standleuchten-Zuleitungen mit den Relais verbinden: 49a wird von der Klemmleiste aus kommend direkt auf jeweils eine Relais-Schaltebene der Relais geschalten (mittlerer Schaltkontakt) Die 83 des Blinkerschalters wird mit der 15/51 verbunden. Das rechte Relais wird wie folgt geschalten: Die schwarz/grüne Leitung 83R vom Blinkerschalter wird aus der klemm…

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker Gehen nicht mehr und Elba klackert

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Bitte keine Doppel-Postings innerhalb von 24h, wenn dir noch keiner geantwortet hat! (Regeln beachten!) Willst du dem letzten Posting noch etwas anfügen, nutze den "Bearbeiten"-Button unten rechts in deinem Beitrag, wenn du mit der Maus über deinen Beitrag fährst. === Ich würde zuerst die Sicherung der Batterie überprüfen. (bei vielen 12V-Systemen der Simson-Reihen sitzt sie ja in der Masse-Leitung) Prüfe die Masseverbindung "Batterie <=> Rahmen" und den Plus-Stromkreis vom Batterie-Pluspol bis …

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur die 3 Kabel, die du dem Blinker-Kreis" klaust, müssen ersetzt werden... Das wären: - 49a zum Blinkerschalter - Blinker-Schalter zum Relais "rechts" - Blinker-Schalter zum Relais "links" hinzu kommt: - 2x Masse für die Relaisspule - die angesprochene Leitung von der 49a zu den Relais (entweder doppelt gelegt oder "durchgeschliffen") - die beiden Verbindungen "Blinker links" und "Blinker rechst" ...also kein Hexenwerk!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe es doch geschrieben... - Also noch einmal zum Mit-/Nachdenken: Das Zündschloss schaltet "Kill", indem es in den Stellungen 0 und III die Masse (31) auf den Kontakt 2 durchschaltet, damit der Motor aus geht... Wenn du jetzt den zusätzlichen Schalter als Sicherheit verbauen möchtest, dass der Motor nur dann anspringt, wenn beide Schlösser auf "ON" (aber die Kontakte auf "OFF") stehen, muss der zweite Schalter parallel zum Zündschloss (also zwischen die Klemme 31 und die 2) geklemmt werden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nun ja... 3cm lang x 2,3 x 1,6cm wäre das Relais jetzt. Also da beide Blinker (je Seite v + h) höchstens 6W ziehen. reicht es, wenn das Relais ab 0,5A schalten kann. TQ2 würde gehen: Ca 1,5 x 1 x 1cm groß´und Schaltstrom von 2A: ebay.de/itm/Panasonic-TX2-12V-…1617fa:g:AvgAAOSwLVZV1xbX Datenblatt: hifituning24.de/downloads/TX2.pdf

  • Benutzer-Avatarbild

    "Kill" wird parallel verkabelt, damit der Motor nur dann gestartet werden kann, wenn beide Schalter keinen Massekontakt mehr haben. Wenn du aber eine Oder-Schaltung (Reihenschaltung) baust, kann der Bock trotzdem gestartet werden, da ja nur 1 Schalter geschalten werden muss, um die Masse wegzuschalten.

  • Benutzer-Avatarbild

    Laderegler 8871.6/2 in 12V S51

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Der selber erstellte Plan hat einen Fehler: EWR 31c kann nicht auf der ZS-Klemme 58 sein, wenn hier Plus der ELBA drauf liegt (49) EWR 31c wird normalerweise über das Zündschloss direkt Masse-geschalten oder müsste mit der 31 zusammengeklemmt werden, wenn der SW und Rücklicht nicht gedimmt werden sollen. => bei Dauerlicht-Schaltung wird die Schaltebene 56/86/59 wie folgt beschalten: 59 ist Rahmenmasse und die 31c des EWR kommt dann auf die 56. Die Schaltebene 57/58/59b wird bei 12V ja zum Einsch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Na komm... - Man sagt: "handbreit zu lang (Überschuss), damit man später nachsetzen kann, wenn es nötig wird". Ansonsten "binde" die Kabel als richtigen Kabelbaum zusammen. - z.B.: Kabelspirale. Damit lässt sich so einiges verstecken...

  • Benutzer-Avatarbild

    Blinker/ Standlicht/ Hupe gehen nicht

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Zuerst einmal: Bitte keine Doppelpostings innerhalb von 24h, wenn dir noch keiner geantwortet hat. Möchtest du deinem Beitrag etwas hinzufügen, gibt es unten rechts den "Bearbeiten"-Button, wenn du mit der Maus auf deinem Beitrag bist. (ich habe deine Beiträge zusammengefügt) === Du sagst, du hast die Batterie geladen... - Aber hält sie auch die Spannung? Nicht, dass die Batterie tiefentladen war und die Ladung nicht mehr halten kann - nach kurzer Zeit schon von selbst in der Spannung einbricht.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nicht als Kfz-Relais, aber im Bastelbereich die Kamm-Relais können mehrere Ebenen (kreise) schalten und dass als ein/aus/wechsel--- Du brauchst dazu 2 Kamm-Relais mit (mindestens) 2x UM als 12V DC-Relais (wenn du 12V hast - ansonsten 6V-Relais!) Die Relais-Ansteuerung machst du über den Blinkerschalter und bleibst plis-geschalten. 49a des BG wird aufgeteilt nach "Relais rechts" und "Relais links". "Blinkst" du rechts, zieht das rechte Relais an und schalten den Blinker frei, während das Standlic…

  • Benutzer-Avatarbild

    Läuft nicht wenn sie warm ist/ S51

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Du kannst im Herzkasten von der (ZS-) Klemme 2 abzweigen. Dieses Kabel kommt dann an die Schraube beim Original-Kondensator. Das Kondensatorgehäuse kommt an die Rahmenmasse, die sauber sein sollte. Beim MKP kommt ein Pin an die 2 und der andere Pin an die Rahmenmasse. Original war er auf der GP: von der Zündladespule an den Kondensator und weiter zur Klemme 2. Masse hatte er ja durch die GP bekommen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Läuft nicht wenn sie warm ist/ S51

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Man kann auch den Original-Kondensator "extern" verbauen (z.B. Herzkasten usw). Wesentlich besser macht sich dagegen aber ein MKP (mit 0,22µF und mindestens 400V Spannungsfestigkeit), da er "selbstheilend" ist und mit höheren Spannungen klar kommt, wie sie bei Zündausfällen auftreten können. (der Origi ist wesentlich empfindlicher!)

  • Benutzer-Avatarbild

    Laderegler 8871.6/2 in 12V S51

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    @ckich: Wenn du nicht weißt, welcher Spulentyp (Halogen oder Bilux) verbaut ist und es die GP-Nummer nicht her gibt, würde ich schon einen Spannungsbegrenzer (EWR, ESB-1 oder eine preiswerte Alternative) verbauen: Wie ich schon sagte, begrenzt das Tel ja die Spannung, auch wenn eine der Birnen ausgefallen ist. (sicher ist sicher) Wenn auch jetzt noch eine Bilux im SW verbaut ist und keine HS1 (Halogen), sollte man aber davon ausgehen, dass eine Bilux-Spule verbaut wurde.-dann reicht natürlich de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Laderegler 8871.6/2 in 12V S51

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    Die Kabelfarben der Spulen... Das bringt mich auf die Vermutung, dass ggf nur die beiden Licht-Spulen erneuert sein könnten. Auch wenn es die GP-Nummer nicht hergibt, dass es sich um eine 12V-Zündung handelt und dazu ob es sich um BILUX oder HALOGEN handelt: Beide Spulen liefern die Spannung von 12V und die angegebene Leistung von 42W. Bei der Halogen-Variante wird die Spannung nach oben hin durch den EWR (oder ESB-1) begrenzt. (Ein Muss bei Halogen-Scheinwerfern, damit die Birnen nicht gekillt …

  • Benutzer-Avatarbild

    Laderegler 8871.6/2 in 12V S51

    DUO78 - - Elektrik

    Beitrag

    @chich: Das mit der GP-Nummer trifft nur auf fertig gekaufte GP-en zu. ... jedoch nicht bei Einzelkauf der Spulen. Da ist es dann doch schon sicherer den Spulenwiderstand zu messen und zu schauen, wie die 21W-Spule verschalten ist (12V = potentialfrei - also kein Masse-Durchgang --- 6v hat Masse-Durchgang)